So deinstallieren Sie Windows 10 May 2020 Update

Trotz eines langen Testprozesses wurden im Update vom Mai 2020 für Windows 10 einige Fehlerberichte angezeigt. Wenn Sie die neueste Version von Windows 10 installiert haben und Probleme haben, können Sie diese deinstallieren. Hier erfahren Sie, wie Sie das Update vom Mai 2020 oder ein anderes wichtiges Windows 10-Update deinstallieren.

Bitte beachten Sie: Sie haben nur 10 Tage

Mit Microsoft können Sie ein wichtiges Update deinstallieren und auf Ihre alte Version von Windows 10 „zurücksetzen“ – wahrscheinlich das Update vom November 2019 -, aber Sie haben nur zehn Tage Zeit, nachdem Sie das Update installiert haben Tu es. Nach zehn Tagen löscht Windows 10 automatisch die erforderlichen Dateien von Ihrem PC, um Speicherplatz freizugeben. Microsoft geht davon aus, dass Sie bei Problemen innerhalb der ersten zehn Tage zurückkehren werden.

Wenn Sie sich in den ersten zehn Tagen manuell dafür entschieden haben, frühere Windows-Installationen mit einem Tool wie Disk Cleanup von Ihrem PC zu entfernen, können Sie auch nicht zurückkehren. Die erforderlichen Dateien sind von Ihrem PC verschwunden.

Im schlimmsten Fall, in dem Sie das Update nicht deinstallieren können, können Sie Windows 10 jederzeit neu installieren oder Ihren PC zurücksetzen, um ein neues Windows 10-System zu erhalten.

Demnächst: Was ist neu im Windows 10 Mai 2020-Update, das jetzt verfügbar ist?

So deinstallieren Sie das Update unter Windows 10

Wenn Sie Windows 10 normal verwenden können, können Sie das Update über die Einstellungen-App deinstallieren.

Um diese Option zu finden, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Wiederherstellung. Klicken Sie unter „Zurück zur vorherigen Version von Windows 10“ auf „Start“ und dann auf den angezeigten Assistenten.

Wenn Sie diese Option hier nicht sehen, können Sie nicht zu Ihrer vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren, da die Dateien von Ihrem PC gelöscht wurden.

Deinstallation des Mai 2020-Updates von Windows 10


So deinstallieren Sie das Update über das Wiederherstellungsmenü

Wenn Ihr Computer nicht normal startet und funktioniert oder wenn er weiterhin blau filtert oder abstürzt, während Sie ihn verwenden, können Sie das Update vom Mai 2020 auch außerhalb von Windows 10 unter deinstallieren Verwenden der Wiederherstellungsumgebung.

Um darauf zuzugreifen, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie im Windows 10-Startmenü oder auf dem Windows 10-Startbildschirm auf die Option „Neustart“. Wenn Ihr PC Windows nicht normal starten kann, sollte dies auch angeboten werden Laden Sie die Wiederherstellungsumgebung automatisch.

Sie können auch versuchen, Ihren PC von einem Wiederherstellungs-USB-Laufwerk zu starten, um auf dieses Menü zuzugreifen.

Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie in Windows 10 auf Neu starten klicken

Klicken Sie dort auf „Fehlerbehebung“, um Optionen zur Fehlerbehebung zu finden.

verbunden :  So verwenden Sie mehrere E-Mail-Signaturen in Google Mail

Durch Auswahl von


Klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“, um weitere Optionen zu finden.

Mit der Option „Diesen PC zurücksetzen“ wird Windows vollständig neu installiert. Sie können es verwenden, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, das Update zu deinstallieren.

Auswahl von


Wählen Sie „Updates deinstallieren“, um ein kürzlich installiertes Update wie das Update vom Mai 2020 für Windows 10 zu deinstallieren.

Wählen Sie in den erweiterten Optionen

Klicken Sie auf „Das neueste Feature-Update deinstallieren“, um das Update vom Mai 2020 von Ihrem System zu entfernen. Klicken Sie auf den Assistenten.

Große Updates gelten als „Feature-Updates“, während kleine Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen, wie sie jeden Monat am Patch-Dienstag eintreffen, als „Qualitätsupdates“ gelten.

Wählen Sie

Der Vorgang umfasst die Angabe eines Windows-Benutzerkontokennworts, um fortzufahren. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update zu deinstallieren.

Deinstallieren des neuesten Updates für wichtige Funktionen unter Windows 10

Wenn Sie das Update nicht deinstallieren können

Wenn die Deinstallationsoption nicht angezeigt wird, können Sie das Update nicht einfach deinstallieren und Ihr altes System wiederherstellen. Sie können jederzeit wählen, ob Sie Windows 10 neu installieren oder Ihren PC zurücksetzen und ein neues System erhalten möchten.

Windows 10 löscht keine Ihrer persönlichen Dateien, wenn Sie Ihren PC zurücksetzen und ihn anweisen, diese beizubehalten. Sie müssen jedoch alle Apps, die Sie später verwenden, neu installieren.

Demnächst: Alles, was Sie über „Diesen PC zurücksetzen“ in Windows 8 und 10 wissen müssen

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.