So deaktivieren Sie AMP-Links auf Android-Geräten

Das AMP-Projekt (Accelerated Mobile Pages) von Google ist seit seinem Start im Jahr 2014 ein umstrittenes Thema. Google wollte das Laden von Webseiten in langsameren Netzwerken und Low-End-Geräten durch eine Optimierung der Webseite deutlich beschleunigen. Einfach ausgedrückt reduziert AMP die Website auf das Nötigste, um die Webseite leichter zu machen. Während die Idee für Regionen großartig ist, in denen die Internetverbindung ein Problem darstellt, ist es geradezu ärgerlich, allen Benutzern AMP aufzuzwingen – egal wie schnell das Internet ist. Wenn Sie also AMP-Links auf Ihrem Android-Gerät deaktivieren möchten, finden Sie hier eine einfache Anleitung. Folgen Sie einfach den Anweisungen und deaktivieren Sie Google AMP sofort.

Hier haben wir zwei einfache Möglichkeiten zum Blockieren von AMP-Seiten auf Android-Smartphones erwähnt. Sie können entweder zu einem neuen Browser wechseln oder die Suchmaschine ändern. Zur Vereinfachung können Sie auf das Inhaltsverzeichnis unten klicken, um einfach zu den Schritten zu gelangen.

1. Wenn Sie Chrome verwenden, müssen Sie zu Firefox wechseln (Kostenlos), um AMP-Links auf Android zu deaktivieren. Sie müssen keine Add-Ons installieren oder Einstellungen vornehmen. Firefox deaktiviert nativ alle AMP-Links und leitet zur Originalseite weiter. Darüber hinaus kann Firefox Focus (Kostenlos) deaktiviert auch AMP nativ.

2. Außerdem können Sie den Kiwi-Browser (Kostenlos), um AMP-Links auf Android zu deaktivieren. Es ist ein Open-Source-Browser, der auf der gleichen Chromium-Basis erstellt wurde, aber die Option hat, AMP zu deaktivieren. Öffnen Sie einfach das 3-Punkt-Menü und öffnen Sie Einstellungen. Hier, „Datenschutz“ öffnen“.

3. Sie finden die „AMP entfernen”-Option einfach da. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und Sie sind fertig. AMP-Links leiten Sie nun zur ursprünglichen Webseite weiter. Übrigens können Sie mit Kiwi auch Chrome-Erweiterungen auf Android installieren.

Ändern Sie die Suchmaschine in DuckDuckGo

1. Wenn Sie nicht von Chrome zu anderen Alternativen wechseln und AMP trotzdem deaktivieren möchten, besteht die einfache Lösung darin, die Suchmaschine auf DuckDuckGo zu ändern. DuckDuckGo deaktiviert standardmäßig AMP-Links, aber Sie müssen sich mit den eingeschränkten Suchergebnissen abfinden. Um die Suchmaschine zu ändern, öffnen Sie das 3-Punkte-Menü und gehen Sie zu „Einstellungen“. Öffnen Sie nun „Suchmaschine“.

2. Wählen Sie hier „DuckDuckGo“ und das war’s. Jetzt können Sie im Internet suchen und es crawlt keine AMP-Links.

Verwandt :  So aktualisieren Sie gespeicherte Passwörter in Chrome

Deaktivieren Sie Google AMP auf Android sofort

Dies sind also die Arbeitsmethoden, mit denen Sie Google AMP-Links auf Ihrem Android-Smartphone deaktivieren können. Früher gab es einige Möglichkeiten, wie beispielsweise die Einstellung von „encrypted.google.com“ als Suchmaschine oder die Verwendung der DeAMPify-App zum Deaktivieren von AMP-Links. Diese Methoden scheinen jedoch jetzt nicht zu funktionieren, daher habe ich sie nicht in dieses Tutorial aufgenommen. Das ist jedenfalls alles von uns. Wenn Sie mehr Tipps und Tricks zu Chrome erfahren möchten, folgen Sie unserer verlinkten Anleitung.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.