So deaktivieren Sie iPhone-Anrufe auf Ihrem Mac mit OS X Yosemite

Mit iOS 8.1 und OS X Yosemite können Sie Anrufe von Ihrem iPhone auf Ihrem Mac entgegennehmen. Dies ist eine praktische Funktion, aber wenn Sie es als störend empfinden, können Sie Telefonanrufe auf Macs mit OS X Yosemite ganz einfach deaktivieren.

Das Deaktivieren von Telefonanrufen in OS X Yosemite ist unerlässlich, wenn Sie eine Apple-ID mit jemand anderem im Haus teilen und der Mac ununterbrochen klingelt, insbesondere ein Familien-Mac mit mehreren Benutzern, einschließlich eines Teenagers.

Es ist ähnlich, wie Sie verhindern können, dass alle iPhones klingeln, wenn Sie einen Anruf erhalten, aber Sie müssen keine Apple-ID teilen, damit dies eine Unterbrechung Ihres Tages darstellt.

Deaktivieren Sie iPhone-Anrufe auf Ihrem Mac in Sekundenschnelle.

Deaktivieren Sie iPhone-Anrufe auf Ihrem Mac in Sekundenschnelle.

Apple enthält eine Ausschaltoption in OS X Yosemite, mit der Sie weiterhin Textnachrichten auf Ihrem Mac empfangen und Handoff verwenden können.

Sie müssen FaceTime öffnen und in die Einstellungen für diese App gehen, um iPhone-Anrufe auf Ihrem Mac zu deaktivieren. Es ist ein seltsamer Ort für die Option, aber zumindest steht es im Mittelpunkt der Optionen.

FaceTime starten.

FaceTime starten.

Öffnen Sie FaceTime von Ihrem Dock oder verwenden Sie Spotlight, um in die App zu gelangen.

Öffnen Sie zum Starten die FaceTime-App.

Einstellungen öffnen.

Sobald Sie in FaceTime sind, müssen Sie in der Menüleiste oben rechts auf Ihrem Bildschirm auf FaceTime klicken.

Suchen Sie die FaceTime-Einstellungen.

Suchen Sie die FaceTime-Einstellungen.

Klicken Sie dann auf Einstellungen. Dies zeigt alle Ihre Nummern und zugehörigen FaceTime-Details sowie die Option zum Deaktivieren von iPhone-Anrufen auf Ihrem Mac.

Deaktivieren Sie auf diesem Bildschirm die Option Mobilfunkanrufe.

Deaktivieren Sie auf diesem Bildschirm die Option Mobilfunkanrufe.

Wenn Sie Ihre Kontaktinformationen sehen, sehen Sie auch eine Option für iPhone-Mobilfunkanrufe. Dadurch kann Ihr Mac das iPhone verwenden, um Anrufe zu tätigen und Anrufe entgegenzunehmen. Deaktivieren Sie diese Option, um iPhone-Anrufe auf dem Mac zu deaktivieren.

Wenn Sie mehr als einen Mac verwenden, müssen Sie dies auf jedem Computer tun, für den Sie die Funktion deaktivieren möchten.

Insgesamt ist dies eine aufregende Funktion, aber es ist schwer, die Popups auf dem Bildschirm zu ignorieren, die die Arbeit während des Tages unterbrechen können. Es ist auch ein todsicherer Weg, ein Netflix-Binge-Watching-Erlebnis zu ruinieren, wenn Sie den Namen Ihres Chefs auf dem Bildschirm sehen.

Sie können dieser Anleitung folgen, um iPhone-Anrufe auf anderen iPhones in Ihrem Haus zu deaktivieren, die dieselbe Apple-ID teilen, und um auch iPhone-Anrufe zu deaktivieren, die auf dem iPad klingeln. Es befindet sich immer noch in den FaceTime-Einstellungen, aber auf dem Gerät, auf dem Ihre Anrufe klingeln, nicht auf Ihrem Haupt-iPhone.

Diese Funktion funktioniert mit neueren Macs und Telefonen unter iOS 8 und höher und OS X Yosemite und höher. Wenn Sie diese Optionen nicht sehen, verwenden Sie möglicherweise nicht die neueste Software. Beides sind kostenlose Upgrades.

Verwandt :  So passen Sie den iPhone-Sperrbildschirm in iOS 16 an