So erhalten Sie die Washington Post kostenlos mit Amazon Prime

Amazon hat angekündigt, dass sich alle Amazon Prime-Mitglieder anmelden können, um sechs Monate lang ein kostenloses Abonnement der Washington Post zu erhalten. So aktivieren Sie es, um die beliebte Zeitung kostenlos zu lesen.

Amazon Prime bietet bereits einige wirklich gute Vorteile. Für nur 99 US-Dollar pro Jahr erhalten Amazon Prime-Mitglieder zwei Tage lang kostenlosen Versand, kostenlosen Zugriff auf den Prime Instant Video-Service von Amazon, kostenlosen Zugriff auf den Musik-Streaming-Service von Amazon, kostenlosen Zugriff auf die Kindle Lending Library, unbegrenzten Fotospeicher mit Amazon Cloud Drive und sogar früher Zugriff auf Blitzangebote.

Fügen Sie dieser Liste den kostenlosen Zugang zur Washington Post hinzu, da Amazon heute bekannt gab, dass Amazon Prime-Mitglieder sechs Monate lang kostenlosen und unbegrenzten Zugang zur Washington Post National Digital Edition erhalten, was einem Wert von 60 US-Dollar entspricht, wenn alles gesagt und getan ist.

Normalerweise kostet die digitale Ausgabe der Zeitung 10 US-Dollar pro Monat, aber wenn Sie Amazon Prime haben, können Sie sie sechs Monate lang kostenlos erhalten. Sie können jedoch nach Ablauf dieses kostenlosen Zeitraums weiterhin für einen Rabatt auf die digitale Ergänzung zugreifen und zahlen nur 4 US-Dollar pro Monat für den Service (Sie sparen 6 US-Dollar pro Monat). Kein schlechter Deal, wenn Sie gerne täglich die Nachrichten lesen.

So aktivieren Sie Ihren kostenlosen Zugang zur Washington Post, wenn Sie Amazon Prime haben.

So erhalten Sie die Washington Post kostenlos

Ein Deal wie dieser mag etwas seltsam erscheinen, wenn man bedenkt, dass sich ein großer Online-Händler mit einer Zeitung zusammenschließt, aber wenn man bedenkt, dass Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon, die Washington Post besitzt, sind wir von dieser Partnerschaft nicht allzu überrascht. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, die Benutzer dazu zu bringen, sich wieder Zeitungen anzusehen, auch wenn es sich um die digitale Ausgabe handelt.

In jedem Fall, wenn Sie Amazon Prime haben und Ihren kostenlosen Zugang zur Washington Post erhalten möchten, einfach gehen Sie zu diesem Link und klicken Sie auf die große gelbe Schaltfläche mit der Aufschrift .

amazon-prime-wapo-2

Es erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie sich bei Amazon anmelden können.

amazon-prime-wapo-3

Es ruft automatisch Ihre Zahlungsdetails von Ihrem Amazon-Konto ab und verwendet sie, um Ihre Zahlungsmethode zu bestätigen, wenn die sechsmonatige kostenlose Testversion endet. Klicken Sie einfach, um alles abzuschließen.

amazon-prime-wapo-1

Laden Sie von hier aus einfach die Washington Post-App auf Ihr mobiles Gerät herunter oder greifen Sie einfach im Webbrowser Ihres Computers auf die Zeitung zu. Wenn Sie aufgefordert werden, sich anzumelden, verwenden Sie einfach Ihre Amazon-E-Mail-Adresse und Ihr Passwort.

Verwandt :  So reagieren Sie mit Emoji auf WhatsApp-Nachrichten

Die Washington Post hat eine teilweise Paywall, ähnlich wie andere Zeitungen. Benutzer können jeden Monat zehn Geschichten kostenlos lesen, und Artikel der Washington Post, die in Suchmaschinen gefunden werden, können ebenfalls kostenlos gelesen werden. Mit einem Abonnement haben Sie jedoch jederzeit und überall uneingeschränkten Zugriff auf die Washington Post.

Washington-Post-iPad

Wenn Sie jetzt die mobile App herunterladen, erhalten Sie tatsächlich eine einmonatige kostenlose Testversion (zumindest auf iOS), was cool und alles ist, aber wenn Sie das kostenlose Amazon Prime-Angebot genutzt haben, tut dies ein Monat Sie werden nicht zu diesen sechs anderen Monaten hinzugefügt, was bedauerlich ist, aber es macht Sinn.

Beachten Sie, dass die Washington Post nach Ablauf der kostenlosen sechsmonatigen Testversion Ihr Abonnement automatisch für diese 4 US-Dollar pro Monat verlängert. Daher ist es möglicherweise eine gute Idee, sechs Monate im Voraus eine Kalendererinnerung festzulegen, damit Sie das Abonnement kündigen können, wenn Sie möchten möchten, ohne dass die automatische Verlängerung Ihnen in den Hintern tritt, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

Auf jeden Fall, selbst wenn Sie nicht täglich Zeitung lesen, könnte Sie dieses nette Angebot dazu bringen, mehr zu lesen, wenn Sie Ihren Morgenkaffee trinken. Selbst wenn Sie sich nicht für Politik interessieren, können Sie zumindest die Sport- und Unterhaltungsabschnitte lesen, da die Washington Post alle möglichen Kategorien abdeckt.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.