So erhalten Sie bessere Apple Music-Empfehlungen

Wenn Sie Apple Music mögen, aber feststellen, dass persönliche Empfehlungen etwas fehlen, finden Sie hier einige Tipps und Tricks, wie Sie bessere Apple Music-Empfehlungen erhalten.

Apple Music wurde Ende letzten Monats zusammen mit dem iOS 8.4-Update eingeführt. Es markiert Apples offiziellen Einstieg in den Musik-Streaming-Markt, um andere Dienste wie Spotify, Rdio, Pandora, Tidal und mehr zu übernehmen.

Was Apple Music jedoch von der Konkurrenz abhebt, sind die einzigartigen Funktionen, die der neue Dienst hat, einschließlich des Radiosenders Beats 1, der von echten DJs gesteuert wird und nicht nur Musik, sondern auch Interviews mit Künstlern und andere coole Sachen bietet.

Das vielleicht beste Merkmal ist jedoch, dass Apple Music über echte Musikexperten verfügt, die Songs, Künstler und Alben basierend auf dem, was Sie gerne hören, von Hand auswählen und behaupten, dass diese Methode bessere Musikempfehlungen bieten kann als andere Musik-Streaming-Dienste, die Algorithmen verwenden.

Natürlich ist der neue Dienst erst seit kurzer Zeit verfügbar, und es dauert normalerweise eine Weile, bis sich Empfehlungen aufbauen, da Apple Music Ihre Hörpräferenzen im Laufe der Zeit kennenlernen muss, bevor es Ihre Empfehlungen verbessern kann.

Apple Music ist ein großer Teil des iOS 8.4-Updates.

Apple Music ist ein großer Teil des iOS 8.4-Updates.

Wenn Sie jedoch einen Vorsprung haben und die bestmöglichen Apple Music-Empfehlungen erhalten möchten, sollten Sie Folgendes wissen.

Bessere Empfehlungen für Apple Music erhalten

Sie erinnern sich vielleicht, als Sie Apple Music zum ersten Mal geöffnet und eingerichtet haben, dass Sie einen kurzen Prozess durchlaufen haben und Ihre Lieblingsmusikarten und Ihre Lieblingskünstler identifiziert haben.

Hoffentlich haben Sie es richtig gemacht, aber wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie jederzeit zurückgehen und Ihre Favoriten anpassen, falls sich Ihr Musikgeschmack in Zukunft ändert.

Tippen Sie einfach auf das Profilsymbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms (es sind die Köpfe einer Person in einem Kreis). Tippen Sie dann auf .

Dadurch gelangen Sie zurück zum anfänglichen Einrichtungsprozess von Apple Music, wo Sie Ihre bevorzugten Musikgenres und Lieblingskünstler auswählen können. Tippen Sie einmal auf die Optionen, die Ihnen „gefällt“, und tippen Sie zweimal auf die Optionen, die Sie „lieben“. Sie können auch gedrückt halten, um die Genres zu entfernen, die Sie absolut nicht mögen. Es mag schwierig sein zu entscheiden, ob man etwas „mag“ oder „liebt“, aber normalerweise ist es ein Bauchgefühl.

apple-music-empfehlungen-1

Tippen Sie oben rechts auf und Sie können dann Ihre Lieblingskünstler auswählen. Basierend auf den zuvor ausgewählten Genres wird eine Auswahl von Künstlern angezeigt. Tippen Sie erneut einmal, um zu mögen, und zweimal, um zu lieben, und drücken und halten Sie diejenigen, die Ihnen überhaupt nicht gefallen. Sie können auch unten auf tippen, um weitere Auswahlmöglichkeiten anzuzeigen, wenn Sie keine mehr haben.

apple-music-empfehlungen-2

Tippen Sie auf in der oberen rechten Ecke, wenn Sie mit der Auswahl Ihrer Lieblingskünstler fertig sind, und Apple Music verwendet diese Informationen, um Ihnen Musik bereitzustellen, die Ihnen in diesem Abschnitt gefallen könnte.

Es gibt eine andere Möglichkeit, Apple Music mitzuteilen, dass Ihnen ein bestimmtes Lied gefällt, aber es ist zunächst etwas verwirrend.

Wenn Sie einen Song in Apple Music abspielen und unten auf den Miniplayer tippen, um den vollständigen Player aufzurufen, der Albumcover und alles anzeigt, sehen Sie ein kleines Herzsymbol. Wenn Sie während eines Songs darauf tippen, wirkt sich dies (wie erwartet) auf Ihre Empfehlungen aus.

Apple-Music-Empfehlungen-3

Wenn Sie jedoch einen Radiosender hören, der aus einem einzigen Song erstellt wurde (was durch Tippen auf die Ellipsen und Auswählen von getan wird), erscheint ein Stern anstelle eines Herzens. Wenn Sie auf den Stern tippen, können Sie entweder oder wählen. Dadurch wird nur dieser Radiosender angepasst, um besser kuratierte Songs nach Ihrem Geschmack bereitzustellen, und es wirkt sich nicht auf den Abschnitt und Ihre Gesamtempfehlungen aus.

Schließlich können Sie auch auf eine Album- oder Playlist-Empfehlung im Abschnitt tippen und auswählen. Dies wirkt sich auf Ihre Gesamtempfehlungen in diesem Abschnitt aus.

Verwandt :  So passen Sie Farben an, um Bilder mit Photoshop zu verbessern