So deaktivieren Sie Standortdaten für iOS 8-Fotos

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Standortdaten auf Ihren Fotos gespeichert werden, die Sie mit Ihrem iPhone oder iPad in iOS 8 aufnehmen, können Sie diese Funktion wie folgt deaktivieren.

Jedes Foto, das Sie mit einer beliebigen Kamera aufnehmen, enthält sogenannte EXIF-Daten, die aus den für die Aufnahme verwendeten Einstellungen (Verschlusszeit, Blende usw.) sowie Datum und Uhrzeit der Aufnahme bestehen. Wenn Ihre Kamera über ein integriertes GPS verfügt, kann sie außerdem den Ort speichern, an dem das Foto aufgenommen wurde, bis hin zu den genauen Koordinaten.

Standortdaten in Fotos können für einige Benutzer eine nette Funktion sein, aber meistens sind sie unnötig und können ein großes Datenschutzproblem darstellen. iOS 8 speichert diese Standortdaten standardmäßig zu jedem Foto, das Sie mit Ihrem iPhone oder iPad aufnehmen (es sei denn, Sie haben es deaktiviert, als die Einstellung beim ersten Start der Kamera-App auf einem neuen Gerät angezeigt wurde), also wenn Sie ein Foto senden für jemanden, der sehen kann, wo Sie das Foto gemacht haben, bis hin zu welcher Straßenseite es aufgenommen wurde.

Es ist jedoch einfach, das Speichern von Standortdaten in von Ihnen aufgenommenen Fotos zu deaktivieren, und wir zeigen Ihnen, wie.

Was können andere Benutzer sehen?

Wenn Sie anderen iOS-Benutzern ein Foto senden, das Sie mit Ihrem iPhone oder iPad aufgenommen haben, können sie leicht sehen, wo das Foto aufgenommen wurde, da sie auf die Informationen über dem Foto tippen und eine praktische, interaktive Karte mit einem Miniaturbild des Fotos anzeigen können genau an der Stelle, an der es aufgenommen wurde (Bild oben). Es ist vielleicht nicht 100 % genau, aber es ist nah genug, um zu sehen, wo das Foto aufgenommen wurde, ein paar Meter mehr oder weniger.

Standort-Fotos-iOS-8

Wenn Sie kein iOS-Gerät haben, können Sie die Standortdaten eines Fotos, das mit einem iPhone oder iPad aufgenommen wurde, dennoch problemlos anzeigen, indem Sie zahlreiche Dienste verwenden, die EXIF-Daten vollständig aus einem Foto ziehen können.

Ein guter Online-Service ist Jeffreys EXIF-Viewer. Laden Sie einfach die URL eines Fotos hoch oder fügen Sie sie ein, und es werden alle EXIF-Daten herausgezogen, die es finden kann.

Wenn es Standortdaten findet, zeigt es eine Google Maps-Satellitenansicht mit einem Pfeil an, der auf den Ort zeigt, an dem das Foto aufgenommen wurde. Tatsächlich ist es so genau, dass wir bemerkten, dass der Pfeil auf die richtige Region des Hauses im Wohnzimmer zeigte, wo das Foto aufgenommen wurde!

Standortdaten in iOS 8 Fotos deaktivieren

Um zu verhindern, dass Ihr iPhone oder iPad Standortdaten in Fotos speichert, können Sie diese einfachen Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App.
  2. Navigieren Sie zu .
  3. Sie sehen eine Liste mit Apps. Tippen Sie auf und wählen Sie dann .
Verwandt :  So führen Sie unter Linux zwei oder mehr Terminalbefehle gleichzeitig aus

2014-10-30 13.39.44

Jetzt enthalten alle zukünftigen Fotos, die Sie auf Ihrem iPhone oder iPad aufnehmen, keine Standortdaten.

Standortdaten auf vorhandenen Fotos löschen

Die obigen Schritte löschen keine Standortdaten von Fotos, die bereits aufgenommen wurden. Es gibt jedoch noch Hoffnung für die vorhandenen Fotos, die Sie bereits haben.

Es gibt mehrere Dienste, die alle EXIF- und Standortdaten von Fotos löschen, und Windows kann das sogar nativ: Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Foto und wählen Sie . Klicken Sie dann auf die Registerkarte und wählen Sie die Option mit der Aufschrift . Wählen Sie als Nächstes gefolgt von und klicken Sie auf , um den Vorgang abzuschließen.

Für Mac-Benutzer können Sie ein kleines Dienstprogramm namens herunterladen ImageOptimwo Sie Fotos einfach per Drag-and-Drop in das Dienstprogramm ziehen und alle EXIF-Daten automatisch entfernen.

Wenn Sie jedoch keine Software von Drittanbietern herunterladen möchten, Imgur ist ein kostenloser Bildhostingdienst, der alle EXIF-Daten löscht, wenn Sie Fotos hochladen. Dann können Sie die Bilder einfach erneut auf Ihren Computer herunterladen oder einfach weitermachen und sie mit Freunden und Familie über die Imgur-Freigabelinks teilen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.