So deaktivieren Sie Bixby-Erinnerungen und -Benachrichtigungen

In dieser Anleitung wird erklärt, wie Sie Bixby-Benachrichtigungen und Erinnerungen auf dem Galaxy S8 deaktivieren. Wenn Sie nicht jeden Tag von Pop-ups gestört werden möchten, um Ihren Zeitplan zu überprüfen oder Alarme einzustellen, sollten Sie Bixby deaktivieren. Obwohl wir die App nicht vollständig deaktivieren können, können wir den neuen virtuellen Assistenten von Samsung weniger aufdringlich machen.

Bixby ist Samsungs Version von Siri, Amazon Alexa oder dem Google Assistant. Ein virtueller Assistent, der bereit ist, Ihnen bei Ihrem Tag zu helfen. Die App benachrichtigt Sie, um Aufgaben zu erledigen, überprüft Ihren Zeitplan oder sendet Erinnerungen, um morgens einen Wecker für die Arbeit zu stellen. Und obwohl es seine Vorteile hat, wollen manche nicht, dass diese jeden Tag auf ihrem Handy auftauchen.

Das Problem mit Bixby ist, dass die meisten Funktionen bereits auf unseren Geräten verfügbar sind und wir sie nicht zweimal benötigen. Wenn Sie wie ich sind, haben Sie es einmal ausprobiert und es hat Ihnen nicht gefallen, oder Sie haben versehentlich die dedizierte Bixby-Taste auf der linken Seite des Telefons gedrückt. Ob Sie es wollen oder nicht, Bixby sendet Ihnen jetzt ständig frustrierende und sich wiederholende Benachrichtigungen.

So deaktivieren Sie Bixby-Benachrichtigungen und -Erinnerungen

Diese Schritte deaktivieren es nicht vollständig oder verhindern, dass die Taste auf Ihrem Telefon die App startet, aber es stoppt die täglichen Erinnerungen und Popup-Benachrichtigungen. Es gibt keine Möglichkeit, Bixby vollständig auszuschalten, zumindest noch nicht.

Dadurch werden die interaktiven Dienste von Samsung deaktiviert, die darauf abzielen, Galaxy S8-Besitzern ein besseres Erlebnis und personalisierte Inhalte zu bieten. Grundsätzlich diese Benachrichtigungen „Lass Bixby deinen Zeitplan überprüfen“ jeden Morgen oder die anderen zufälligen Warnungen und Popups, die du jede Nacht siehst.

Sie können auch deaktivieren, welche Apps und Dienste in der App und auf Ihrem Sperrbildschirm sichtbar sind. Starten Sie Bixby und tippen Sie oben rechts auf und wählen Sie . Dies ist das Haupteinstellungsmenü für die gesamte App und alle Dienste. Navigieren Sie zu einer App, auf die Sie nicht zugreifen möchten, und deaktivieren Sie sie.

Mehr Details

Die Idee hinter Bixby ist eine künstliche Intelligenz, die lernt, während Sie das Telefon benutzen. Nach ein paar Wochen erkennt es, wenn Sie Wecker für die Arbeit stellen, wen Sie anrufen und wann, wohin Sie gehen, was Sie tun und vieles mehr, und versucht dann, Informationen bereitzustellen, bevor Sie fragen. Oder erinnern Sie daran, vor dem Schlafengehen einen Wecker zu stellen, damit Sie nicht zu spät zur Arbeit kommen.

Verwandt :  So passen Sie YouTube für die beste Benutzererfahrung an

Bixby hat viel Potenzial, ein hilfreicher virtueller Assistent auf Samsung-Smartphones zu sein. Ganz zu schweigen davon, dass das Unternehmen plant, es in naher Zukunft für Haushaltsgeräte und mehr anzubieten. Wir verwandeln die Plattform in einen All-in-One-Assistenten für unsere Mobilgeräte und Smart-Home-Produkte.

Der größte Aspekt von Bixby ist jedoch die Sprachsteuerung, die das Unternehmen verzögert hat. Bixby Voice soll Berichten zufolge im Juli erscheinen, befindet sich derzeit aber noch in der Beta-Testphase. Sobald das passiert, könnte Bixby ein besserer Service sein, den viele genießen.

Davon abgesehen entscheiden sich einige möglicherweise immer noch dafür, alle lästigen Popups, Erinnerungen und Benachrichtigungen zu deaktivieren, die täglich angezeigt werden. Unsere obigen Anweisungen sollen Ihnen helfen, die Kontrolle über Ihr Galaxy S8 zurückzugewinnen. Bevor Sie gehen, werfen Sie einen Blick auf diese 15 häufigen Galaxy S8-Probleme und wie Sie sie beheben können.