So deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10

Spielen Sie gerne Spiele auf Ihrem Windows 10? Hasst du es, eine Verzögerung im Spiel zu erleben, wenn du kurz davor bist, den Kill zu machen? Einige meiner Freunde haben sich darüber beschwert, dass der neue randlose Anzeigemodus, der standardmäßig in Windows 10 aktiviert ist, die Verzögerungen verursacht.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10

Der neue randlose Anzeigemodus wurde von Microsoft entwickelt, um es Benutzern zu ermöglichen, Tabs schnell zu wechseln, die Leistung zu verbessern und Focus Assist einfach zu verwenden, während sie ihre Lieblingsspiele spielen. Es ersetzt den alten exklusiven Vollbildmodus.

Anstatt die Spieleleistung zu steigern, führt es bei vielen Benutzern zu FPS-Lags. Ironie? Eine Einstellung namens Fullscreen Optimizations steuert diesen neuen Modus. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Sie feststellen, dass sich Ihre Spiele in einer Hybridansicht öffnen, in der sie im randlosen Vollbildmodus ausgeführt werden. Und es ist nicht nur auf Spiele beschränkt, ich habe es mit einer Reihe von Windows-Apps erlebt.

Mal sehen, wie Sie es deaktivieren können.

1. Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung App-weise

Diese Methode ist besser geeignet, um die Vollbildoptimierung für ein bestimmtes Spiel zu deaktivieren. Ich würde es Windows 10-Benutzern empfehlen, die beim Spielen von FPS-Spielen wie CS: GO und PUBG Verzögerungen feststellen. Abhängig von der Marke und dem Modell Ihres Computers sowie den Spieleinstellungen kann das Deaktivieren der genannten Option Ihnen ein störungsfreies Erlebnis bieten.

Starten Sie den Datei-Explorer, indem Sie auf Ihrem Desktop auf Arbeitsplatz klicken oder die Tastenkombination STRG+E drücken. Sie können jetzt den Ordner finden, in dem das Spiel installiert ist. Standardmäßig befindet es sich immer im Laufwerk C, aber Sie haben möglicherweise während der Installation einen anderen Ordner ausgewählt. Suchen Sie nach der .EXE-Datei des Spiels, die es startet.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 1

Ich mache dies für Tencents PUBG, weil es verzögert ist und sich für mich nicht richtig öffnen lässt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Launcher-Datei und wählen Sie Eigenschaften. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination ALT+EINGABE verwenden, um die Eigenschaften der Datei anzuzeigen. Klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität und klicken Sie auf das Kontrollkästchen Vollbildoptimierungen deaktivieren. Klicken Sie auf Übernehmen und OK, wenn Sie fertig sind.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 2

Wenn Sie Windows 10 mit mehr als einem Benutzerkonto ausführen und die Einstellungen für die Vollbildoptimierung für alle Benutzer ändern möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Kompatibilität auf zuerst Einstellungen für alle Benutzer ändern.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 10

Wählen Sie nun die Option Vollbildoptimierungen deaktivieren und speichern Sie alle Einstellungen.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 11

Sie können dies für jedes Spiel tun, das im Vollbildmodus verzögert und Probleme verursacht. Beachten Sie, dass die Verzögerung bei Apps, die nicht aus dem offiziellen Windows 10-Store heruntergeladen und installiert wurden, deutlicher ist und häufiger gemeldet wird. Öffnen Sie nun das Spiel und prüfen Sie, ob Sie immer noch mit Verzögerungen konfrontiert sind und ob sich das Fenster in einem exklusiven Vollbildmodus öffnet oder nicht.

2. Registrierungseditor für alle Apps

Das Ändern einzelner Vollbild-Optimierungseinstellungen für jedes Spiel kann zeitaufwändig und umständlich sein. Wenn Sie dies für alle auf Ihrem System installierten Spiele tun möchten, ist der Registrierungseditor die beste Option.

Tippen Sie auf die Windows-Schaltfläche auf Ihrer Tastatur und suchen Sie nach regedit. Klicken Sie auf die Option Registrierungseditor, um die App zu starten.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 3

Sie müssen nach dem GameConfigStore-String suchen, den Sie leicht finden können, indem Sie die folgende Ordnerstruktur aufschlüsseln.

ComputerHKEY_CURRENT_USERSystemGameConfigStore

Dort suchen Sie nach einem DWORD-Eintrag mit dem Namen GameDVR_FSEBhaviorMode.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 4

Hier ist der Standardwert ‚0‘, was bedeutet, dass Vollbildoptimierungen aktiviert sind. Um es zu deaktivieren, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag klicken und auf Ändern klicken.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 5

Ändern Sie im Popup-Fenster die Wertdaten von ‚0‘ auf ‚2‘ und klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind. Dies sollte systemweit für Ihre Vollbild-Optimierungseinstellungen gelten, sodass Sie dies nicht für jedes Spiel manuell tun müssen.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 6

3. Deaktivieren Sie die Spielleiste und die Aufnahmen

Hier ist ein Bonus-Tipp für Gamer, die das ständige Stottern beim Spielen von Overwatch oder anderen Hochleistungsspielen satt haben. Starten Sie die Windows-Einstellungen, indem Sie die Tastenkombination Windows+I drücken oder die Suchleiste verwenden. Klicken Sie hier auf Spielen.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 7

Unter Spielleiste müssen Sie die Option Spielclips, Screenshots aufnehmen und mit der Spielleiste übertragen deaktivieren.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 8

Wenn Sie schon dabei sind, sollten Sie auch die Hintergrundaufzeichnung deaktivieren, wenn Sie Ihre Spielfähigkeiten nicht aufzeichnen und mit anderen teilen möchten. Sie sollten es nur aktivieren, wenn Sie Videos aufnehmen oder Screenshots machen müssen. Warum wertvolle Ressourcen für Funktionen verschwenden, die wir nicht brauchen oder wollen?

Klicken Sie auf Captures und deaktivieren Sie unter Hintergrundaufzeichnung die Option „Im Hintergrund aufnehmen, während ich ein Spiel spiele“, falls sie nicht bereits deaktiviert ist.


Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung in Windows 10 9

Lasst die Spiele beginnen

Obwohl Microsoft die Fehler bestätigt und im Oktober-Update einige Änderungen an den Spieleinstellungen vorgenommen hat, sind einige Benutzer immer noch mit diesem Problem konfrontiert. Das Deaktivieren dieser Einstellungen ist auch eine gute Idee, wenn Sie Spiele auf einem Computer mit niedrigen Spezifikationen ausführen.

Das Aktivieren der Einstellung funktioniert möglicherweise für die Programme, die über den Windows Store verfügbar sind. Viele verwenden jedoch diejenigen, die sie von woanders herunterladen. Und das Erzwingen der Vollbildoptimierung führt nur dazu, dass diese Programme seltsam funktionieren. Es liegt also ganz bei Ihnen – ob Sie die Einstellung für jede App aktivieren oder deaktiviert lassen möchten.

Als nächstes: Nehmen Spiele viel Platz auf Ihrem Windows 10 ein? Hier ist eine Anleitung, wie Sie beim Installieren neuer Spiele wertvollen Speicherplatz sparen können.

Verwandt :  So automatisieren Sie Aufgaben in Audacity und sparen viel Zeit