So erhalten Sie die Einhandbedienung auf jedem Android-Gerät

Ich spiele seit einiger Zeit mit dem Testgerät Xiaomi Mi 4 herum. Während meiner Nutzung bemerkte ich, dass der Bildschirm bis zum unteren linken oder rechten Rand des Telefons schrumpfte. Ich dachte fast, dies könnte ein Fehler sein, bis ich herausfand, dass dies eine der neuen Funktionen von MIUI 6 war, dem Android-ROM, das auf diesem Gerät ausgeführt wird.

Sobald diese Funktion aktiviert ist, schrumpft der Bildschirm zum unteren linken oder rechten Rand, um die einhändige Bedienung des Geräts zu erleichtern. Wenn Sie also Kaffee trinken oder eine Tasche mit einer Hand tragen, können Sie Ihre großen Bildschirmgeräte immer noch problemlos verwenden und alle vier Ecken mit einer Hand erreichen. Meine Recherchen haben mir gezeigt, dass es sich bei einigen Samsung-Geräten mit großem Bildschirm auch um eine Standardfunktion handelt.

Einhandmodus auf Android-Geräten

Personen, die Geräte mit großem Bildschirm wie das Nexus 6 verwenden und die Einhandbedienung ausprobieren möchten, können ein Xposed-Modul verwenden, das diese Funktionen auf jedem gerooteten Android nachahmt. Der Trick funktioniert nur auf gerooteten Androids mit installiertem Xposed-Framework.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was das bedeutet, lesen Sie bitte unseren Artikel, der erklärt, was es ist (oben verlinkt) und wie Sie es auf Ihrem Droid installieren können.

Installieren Sie den OneHand Mode Xposed Mod und starten Sie das Gerät neu.

Tippen Sie nun auf, um die App zu konfigurieren Einstellungen für Apps und aktivieren Sie den OneHand-Modus. Wenn Sie Linkshänder sind, geben Sie den Wert für den rechten und den oberen Rand ein, und Rechtshänder sollten stattdessen den linken ausfüllen. Bitte geben Sie keinen zu großen Wert an, da es besser ist, zunächst bei etwas unter 150 zu bleiben. Sie können auch aus vorgefertigten Voreinstellungen wählen, um die Dinge etwas einfacher zu machen.

Einhandbedienung auf Android 1
Einhandbedienung auf Android 2

Gleiches gilt für Einstellungen für das Notification Center. Die Änderungen im Benachrichtigungscenter sind jedoch erst sichtbar, wenn Sie es herunterziehen.

Einhandbedienung auf Android 3
Einhandbedienung auf Android 4

Im Moment erstreckt sich der Trick nicht auf Tastaturen, aber wenn Sie Swift Key verwenden, gibt es einen Ausweg. Sie können die Swift Key-Einstellungen antippen und halten und die kleine Tastatur aktivieren, die sich verkleinert und an beiden Kanten haftet. Eine großartige Kombination, bis der OneHand-Entwickler einen Fix für die Tastatur und das Benachrichtigungszentrum herausbringt.

Einhandbedienung auf Android 6
Einhandbedienung auf Android 5

Die App kann an das Benachrichtigungszentrum angeheftet werden und bietet die Möglichkeit, die Funktionalität für Apps, Benachrichtigungen oder beides direkt dort zu aktivieren oder zu deaktivieren. Auf diese Weise können Sie ganz einfach zwischen den Modi wechseln, während Sie eine der Apps verwenden. Die Premium-Version des OneHand-Modus bietet die Möglichkeit, Einstellungen pro App festzulegen und bestimmte Apps auf die schwarze Liste zu setzen.

Verwandt :  So erstellen Sie einen Screenshot der UAC-Eingabeaufforderung unter Windows 10
Einhandbedienung auf Android 7

Fazit

Die App versucht ihr Bestes, um die Funktion zu spiegeln, hinkt jedoch etwas hinterher, wenn es um die Präsentation geht. Anders als bei MIUI 6 oder den Samsung-Geräten bekommt man hier keinen pechschwarzen Rand im nicht nutzbaren Bereich. Stattdessen sehen Sie das Hintergrundbild Ihres Geräts an den unbrauchbaren Rändern. Probieren Sie die App aus und sehen Sie, ob es wirklich einen Unterschied macht, wie Sie mit Ihren Großbild-Androids umgehen.