So entfernen Sie gespeicherte Kreditkarten auf dem iPhone

Zur Benutzerfreundlichkeit speichern Browser wie Safari, Chrome und Microsoft Edge Informationen wie Anmeldeinformationen, Passwörter, Zahlungsmethoden und mehr. Dies sind jedoch nicht die sichersten Lösungen zum Speichern vertraulicher Kreditkarteninformationen. Sie sollten sich für einen dedizierten Passwortmanager auf Ihrem Telefon entscheiden. Zuvor müssen Sie die gemerkten oder gespeicherten Kreditkarten aus dem bevorzugten Browser auf dem iPhone entfernen.

Browser sind weniger sicher als dedizierte Passwort-Manager. Bei einer Browser-Datenpanne können Ihre Daten für Hacker anfällig werden. Sie müssen gespeicherte Kreditkarten vollständig von Ihrem iPhone entfernen.

1. Entfernen Sie gespeicherte Kreditkarten aus Safari

Wenn Sie versuchen, Zahlungsinformationen über Safari auf dem Mac oder iPad hinzuzufügen, speichert der Browser die Informationen, um Kartennummer und Ablaufdatum bei zukünftigen Transaktionen automatisch hinzuzufügen.

So finden Sie die gemerkten Kreditkarten und entfernen sie mit Safari auf dem iPhone.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zum Safari-Browser.

Schritt 3: Wählen Sie im Menü Allgemein die Option AutoFill aus.

Offene Safari
Öffnen Sie das AutoFill-Menü

Schritt 4: Gehen Sie zum Menü Gespeicherte Kreditkarten.

Schritt 5: iOS fordert zur Authentifizierung auf. Authentifizieren Sie sich und Sie können gespeicherte Kreditkarten aus dem folgenden Menü sehen.

Schritt 6: Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Bearbeiten.

Öffnen Sie gespeicherte Kreditkarten
Karte in safari löschen

Schritt 7: Wählen Sie Kreditkarten aus, die Sie löschen möchten.

Schritt 8: Tippen Sie auf Löschen, und Sie können loslegen.

Sie können die vorhandene Kreditkarte aus demselben Menü bearbeiten und sogar manuell eine neue Kredit-/Debitkarte hinzufügen.

2. Entfernen Sie gespeicherte Kreditkarten aus Chrome

Mit iOS 14 bietet Apple eine Option zum Ändern des Standardbrowsers auf dem iPhone. Ähnlich wie viele GT-Mitglieder sind wir sicher, dass viele unserer Leser den Standardbrowser auf dem iPhone von Safari auf Chrome geändert haben.

In diesem Fall müssen Sie gespeicherte Kreditkarten aus dem Google Chrome-Browser auf dem iPhone entfernen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Änderungen vorzunehmen.

Im Gegensatz zu standardmäßigen Apple-Apps müssen Sie sich nicht auf die App „Einstellungen“ verlassen, um notwendige Änderungen vorzunehmen. Mit Google Chrome können Sie gespeicherte Kreditkarten ganz einfach aus der App entfernen. Hier ist wie.

Schritt 1: Öffnen Sie Google Chrome auf dem iPhone.

Schritt 2: Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Menü in der unteren rechten Ecke.

Verwandt :  So legen Sie XnView als Standardbildbetrachter unter Windows 10 fest

Schritt 3: Öffnen Sie das Einstellungsmenü.

Öffnen Sie die Chrome-Einstellungen
Zahlungsmethoden in Chrom

Schritt 4: Wählen Sie Zahlungsmethoden aus.

Google sammelt Zahlungsinformationen von den gespeicherten Karten sowie Google Pay-Konten. Sie können Google Pay-Konten nicht aus demselben Menü entfernen. Sie können gespeicherte Karten jedoch problemlos entfernen.

Schritt 5: Tippen Sie in der rechten Ecke auf Bearbeiten und wählen Sie die Kreditkarte aus, die Sie entfernen möchten.

Karte in Chrom entfernen

Schritt 6: Tippen Sie unten links auf Löschen.

3. Entfernen Sie gespeicherte Kreditkarten von Microsoft Edge

Microsoft Edge ist eine weitere leistungsfähige Safari-Alternative auf dem iPhone. Wenn Sie Microsoft Edge als täglichen Treiber auf Ihrem iPhone verwenden, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen, um vergessene Karten von Microsoft Edge zu entfernen.

Schritt 1: Öffnen Sie Microsoft Edge auf dem iPhone.

Schritt 2: Tippen Sie unten auf das Dreipunktmenü und öffnen Sie das Einstellungsmenü.

Schritt 3: Gehen Sie zu Ihrem Profil.

Schritt 4: Tippen Sie auf Zahlungsinformationen.

Kanteneinstellungen öffnen
Zahlungsinformationen in Edge öffnen

Schritt 5: Sie sehen alle Ihre gespeicherten Karteninformationen aus dem Menü.

Schritt 6: Tippen Sie oben auf Bearbeiten und entfernen Sie die Karte aus Microsoft Edge.

Entfernen Sie die Karte von Microsoft Edge

Deaktivieren Sie Kreditkarten von Safari auf dem iPhone

Sie haben bereits gespeicherte Kreditkarten von Ihrem iPhone deaktiviert. Jetzt möchten Sie nicht, dass sich Safari in Zukunft Kreditkarteninformationen merkt. Sie können den Kreditkartenumschalter in den Safari-Einstellungen deaktivieren. Hier ist wie.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu Safari.

Schritt 3: Wählen Sie im Menü „Allgemein“ die Option „Automatisch ausfüllen“.

Öffnen Sie das AutoFill-Menü
Kreditkarte deaktivieren

Schritt 4: Deaktivieren Sie den Kreditkartenumschalter im folgenden Menü.

Von nun an merkt sich Safari Ihre Kreditkartendaten nicht mehr in der App.

Verwenden Sie Passwort-Manager von Drittanbietern

Passwort-Manager von Drittanbietern wie 1Password, LastPass und Dashlane bieten mehr Funktionen und bessere Sicherheit, um sich Ihre Kreditkarteninformationen zu merken. Jetzt, da Safari-Erweiterungen auf dem iPhone mit iOS 15 verfügbar sind, können Sie Ihre bevorzugte Passwort-Manager-Erweiterung im Browser installieren und auf alle Daten zugreifen, ohne die App zu verlassen.

Verwenden Sie die Passwort-Manager-Erweiterung

Wann immer Sie Zahlungsinformationen hinzufügen müssen, können Sie in Safari auf das Menü Mehr tippen und von der Liste aus auf 1Password zugreifen. Überprüfen Sie die Screenshots als Referenz.

Kreditkarten vom iPhone löschen

Wie bei Safari können Sie auch die Funktion zum Speichern der Kreditkarte von Microsoft Edge oder Google Chrome deaktivieren. Sie sollten auch Kreditkarten entfernen, die inaktiv sind und nicht mehr verwendet werden. Welchen Passwort-Manager eines Drittanbieters wählen Sie? Teilen Sie Ihre Wahl in den Kommentaren unten mit.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.