So blockieren Sie Geräte in Ihrem WLAN-Netzwerk

Wir schreiben das Jahr 2017 und mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung nutzt jetzt das Internet. Abgesehen von der Verbindung zu Mobilfunknetzen oder öffentlichen WLAN-Hotspots ist die nächste verfügbare Internetquelle (in den meisten Fällen) das WLAN-Heimnetzwerk. Aber es endet einfach nicht dort.

Sie müssen auch mit saugenden Nachbarn und YouTube-süchtigen Mitbewohnern fertig werden. Stellen Sie sich vor, Sie wachen eines Tages auf und stellen fest, dass das Internetpaket leer ist. Mann, das wäre ein Albtraum.

Keine Sorge, wir bei Guiding Tech haben eine nette und einfache Lösung, wie Sie Geräte aus Ihrem WLAN-Heimnetzwerk blockieren können.

Wir werden zwei Methoden zur Steuerung des Heim-WLAN-Systems untersuchen. Die erste erfolgt über die MAC-Adressfilterung und die zweite über eine Drittanbieter-App auf Ihrem Android-Telefon. Fangen wir also an.

Siehe auch: Häufige WLAN-Probleme und Lösungen

1. MAC-Adressfilterung im PC

Media Access Control oder einfach ausgedrückt MAC-Adressen sind eindeutige Adressen, die einem System vom Hersteller zugewiesen werden. Im Gegensatz zur IP-Adresse bleibt die MAC-Adresse eines Systems durchgehend gleich und ändert sich nicht. Zuerst müssten Sie die MAC-Adressen aller angeschlossenen Geräte abrufen.

1. Netzwerk scannen

Wireless Network Watcher ist eine raffinierte App, die Ihnen beim Scannen der mit Ihrem WLAN verbundenen Geräte helfen kann. Alles, was Sie tun müssen, ist die App herunterzuladen und den Scan auszuführen.

So blockieren Sie Geräte von Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk 1

Der Scan, der ungefähr nur ein paar Sekunden dauert, listet alle angeschlossenen Geräte auf. Wenn Sie fertig sind, doppelklicken Sie auf die unerlaubte MAC-Adresse und kopieren Sie sie in eine Zwischenablage.

2. MAC blockieren

Nachdem Sie die MAC-Adressen notiert haben, melden Sie sich auf der Admin-Seite des Routers an und gehen Sie zum Abschnitt „Wireless“. und auswählen WLAN-MAC-Filter.

So blockieren Sie Geräte von Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk 1

Sobald Sie sich auf der Seite befinden, wählen Sie Ablehnen und gleichen Sie die MAC-Adresse mit der notierten ab. Klicke auf Sich bewerben und Sie sind bereit, ein ablenkungsfreies WLAN-Netzwerk zu genießen.

So blockieren Sie Geräte aus Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk 2

Eine weitere Alternative besteht darin, nur die erkannten Geräte auf die Whitelist zu setzen. Auswählen Annehmen und enthalten nur die bekannten MAC-Adressen. Nach dem Speichern wird das WLAN-Netzwerk zwar weiterhin angezeigt, aber kein neues Gerät kann eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen.

Selbst wenn es Ihrem Nachbarn das nächste Mal gelingt, Ihr WLAN-Passwort zu entschlüsseln, schützt Sie die Whitelist-Funktion.

Wenn Ihre Router-Homepage keinen Link zum MAC-Filter enthält, finden Sie ihn möglicherweise in den erweiterten Einstellungen.

2. Blockieren Sie durch Android

Die zweite Methode nutzt eine beliebte App namens NetCut. Eine sehr beliebte App zum Analysieren von WLAN-Verbindungen. Der Haken an der Sache ist, dass sie nur auf gerooteten Android-Telefonen funktioniert.

So blockieren Sie Geräte von Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk 3
So blockieren Sie Geräte aus Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk 2

Sobald die Superuser-Berechtigung erteilt wurde, zeigt NetCut alle verfügbaren Geräte an. Ähnlich wie bei der ersten Methode müssen Sie zuerst die MAC-Adressen abrufen.

Jetzt müssen Sie nur noch auf die gewählte Adresse tippen und den WLAN-Balken auf Null schieben. Das Beste an dieser App ist, dass die Änderungen in Echtzeit erfolgen, was bedeutet, dass die Verbindung zum Benutzer unterbrochen wird, sobald Sie den Schieberegler nach unten schieben.

Apropos Rooten von Android-Geräten, sehen Sie sich die Vor- und Nachteile an.

Nennen Sie es einen Wrap!

Dies waren also einige der Methoden, mit denen Sie Trittbrettfahrer vom Blutegeln in Ihrem WLAN-Heimnetzwerk befreien können. Angesichts des heutigen Stands der Privatsphäre und Sicherheit ist es unerlässlich, dass wir eine genauere Kontrolle über die WLAN-Nutzung haben. Also, was ist deine Lieblingsmethode?

Siehe Weiter: 3 einfache Schritte zum Deaktivieren von öffentlichen WLAN-Benachrichtigungen

Verwandt :  So erhalten Sie das alte Kontextmenü wieder auf Ihrem Windows 11-PC