So deaktivieren Sie Google Assistant auf Android-Geräten und Chromebooks

Seit seiner Einführung im Jahr 2016 hat sich Google Assistant langsam zu einem der beliebtesten persönlichen Sprachassistenten auf Smartphones auf der ganzen Welt entwickelt. Es ist nativ für Android und iOS verfügbar, aber Sie können es auch auf Mac, Windows und Linux verwenden. Viele datenschutzbewusste Benutzer mögen jedoch die Idee eines ständig eingeschalteten Mikrofons, das ihre Gespräche mithören kann, nicht. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Google Assistant auf Android-Smartphones und Chromebooks deaktivieren oder deaktivieren.

Deaktivieren Sie Google Assistant auf Android und Chrome OS

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Google Assistant auf Ihrem Android-Gerät und Chromebook deaktivieren, deaktivieren oder deaktivieren. Während der Vorgang bei Smartphones relativ einfach ist, ist er bei Chromebooks etwas komplizierter. Außerdem können Sie Assistant auf Ihren Chrome OS-Geräten nicht vollständig deaktivieren. Trotzdem kannst du schalte immer noch das ‚OK Google‘-Triggerwort aus auf ChromeOS. Sehen wir uns also ohne weitere Verzögerung an, wie Sie Google Assistant auf Android-Telefonen und Chromebooks deaktivieren können.

Android-Geräte

Das Deaktivieren von Google Assistant ist auf Android einfach, aber der Vorgang ändert sich alle paar Monate. Schauen Sie sich also die neueste Methode (Stand März 2021) an, um Google Assistant auf Android-Geräten zu deaktivieren:

  • Um Google Assistant auf Android zu deaktivieren, öffnen Sie die Google App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf das ‚Mehr‘ Knopf unten rechts. Springen Sie von der nächsten Seite in die ‚Die Einstellungen‘ Speisekarte.
  • Tippen Sie anschließend auf Google Assistant. Dann ein wenig nach unten scrollen und auswählen Allgemeines.
  • Auf der nächsten Seite können Sie den Assistenten deaktivieren. Das zu tun, schalte den Schalter neben Google Assistant aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf „Ausschalten“ tippen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Chromebooks

Wie bereits erwähnt, können Sie Google Assistant auf Chromebooks nicht vollständig deaktivieren und können nur die Triggerworterkennung ausschalten. So können Sie das tun:

  • Auf Ihrem Chromebook klick auf die zeit in der unteren rechten Ecke und klicken Sie auf das Symbol Einstellungen.
  • Gehen Sie links zu Suche und Assistent. Tippen Sie dann auf Google Assistant.
  • Schließlich, schalte Google Assistant aus um es auf Ihrem Chromebook zu deaktivieren.

Google Assistant ganz einfach auf Android-Geräten und Chromebooks deaktivieren

Google Assistant kann in vielen Fällen eine große Hilfe sein, aber manchmal möchten Sie ihn vielleicht ausschalten, um das Limit zu erhöhen Datenerhebung durch Google. Also fahren Sie fort und deaktivieren Sie den Assistenten auf allen Ihren Geräten, um die Kontrolle über Ihre Privatsphäre wiederzuerlangen. Sehen Sie sich in der Zwischenzeit auch einige der anderen Möglichkeiten an, wie Sie Ihre Online-Privatsphäre verbessern können, einschließlich des standardmäßigen Öffnens Ihrer Chrome- und Firefox-Browser im privaten Modus, der Deaktivierung von Cookies in Ihrem Android-Browser und der Deaktivierung der Standortverfolgung in Ihrem Windows 10 PC. Wir hoffen, dass diese Kurzanleitung Ihnen hilft, die Privatsphäre und Sicherheit Ihres Android-Geräts oder Chromebooks weiter zu verbessern.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.