So entfernen Sie Blasen von Ihrem iPhone 6 Displayschutz

Wenn Sie sich Sorgen machen, das Display Ihres neuen iPhone 6 zu zerkratzen, dann ist die Anschaffung einer Displayschutzfolie eine großartige Möglichkeit, dies zu verhindern, aber während Sie eine Displayschutzfolie problemlos auf Ihr iPhone 6 auftragen können, ist es eine andere, diese elenden Blasen herauszubekommen Geschichte.

Bildschirmschutzfolien gibt es in allen möglichen Stilen, aber die meisten von ihnen bestehen normalerweise aus einer dünnen und flexiblen Plastikfolie, die mit einer Art Klebstoff oder einfach statischer Elektrizität auf dem Bildschirm Ihres Geräts haftet.

Teurere Displayschutzfolien bestehen aus gehärtetem Glas, das im Wesentlichen nur sehr dünne Glasscheiben sind, die Sie auf das Display Ihres iPhones kleben. Dadurch fühlt sich das Gerät immer noch wie natürliches Glas an, aber es fügt etwas Dicke hinzu, da Displayschutzfolien aus Glas etwas dicker sind als normale Kunststofffolien.

Es gibt auch robustere Displayschutzfolien von Unternehmen wie Zagg, die sich auf Bildschirmschutz in Militärqualität spezialisiert haben. Diese Displayschutzfolien bestehen aus einem unglaublichen Material, das wahnsinnig kratzfest ist. Sie sind die meiste Zeit übertrieben und ziemlich teuer, aber sie können gut für Benutzer sein, die im Bauwesen arbeiten, wo ein iPhone die meiste Zeit extremen Bedingungen ausgesetzt wäre.

Was die meisten dieser Displayschutzfolien jedoch gemeinsam haben, ist, dass sie alle anfällig für Blasenbildung sind. Wenn Sie jemals eine Displayschutzfolie auf einem Telefon angebracht haben, wissen Sie, dass sich unvermeidlich Blasen bilden. Sie können normalerweise einfach eine Kreditkarte verwenden, um sie abzuheben, aber manchmal kann es etwas schwieriger sein.

Um jedoch die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sich beim Anbringen einer Displayschutzfolie schwierige Blasen bilden, ist es wichtig, dass Sie sie richtig auftragen, um zumindest die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass hartnäckige Blasen eindringen.

Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie Sie eine Displayschutzfolie auf Ihrem iPhone 6 anbringen können, aber das neue Display des iPhone 6 krümmt sich an den Rändern, was das Anbringen einer Displayschutzfolie schwieriger macht, was einige Methoden schwieriger macht als andere. Daher werden Sie vielleicht feststellen, dass eine Methode für Sie am besten funktioniert, aber es gibt eine Methode, die gut funktioniert, um viele Blasen zu vermeiden.

Sag „Nein“ zu Bubbles

Der Schlüssel zur Vermeidung von Blasenbildung beim Anbringen einer Displayschutzfolie besteht darin, von Anfang an alle Empfehlungen zum Anbringen einer Displayschutzfolie zu befolgen.

Das bedeutet, dass es am besten ist, deine Hände zu waschen, um überschüssiges Fett und Schmutz an deinen Fingern zu entfernen. Staub und Schmutz können beim Anbringen leicht unter die Displayschutzfolie gelangen, was die Bildung von Blasen fördern kann, also solltest du sicherstellen, dass du keine an deinen Fingern hast.

Verwandt :  Wie man sich in Vampire The Masquerade Swansong von dem Gefäß ernährt

iPhone-6-Displayschutz

Zweitens möchten Sie Ihre Displayschutzfolie in einem Raum anbringen, in dem es nicht viel Staub gibt. Ein guter Ort dafür ist in einem Badezimmer direkt nach einer heißen Dusche, da der Dampf und die Feuchtigkeit Staub ersticken und eine großartige Umgebung bieten, um eine Displayschutzfolie auf Ihrem iPhone anzubringen. Auch hier können Staub und Schmutz mehr Blasen erzeugen, also sollten Sie nichts davon in Ihrer Umgebung haben.

Du brauchst auch ein Mikrofasertuch, um den Bildschirm sauber zu wischen, bevor du die Displayschutzfolie anbringst. Sie möchten absolut keinen Staub oder Fingerabdrücke auf dem Bildschirm haben, während Sie die Displayschutzfolie anbringen. Dadurch wird sichergestellt, dass möglichst wenig Blasen entstehen.

Schließlich (und am wichtigsten) möchten Sie, dass eine Kreditkarte alle Blasen abwischt, die sich bilden, nachdem Sie die Displayschutzfolie angebracht haben. Sie können die meiste Zeit alle herausbekommen, aber manchmal gibt es einige hartnäckige Blasen. Heben Sie in diesem Fall die Displayschutzfolie vorsichtig an und versuchen Sie erneut, sie anzubringen.

Anbringen der Displayschutzfolie

Zum Anbringen der Displayschutzfolie an Ihrem iPhone 6 verwenden wir gerne die Peel-Back-Methode, bei der die Schutzfolie nur leicht abgezogen wird, damit Sie ein Ende der Displayschutzfolie an Ihrem iPhone 6 befestigen können, und dann Wenn Sie die Displayschutzfolie langsam anbringen (auf dem Weg zur Oberseite des Geräts), ziehen Sie gleichzeitig die Schutzfolie ab, bis Sie schließlich alles abziehen und die Displayschutzfolie vollständig anbringen.

Wenn Sie sich beim Anbringen der Displayschutzfolie auf die Oberseite des Geräts begeben, verwenden Sie Ihre Finger oder eine Kreditkarte, um die Displayschutzfolie flach zu drücken, um sicherzustellen, dass sich nur minimale Blasen bilden.

Wenn es nach dem Anbringen der Displayschutzfolie immer noch Blasen gibt, nehmen Sie einfach Ihre Kreditkarte und wischen Sie sie ab. Nachdem Sie fertig sind, sollten Sie ein iPhone 6 mit einer Displayschutzfolie ohne Blasen haben.