So deaktivieren Sie iCloud-Fotos auf dem Mac

iCloud-Fotos-Funktion auf Apple-Geräten

iCloud Photos lädt automatisch alle deine Bilder hoch und synchronisiert sie zwischen all deinen Apple-Geräten. Es ist eine großartige Backup-Lösung, aber es könnte den Speicher Ihres Macs auffressen. So deaktivieren Sie iCloud-Fotos auf dem Mac.

Auf dem Mac funktioniert die iCloud-Fotos-Funktion mithilfe der Fotos-App. Wenn Sie beim ersten Einrichten Ihres Macs die Option iCloud-Fotos aktiviert haben, bedeutet dies, dass die Fotos-App eine niedrig aufgelöste Version aller Fotos in Ihrem iCloud-Konto speichert. Es lädt im Hintergrund neue Fotos und Videos herunter, auch wenn Sie die Fotos-App nicht aktiv verwenden.

VERBUNDEN: Was ist Apples iCloud und was sichert sie?

Angesichts der Funktionsweise ist es nicht ungewöhnlich, dass die Fotobibliothek auf Ihrem Mac auf 20 GB oder mehr erweitert wird. Und das ist nur Platz, den Fotos einnehmen, die Sie nicht einmal verwenden. Sie können den Speicherplatz zurückgewinnen, indem Sie die iCloud-Fotos-Funktion auf Ihrem Mac deaktivieren.

Öffnen Sie dazu zunächst die Fotos-App auf Ihrem Mac. Sie können dies über das Dock oder über die Spotlight-Suche tun.

Klicken Sie dann in der oberen Menüleiste auf die Schaltfläche „Fotos“ und wählen Sie die Option „Einstellungen“.

Klicken Sie in der Menüleiste auf Einstellungen aus Fotos

Gehen Sie zur Registerkarte „iCloud“ und deaktivieren Sie die Option „iCloud-Fotos“.

Deaktivieren Sie iCloud-Fotos auf dem Mac

Ihr Mac wird jetzt aufhören, neue Fotos vom iCloud-Dienst hoch- und herunterzuladen. Es funktioniert weiterhin auf Ihrem iPhone und iPad.

Auch nachdem Sie den iCloud-Fotos-Dienst deaktiviert haben, stellen Sie möglicherweise fest, dass Fotos, die auf Ihren Mac heruntergeladen wurden, noch vorhanden sind.

Gehen Sie in der Fotos-App zur Registerkarte „Bibliothek“ und wählen Sie die Fotos aus, die Sie löschen möchten. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Schaltfläche „Fotos löschen“. Alternativ können Sie die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur verwenden.

Löschen Sie Fotos aus der Bibliothek in der Fotos-App

Gehen Sie als Nächstes in der Seitenleiste zum Abschnitt „Zuletzt gelöscht“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Alle löschen“.

Klicken Sie auf Alle aus den zuletzt gelöschten Dateien löschen

Klicken Sie im Popup-Fenster zur Bestätigung auf die Schaltfläche „Löschen“.

Klicken Sie auf Aus Popup löschen

Jetzt löscht Ihr Mac alle Medien aus dem lokalen Speicher.


Ältere iCloud-Backups belegen möglicherweise Speicherplatz auf Ihrem iCloud-Konto. So löschen Sie alte iCloud-Backups auf Ihrem iPhone oder iPad.

VERBUNDEN: So deaktivieren und löschen Sie iCloud Backup auf iPhone und iPad

Verwandt :  So erweitern Sie die Systempartition in Windows 10 einfach
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.