So deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen

Als Sprachassistent tut Google Assistant Wunder. Und es fungiert auch als Ihr persönlicher Assistent, der Ihnen wichtige Informationen zeitnah zur Verfügung stellt, wie zum Beispiel Verkehrsinformationen zu Ihrer Route, bevorstehende Veranstaltungen, Paketverfolgung und Rechnungen. Falls Sie die Rechnungserinnerungen von Google Assistant deaktivieren möchten, sind Sie hier richtig.


Rechnungserinnerungen von Google Assistant deaktivieren Fi2

Google versucht, unser Leben einfacher zu machen, indem es uns diese Dinge zeigt. Einige Leute mögen jedoch die von Google angezeigten Erinnerungen nicht. Vor allem aus Datenschutzgründen und manchmal ist die Rechnung schon bezahlt, und dennoch schickt Google eine Mahnung.

Wenn Ihnen also auch die Rechnungserinnerungsfunktion für Google Assistant nicht gefällt, verraten wir Ihnen, wie Sie diese deaktivieren können. Aber vorher wollen wir verstehen, woher Google Ihre Rechnungen und andere Informationen kennt.

Woher weiß Google Assistant, wann Ihre Rechnungen fällig sind

Sie fragen sich sicher, wie Google all diese Informationen zu Ihren Flügen, Paketen und Rechnungen erhalten hat. Mach dir keine Sorge. Ihre Daten werden nicht kompromittiert.

Google scannt Ihre E-Mails. Nur E-Mails in Ihrem Gmail-Konto und nicht in anderen E-Mail-Konten. Wenn also das in Ihrem Telefon angemeldete Google-Konto E-Mails von Ihren Kreditkartenunternehmen, Reisebüros usw. enthält, extrahiert Google die relevanten Informationen daraus und zeigt sie Ihnen an. So erhält Google Informationen über Ihre anstehenden Rechnungen.

So deaktivieren Sie die Rechnungsbenachrichtigungen von Google Assistant

Befolgen Sie dazu diese Schritte:

Schritt 1: Starten Sie die Google-App auf Ihrem Telefon.

Schritt 2: Tippen Sie unten auf die Registerkarte Mehr und wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm Einstellungen aus.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 9

Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 10

Schritt 3: Tippen Sie auf Benachrichtigungen. Deaktivieren Sie auf dem nächsten Bildschirm den Schalter für Rechnungen.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 11

Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 12

Wenn Sie die obigen Schritte ausführen, wird Google Sie nicht mehr an anstehende Rechnungen erinnern. Es wird Google jedoch nicht davon abhalten, Ihre Rechnungen zu scannen. Möglicherweise sehen Sie Ihre Rechnungen weiterhin im Aktualisierungsbereich der Google App und des Assistant, wie unten gezeigt.

Falls Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google vollständig unterbinden möchten, müssen Sie die Web- und App-Aktivitäten deaktivieren. Befolgen Sie dazu diese Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie die Google-App und tippen Sie unten auf Mehr.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 13

Schritt 2: Tippen Sie in der Suche auf Ihre Daten.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 14

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie unter den Google-weiten Steuerelementen auf Web- & App-Aktivitäten.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 15

Schritt 4: Deaktivieren Sie die Web- und App-Aktivitäten.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 16

Wo sonst können Sie Ihre Rechnungen einsehen

Sie werden nicht nur an das Fälligkeitsdatum Ihrer Rechnungen erinnert, sondern können Ihre täglichen personalisierten Updates von Google an zwei Orten abrufen – Assistant und Google App.

Rechnungen über Google Assistant prüfen

Starten Sie Google Assistant auf Ihrem Telefon. Tippen Sie dann auf das Symbol, das einer Taschenlampe ähnelt. Derzeit ist es in der unteren linken Ecke vorhanden, aber Google ändert seine Position ständig.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 1

Sie werden zum Aktualisierungsbildschirm weitergeleitet. Scrollen Sie nach unten, um anstehende Rechnungen, Veranstaltungen und andere Informationen anzuzeigen.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 2

Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 3

Sie können Google Assistant sogar bitten, Ihre anstehenden Rechnungen anzuzeigen. Verwenden Sie die Befehle „Meine Rechnungen anzeigen“ oder „Alle anstehenden Rechnungen“.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 4

Rechnungen über die Google App prüfen

Starten Sie die Google-App auf Ihrem Telefon. Tippen Sie unten auf die Registerkarte Updates.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 5

Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 6

So schließen Sie Rechnungen von Google Assistant ab

Sehen Sie sich die Rechnung im Abschnitt „Updates“ an, wie oben gezeigt. Wenn Sie die Rechnung bereits bezahlt haben, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol über der Rechnung und wählen Sie Diese Rechnung ablehnen.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 7

Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 8

Können Sie über die Google App bezahlen?

Ja und nein. Obwohl Sie die Zahlungsoption auf der Rechnung erhalten, werden Sie auf die Seite des Diensteanbieters weitergeleitet. Sie können nicht direkt in der Google-App bezahlen.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 17

Wer kann die Rechnungen sehen?

Sie sehen die Rechnungserinnerungen auf den Telefonen, die mit Ihrem Google-Konto verbunden sind. Kein anderes Telefon oder Konto kann auf Ihre Rechnungen zugreifen.

Bonus-Tipp 1: Anstehende Rechnungen auf dem Desktop anzeigen

Ähnlich wie bei Mobiltelefonen können Sie Ihre anstehenden Rechnungen auch im Web einsehen. Geben Sie dazu in der Google-Suche die Abfrage „Meine Rechnungen anzeigen“ ein. Sie müssen in Ihrem Google-Konto angemeldet sein, damit es funktioniert. Auch hier ist die Arbeitsweise gleich. Google scannt die E-Mails in Ihrem verbundenen Google-Konto, um die fälligen Rechnungen anzuzeigen.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 18

Bonus-Tipp 2: Bitten Sie den Assistenten, Sie an Rechnungen zu erinnern

Auch wenn Google Assistant Sie automatisch daran erinnert, wenn das Fälligkeitsdatum Ihrer Rechnung näher rückt, können Sie manuelle Erinnerungen für die Rechnung erstellen. Zum Beispiel, wenn Sie an einem bestimmten Datum oder an einem bestimmten Ort erinnert werden möchten, etwa wenn Sie sich in der Nähe der Rechnungszahlungsstelle der Dienstleister befinden.

Starten Sie dazu Google Assistant und erstellen Sie eine Erinnerung mit dem Befehl ‚Erinnerung‘. Sagen Sie dann die Zeit oder den Ort des Ortes zusammen mit dem Erinnerungsnamen. Erinnern Sie mich zum Beispiel daran, die Stromrechnung bei South Extension zu bezahlen.


Deaktivieren Sie Google Assistant-Rechnungserinnerungen 19

Kontrolle erlangen

Mir gefallen die Rechnungserinnerungen von Google Assistant. Es hat sich oft als nützlich erwiesen, meine Rechnungen vor dem Fälligkeitsdatum zu bezahlen. Aber natürlich ist jeder anders. Google sollte dedizierte Schaltflächen bereitstellen, um die Informationen zu deaktivieren, die nicht verfolgt werden sollen. Hoffentlich sehen wir eines Tages eine solche Schaltfläche in der Google-App.

Next Up: Sie möchten Google Assistant nicht über die Home-Taste starten? Sie können erfahren, wie Sie es auf Android-Telefonen deaktivieren.

Verwandt :  So bringen Sie Google dazu, Ihr Webprotokoll und Ihre Standorte automatisch zu löschen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.