So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit des Surface Pro 3

Microsofts Surface Pro 3 ist ein Windows-8-Gerät in einer eigenen Liga. Die gesamte Reihe von Surface-Geräten wurde aus der Not heraus geboren. Microsofts Betriebssystem Windows 8 konzentrierte sich darauf, den PC in das Gerätezeitalter zu bringen. Es war die Hypothese von Microsoft, dass die Leute keinen Laptop und kein Tablet wollten. Stattdessen wettete das Unternehmen darauf, dass es einen Markt für etwas in der Mitte gäbe. Es hoffte, ein Gerät zu schaffen, das sowohl Notebook als auch Tablet sein könnte. Das Surface Pro war der erste derartige Versuch. Das Surface Pro 3 ist das erste Gerät der Serie, das diesem Ziel nahe gekommen ist.

Microsoft stellt das Surface Pro 3 in mehreren Geschmacksrichtungen zur Verfügung. Es gibt Versionen mit weniger leistungsstarken Intel Core i3-Prozessoren und High-End-Versionen mit mehr Leistung und mehr Speicherplatz. Jedes verfügt über einen Tastaturanschluss, eine vollständige Kopie von Windows 8.1, einen einzelnen USB-Anschluss und einen digitalen Stift, mit dem Benutzer per Knopfdruck handschriftliche Notizen machen können.

Oberfläche-Pro-3

Wirklich, der einzige Fehler beim Surface Pro 3 ist die Akkulaufzeit. Microsofts Dokumente zum Surface Pro 3 zeigen, dass Benutzer ungefähr 9 Stunden Akkulaufzeit erwarten können. Das entspricht den meisten Notebooks, ist aber für ein Tablet nicht herausragend. Noch besorgniserregender ist, wie Microsoft diese Zahl berechnet hat. Es basiert nur auf dem Surfen im Internet. So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit des Surface Pro 3.

Passen Sie Ihre Einstellungen an

Eine bessere Akkulaufzeit beginnt mit der Verwaltung Ihrer Einstellungen auf jedem Gerät. Das Surface Po 3 ist in dieser Hinsicht nicht anders.

Worauf Sie achten sollten, sind Ihre Geräteeinstellungen. Das geräumige 12-Zoll-Display des Surface Pro 3 eignet sich hervorragend zum Bearbeiten von Dokumenten, Zeichnen oder Surfen im Internet. Die Stromversorgung dieses Displays verbraucht jedoch viel Batterieleistung. Sie können das Display des Surface Pro 3 nicht auf magische Weise verkleinern, aber Sie können den Stromverbrauch reduzieren, indem Sie Ihre Helligkeitseinstellungen dimmen. Legen Sie dazu Ihren Finger auf die des Displays und schieben Sie ihn leicht nach rechts, um die Charms-Leiste freizugeben. Sie können die Charms-Leiste auch anzeigen lassen, indem Sie Ihren Mauszeiger in der oberen rechten oder unteren rechten Ecke platzieren.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit des Surface Pro 3 (1)

Tippen oder klicken Sie auf .

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit des Surface Pro 3 (2)

Suchen Sie nun nach der Einstellung und ziehen Sie die Helligkeit etwas herunter, um etwas Akkuleistung zu sparen.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Surface Pro 3 (3)

Um fair zu sein, das Surface Pro 3 verfügt über einen Umgebungslichtsensor, der erkennt, wie viel Licht um Sie herum vorhanden ist, und die Bildschirmhelligkeit entsprechend anpasst. Wenn Ihr Surface Pro 3 dies bereits getan hat, können Sie bereits loslegen. Sie können ihn sogar noch weiter senken, wenn Sie extreme Energieeinsparungen benötigen.

Verwandt :  So deaktivieren Sie NetBIOS- und LLMNR-Protokolle über GPO in Windows 10

Das nächste, was Sie sich ansehen werden, sind die Wireless- und Bluetooth-Einstellungen. Jedes Surface Pro 3 ist mit Wi-Fi und Bluetooth ausgestattet. Mit diesen können Sie beispielsweise im Internet surfen oder eine Verbindung zu einer drahtlosen Tastatur herstellen. Sie sollten diese ausschalten, wenn Sie sich in einem Flugzeug befinden oder in einer Situation, in der beides für Sie nicht von Vorteil ist.

Kehren Sie auf die gleiche Weise wie zuvor zum Einstellungs-Charm zurück. Anstatt auf Bildschirm zu tippen oder zu klicken, möchten Sie auf die Einstellungen tippen oder klicken. In unserem Beispiel ist es das WLAN-Messgerät mit der Bezeichnung 1KF148.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Surface Pro 3 (4)

Tippen Sie nun auf den Schalter daneben, um sowohl Bluetooth als auch Wi-Fi zu deaktivieren.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Surface Pro 3 (5)

Bei den meisten Windows-Geräten können Sie diese Einstellungen schnell mit einem sogenannten Energieprofil ändern. Das Surface Pro 3 ist eines der wenigen Geräte, das dies nicht zulässt, vermutlich weil seine Firmware und Einstellungen so etwas bereits verwalten.

Speichern Sie die Power Hungry Apps, wenn Sie ein Ladegerät haben

Vielleicht sind Sie neu beim Surface Pro 3, aber Sie sind nicht neu bei Mobile Computing. Wenn das der Fall ist, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass das Ausführen einiger Apps Ihren Akku viel schneller leert. Das Surface Pro 3 ist teils Notebook und teils Tablet. Welche Apps Sie ausführen, wirkt sich also auf die zu erwartende Akkulaufzeit aus.

Alle Desktop-Apps sind nicht unbedingt schlecht für die Akkulaufzeit. Die Office-Suite von Microsoft mit Produktivitäts-Apps ist in Ordnung. Auch das Ansehen eines Films im Windows Media Player oder leichtes Surfen im Internet ist nicht unbedingt schlecht. Was Sie im Auge behalten müssen, sind Apps, die den Prozessor Ihres Surface Pro 3 belasten. Nehmen Sie zum Beispiel Adobe Photoshop. Durch das Ausführen von Photoshop wird der Akku Ihres Surface Pro 3 viel schneller entladen als durch das Surfen im Internet. Sie möchten alles sparen, was Ihren Prozessor belasten und Ihren Lüfter einschalten, bis Sie aufladen können.

Windows Store-Apps wurden unter Berücksichtigung von Batterieproblemen entwickelt und sind in der Regel viel weniger anstrengend. Wenn Sie es aus dem Windows Store heruntergeladen haben, ist es ziemlich schwer vorstellbar, dass es Ihren Prozessor belasten und den Akku des Surface Pro 3 mit einer unangemessenen Rate töten würde.

Guter Look mit Ihrem Surface Pro 3. Es ist bedauerlich, dass das Surface Pro 3 das Surface Power Cover nicht unterstützt, das ältere Geräte hatten, aber mit diesen Tipps können Sie vielleicht länger als normal surfen und so lange wie nötig produktiv bleiben.

Verwandt :  BREAKING: Großes Update über die Zukunft von Randy Orton, nachdem Riddle Hinweise auf eine mögliche Verletzung gibt