So erhalten Sie Android-Benachrichtigungen auf einem Windows 10-PC

Android-Benachrichtigungen sind ein notwendiges Übel der Smartphone-Ära. Sie fungieren als Nachrichtenträger für eine Reihe von Apps, die einen über wichtige Nachrichten, E-Mails, laufende Rabatte, verpasste Anrufe usw. informieren. Aber meistens, wenn Sie mit der Arbeit beschäftigt sind, ist es ziemlich einfach, diese Benachrichtigungen zu verpassen.


Android-Benachrichtigungen Windows 10

Wenn Sie sich die Masse ansehen, verwendet zweifellos eine Mehrheit der Benutzer Android-Smartphones und Windows-PCs. Obwohl das Betriebssystem auf beiden Plattformen unterschiedlich ist, gibt es zum Glück eine gemeinsame Brücke zwischen den beiden. Und das in Form von Android-Apps bzw. Windows-Apps für Android.

Cortana für Android hilft, die Lücke im Benachrichtigungssystem zwischen Windows 10 und Android zu schließen und Android-Benachrichtigungen auf Windows 10-PCs zu erhalten.

Das Gute an dieser App ist, dass Sie die Apps auswählen können, von denen Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, und bam! Mit den erforderlichen Einstellungen dauert es nur wenige Minuten, bis Sie direkt von Ihrem System aus auf alles zugreifen können.

Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung eine kurze Zusammenfassung der Schritte durchführen.

Voraussetzungen

  • Cortana ist sowohl auf Android als auch auf Windows 10 aktiviert.

#1. Optimieren Sie die Einstellungen von Cortana in Android

Sobald Cortana auf Ihr Telefon heruntergeladen wurde, melden Sie sich mit denselben Anmeldeinformationen an, die Sie für Ihre Windows-Anmeldung verwendet haben. Gehen Sie nach der Anmeldung zum Einstellungsfeld und tippen Sie auf Benachrichtigungen synchronisieren.


Android-Benachrichtigungen Windows 10 2 576X1024

Android-Benachrichtigungen Windows 10 1 576X1024

Unsere Waffe der Wahl ist in diesem Fall die App-Benachrichtigungssynchronisierung Möglichkeit. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Schalter auf Ja zu stellen und die Apps aus dem Fenster auszuwählen.

An dieser Stelle schlagen wir vor, nur die wichtigen Apps zu aktivieren – Nachrichten, E-Mail-Apps usw. Wenn alle Apps aktiviert sind, können Sie die Glocken vom PC und vom Telefon in die Höhe treiben.

Bonus-Tipp: Sie können auch den Schalter für Benachrichtigungen über verpasste Anrufe und Benachrichtigungen über niedrigen Akkustand umschalten.

#2. Optimieren Sie die Einstellungen von Cortana in Windows 10

Jetzt kommt der Teil für das Windows 10 Setup. Zu beachten ist, dass die Anmeldungen – sowohl auf dem PC als auch auf dem Telefon – von derselben ID stammen müssen. Falls Sie sich also über eine lokale ID angemeldet haben, können Sie diese ganz einfach mit einem Microsoft-Konto austauschen.


Android-Benachrichtigungen Windows 10 2 2

Gehen Sie zu den Cortana-Einstellungen und scrollen Sie nach unten zu „Senden Sie Benachrichtigungen zwischen Geräten‚ und aktivieren Sie diese Einstellung. Sobald dies erledigt ist, wird jede Benachrichtigung, die auf Ihr Telefon gelangt, auch auf Ihrem Windows 10-PC repliziert.

Verwandt :  So speichern Sie Gmail-Anhänge auf Android


Android-Benachrichtigungen Windows 10 3 1024X472

Falls Sie es versäumen, eine Nachricht anzuzeigen, zeigt ein Klick auf das Action Center alle eingehenden Nachrichten an.

Das Beste an dieser Funktion ist, dass Sie sie jederzeit ausschalten können, und wenn Sie sie wieder benötigen, können Sie sie in den Einstellungen wieder aktivieren.

Darüber hinaus können Sie auch die Benachrichtigungseinstellungen für die einzelnen Apps speichern. Sie müssen lediglich auf Synchronisierungseinstellungen bearbeiten und dann auf die einzelnen Apps tippen.


Android-Benachrichtigungen Windows 10 4 1024X409

Wussten Sie, dass Sie mit dem Windows 10 Cortana-Update auch Nachrichten von Ihrem PC aus versenden können? Alles, was Sie tun müssen, ist, die Kontakte zur Kontakte-App hinzuzufügen und Cortana zu bitten, eine Nachricht zu senden.

Das ist ein Wrap!

Das war also der supereinfache Weg, mit dem Sie Android-Benachrichtigungen in Windows 10 aktivieren können. Da sich die Cortana-App noch im Beta-Modus befindet, funktioniert sie manchmal nicht wie erwartet. Aber angesichts unserer vollen Terminkalender ist eine Benachrichtigung, die in der Bildschirmecke erscheint, mehr als willkommen.

Siehe auch: So deaktivieren Sie Android-Benachrichtigungstöne, wenn Sie sie nicht benötigen