So deaktivieren Sie „Nicht während der Fahrt stören“ auf einem iPhone


Apples „Nicht während der Fahrt stören“ ist eine potenziell wichtige iPhone-Funktion, die jedoch bei Bedarf nicht immer automatisch aktiviert wird. Zum Beispiel könnten Sie ein Passagier in einem fahrenden Auto sein, aber Ihr iPhone könnte denken, dass Sie derjenige sind, der fährt. In diesen Fällen erfahren Sie hier, wie Sie es ausschalten.

Öffnen Sie zunächst „Einstellungen“, indem Sie auf das graue Symbol „Zahnrad“ tippen.

Tippen Sie unter „Einstellungen“ auf „Nicht stören“.

Drücken Sie auf


Scrollen Sie in den Einstellungen „Nicht stören“ nach unten, bis Sie den Abschnitt „Während der Fahrt nicht stören“ sehen. Drücken Sie „Aktivieren“.

In den Einstellungen

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Liste von Optionen, die bestimmen, wann Beim Fahren nicht stören aktiviert ist. Die Optionen sind „Automatisch“, „Beim Verbinden des Fahrzeugs mit Bluetooth“ und „Manuell“. In diesem Fall schalten wir die automatische Funktion vollständig aus. Drücken Sie daher „Manuell“.

In den Einstellungen d

Danach wird „Während der Fahrt nicht stören“ nur aktiviert, wenn Sie es manuell über das Halbmond-Symbol im Control Center aktivieren. Gute Fahrt!

Demnächst: So aktivieren Sie vorübergehend den Modus „Nicht stören“ auf dem iPhone

Verwandt :  Der süßeste Lautsprecher, den Sie je gesehen haben: Divoom Ditoo
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.