So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10

Das Windows 10-Upgrade von Microsoft ist großartig für diejenigen, die das Beste aus jedem Gerät herausholen möchten, das sie bereits besitzen. Es ist seit letztem Juli erhältlich und verfügt über einige großartige Apps und Optionen, die für Notebooks, Desktops, Tablets und Windows 2-in-1-Geräte integriert sind.

Bei Notebooks und Tablets sind die Anforderungen noch spezifischer. Wenn Benutzer ein neues Betriebssystem auf ihr mobiles Gerät installieren, sind ihre Hauptsorgen Speicherplatz und Akkulaufzeit. Speicherprobleme lassen sich zumindest mit Hilfe externer Medien überwinden, die Akkulaufzeit steht aber im Vordergrund. Es macht keinen Spaß, einen externen Akku oder ein Ladegerät mit Ihrem Notebook, Tablet oder Windows 2-in-1 herumzuschleppen.

So erhalten Sie eine bessere Windows 10-Akkulaufzeit (3)

Das kostenlose Windows 10-Upgrade enthält einige Änderungen und Funktionen, mit denen Benutzer die bestmögliche Akkulaufzeit erzielen können. Wenn alles andere fehlschlägt, gibt es Maßnahmen, die Windows 10-Benutzer ergreifen können, um jede Minute an Produktivität und Unterhaltung auszuschöpfen, die sie möglicherweise bekommen können.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10: Battery Saver

Der Battery Saver feiert sein Debüt mit dem kostenlosen Windows 10-Upgrade. Battery Saver ist kein Add-on oder separater Download. Microsoft hat das Dienstprogramm direkt in Windows 10 integriert und damit das Batterieprofil und die Energieverwaltungstools ersetzt, auf die sich die Benutzer jahrelang verlassen haben.

Battery Saver soll das Rätselraten bei den Energieeinstellungen beseitigen. Es gibt nur eine Schnittstelle dafür und es aktiviert sich je nach den von Ihnen festgelegten Einstellungen manuell.

Suchen Sie nach in der rechten Ecke Ihrer Taskleiste. Klick es an.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10 (2)

Im Tablet-Modus ist die Akkuanzeige immer sichtbar, aber außerhalb des Tablet-Modus verschwindet sie, sodass Sie auf den Pfeil in der Taskleiste klicken oder tippen müssen.

Was Sie im Batteriemenü sehen, hängt vom Energiezustand Ihres Geräts ab. Wenn es aufgeladen wird, sehen Sie eine schöne Countdown-Uhr, die Sie darüber informiert, wie lange es dauern wird, bis Sie einen vollen Akku haben. Sie können den Schalter auf der linken Seite verwenden, um die Helligkeit Ihres Bildschirms zu ändern.

So erhalten Sie eine bessere Windows 10-Akkulaufzeit (3)

Wenn Ihr Gerät nicht an eine Internetverbindung angeschlossen ist, erhalten Sie ein anklickbares Symbol für Battery Saver und in schweren Fällen eine Schätzung, wie lange Sie noch haben, bis Ihr Akku leer ist. Tippen oder klicken Sie auf Battery Saver, um ihn einzuschalten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder tippen und halten Sie den Umschalter gedrückt, um das Energiesparmenü zu öffnen.

Verwandt :  So stellen Sie das Ansichtsbild in der Google Bildersuche wieder her

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10 (5)

Tippen und klicken Sie auf

Screenshot (225)

Battery Saver dimmt Ihren Bildschirm und versucht, Ihnen zu helfen, die Akkulaufzeit zu verlängern, indem verhindert wird, dass Apps im Hintergrund arbeiten. Im Einstellungsmenü von Battery Saver können Sie entscheiden, welche Apps Batter Saver umgehen und trotzdem nach Updates suchen. Sie können auch mit dem Umschalter oben auf dem Bildschirm entscheiden, wann Ihr Gerät in den Energiesparmodus wechseln soll.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10 (7)

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10: Trennen Sie Ihr Zubehör

Wir verbinden unsere Smartphones und andere Geräte oft mit unseren PCs, in der Hoffnung, sie schnell aufzuladen oder ein paar Informationen zu übertragen. Smartphones, mobile Internetmodems und mehr speisen sich aus der Energie, die Ihr USB-Anschluss bereitstellt, und tragen dazu bei, Ihren Akku schneller zu entladen. Wenn Sie etwas mehr Energie benötigen, um den Tag zu überstehen, versuchen Sie, alle unnötigen Zubehörteile auszustecken.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10: Dimmen Sie Ihren Bildschirm manuell

Jedes Gerät hat zwei große Stromverbraucher: seinen Prozessor und sein Display. Aus diesem Grund kümmert sich Battery Saver um Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, und Ihre Bildschirmhelligkeit, wenn es eingeschaltet ist. Wenn Sie eine bessere Akkulaufzeit in Windows 10 erhalten möchten, dimmen Sie zunächst Ihr Display, wenn Sie unterwegs sind.

Klicken Sie mit dem Mauszeiger auf die Sprechblase rechts neben der Taskleiste. Tablet-Benutzer sollten ihren Finger auf den rechten Rand ihres Bildschirms legen und ihn langsam nach links schieben. Tippen oder klicken Sie auf .

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10 (10)

Tippen oder klicken Sie nun auf den Schalter für die Bildschirmhelligkeit, um sich für eine niedrigere Helligkeitseinstellung zu entscheiden. Sie können die Bildschirmhelligkeit auch im Batteriemenü anpassen. Das in diesem Beispiel verwendete Gerät ist ein Surface Pro 3. Daher sind Ihre Helligkeitsoptionen unterschiedlich. Jeder Gerätehersteller legt seine eigenen Standardwerte für die Helligkeit fest, nicht Microsoft.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10 (5)

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10: Schalten Sie Wi-Fi aus

Wenn Sie wirklich das Gefühl haben, dass Sie so viel Akku wie möglich ausschöpfen müssen, können Sie Wi-Fi im oder im Wi-Fi-Menü deaktivieren. Tippen oder klicken Sie auf das Symbol in der Taskleiste und tippen oder klicken Sie dann auf den Schalter links im WLAN-Menü.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10 (11)

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10: Schließen Sie Programme

Windows Store-Apps sind so konzipiert, dass sie den Akkuverbrauch begrenzen. Windows 10 verwaltet sie und schränkt ihre Prozesse ein, damit sie Ihre Erfahrung nicht beeinträchtigen. Programme sind nicht auf Batterieprobleme ausgelegt. Wenn Programme im Hintergrund laufen, belasten sie Ihren Prozessor, da Windows sie im Grunde tun lässt, was sie wollen.

Verwandt :  Sie können Alexa jetzt bitten, schneller oder langsamer zu sprechen

Zu den Programmen, die Ihrer Akkulaufzeit schaden, gehören Foto-Editoren, Video-Editoren, Videospiele und sogar einige Browser. (Chrome für Windows soll die Akkulaufzeit enorm belasten.)

Schließen Sie sie, sobald Sie mit ihnen fertig sind.

So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit von Windows 10: Kurztipps

Viel Glück mit dem kostenlosen Windows 10-Upgrade. Microsoft rollt das Update schrittweise für Benutzer von Windows 7 und Windows 8.1 aus. Es ist für Benutzer von Windows Vista und Windows XP nicht kostenlos.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.