So erhalten Sie geschlechtsneutrale Siri-Stimme auf iPhone, iPad und Mac

In mehr als einer Hinsicht ist iOS 15.4 ein riesiges Update mit mehreren bemerkenswerten Funktionen, darunter Face ID mit einer Maske, der Möglichkeit, eine gemauerte Apple Watch mit einem iPhone wiederherzustellen, und einer raffinierten Möglichkeit, Notizen zu iCloud-Schlüsselbundeinträgen hinzuzufügen. Ein weiteres ebenso beeindruckendes Feature ist die Option, geschlechtsneutrale Siri Voice auf iPhone und iPad zu erhalten. Wenn Sie diese lang erwartete Funktion noch nicht ausprobiert haben, lassen Sie mich Ihnen helfen, die geschlechtsneutrale Siri-Stimme auf Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät einzustellen.

So verwenden Sie die geschlechtsneutrale Siri-Stimme auf iPhone, iPad und Mac

Bevor wir die Schritte besprechen, die zu befolgen sind, um eine geschlechtsneutrale Siri-Stimme zu ermöglichen, werfen wir einen Blick auf die Verbreitung von weiblich klingenden Stimmen für Sprachassistenten, die Kritik, der Apple und andere ausgesetzt sind, und warum geschlechtsneutrale Stimmen wichtig sind.

Wenn Sie lieber direkt zur Anleitung springen möchten, können Sie dies auch mit dem Inhaltsverzeichnis unten tun.

Geschlechtsspezifische Stimme und lange Kritik

Apple wurde viel dafür kritisiert, weibliche Stimmen als Standard für Siri zu verwenden. Während einige Apple vorgeworfen haben, geschlechtsspezifisch zu sein, haben andere Apple als starr bezeichnet und behauptet, dass das in Cupertino ansässige Unternehmen glaubt, dass Frauen unterwürfig, höflich und hier sind, um anderen Menschen zu helfen.

Vor dem Hintergrund der unaufhörlichen Flak hat Apple in den neuesten iOS-Versionen aufgehört, Siri-Stimmen zu benennen. Siri-Stimmen präsentiert der Tech-Riese nun als nummeriert wie z. B. Stimme 1, Stimme 2, Stimme 3, Stimme 4 usw., um die Kritik abzumildern. Und der neuste Zuwachs heißt „Voice 5“.

Was macht die geschlechtsneutrale Siri-Stimme so wichtig?

Funktional funktioniert die geschlechtsneutrale Stimme wie jede andere Siri-Stimme – abgesehen davon, dass sie dazu da ist, die Sichtweise auf Apples Sprachassistenten zu verändern.

Mit der Einführung der geschlechtsneutralen Stimme hat Apple versucht, zwei große Bedenken auf intelligente Weise anzugehen. In erster Linie möchte der Cupertino-Riese betonen, dass er die LGBTQ+-Community voll unterstützt. In einem (n offizielle Erklärung gegenüber Axioshat das Unternehmen bestätigt, dass die neue Stimme von einem Mitglied der LGBTQ+-Community aufgenommen wurde, und betont, dass es den Benutzern mehr Möglichkeiten bieten wird, eine Stimme auszuwählen, die für sie spricht.

Verwandt :  Valheim Biome, Regionen und was Sie erwartet, erklärt

„Wir freuen uns, eine neue Siri-Stimme für englischsprachige Personen einzuführen, die den Benutzern mehr Möglichkeiten bietet, eine Stimme auszuwählen, die mit ihnen spricht. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verlassen sich jeden Tag auf Siri, um Dinge zu erledigen, also arbeiten wir daran, dass sich das Erlebnis so persönlich wie möglich anfühlt.“

Zweitens möchte Apple nicht länger, dass die Leute denken, Siri sei eine Repräsentation der Frau, was seit Jahren der Zankapfel ist. Durch die Nummerierung von Stimmen statt Benennung und Hinzufügen einer geschlechtsneutralen Stimme neben männlich und weiblich ist der Tech-Riese auf dem Weg der Kurskorrektur. Besser spät als nie!

Einrichten und Verwenden der geschlechtsneutralen Siri-Stimme unter iOS und iPadOS

Egal, ob Sie möchten, dass Siri eine Stimme verwendet, die weder weiblich noch männlich ist, oder einfach nur den virtuellen Klang neutral gestalten möchten, diese brandneue Siri-Stimme ist für Sie.

1. Um zu beginnen, öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad mit iOS 15.4/iPadOS 15.4 oder höher. Scrollen Sie danach nach unten und wählen Sie aus Siri & Suche.

2. Tippen Sie jetzt auf Siri-Stimme und dann dafür sorgen amerikanisch ist als Stimmvarietät ausgewählt.

Passen Sie Siri Voice auf iPhone und iPad an

4. Wählen Sie schließlich aus Stimme 5.

Holen Sie sich geschlechtsneutrale Siri Voice auf iPhone und iPad

Beachten Sie, dass es einige Minuten dauern kann, bis Ihr Gerät die Audiobeispiele in hoher Qualität herunterlädt.

Notiz:

  • Wenn Sie derzeit mobile Daten auf Ihrem Gerät verwenden, wird möglicherweise ein Popup-Fenster mit der folgenden Meldung angezeigt: „Mobile Daten verwenden? Diese Stimme erfordert einen Download von 50 MB. Es wird empfohlen, eine WLAN-Verbindung herzustellen.“
  • Wenn Sie Ihre mobilen Daten verwenden möchten, um die neue Siri-Stimme herunterzuladen, tippen Sie auf Verwenden Sie mobile Daten im Popup.

Einrichten und Verwenden der geschlechtsneutralen Siri-Stimme unter macOS Monterey

Um die neue Siri-Stimme zu erhalten, stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Mac macOS 12.3 oder höher ausgeführt wird.

1. Starten Sie die Systemeinstellungen-App auf Ihrem Mac.

Symbol „Systemeinstellungen“ im Mac-Dock

2. Wählen Sie nun aus „Siri“.

Siri-Bereich in den macOS-Einstellungen

3. Klicken Sie als Nächstes auf das Dropdown-Menü neben Stimmenvielfalt und wähle amerikanisch. Danach auswählen Stimme 5 und Sie sind bereit!

Wählen Sie die Stimmenvielfalt und die Stimmennummer auf dem Mac für die geschlechtsneutrale Siri-Stimme

Verwenden Sie die geschlechtsneutrale Siri Voice auf iOS, iPadOS und macOS

So bekommen Sie also die neue Siri-Stimme auf Ihr iDevice. Während Siri vielleicht noch nicht so schlau und effizient ist wie Google Assistant, ist Apples virtueller Assistent auch nicht länger ein Trottel. Der virtuelle Assistent hat ein aufgefrischtes Design, einen natürlicheren Klang und funktioniert auch mit vielen Drittanbieter-Apps wie Spotify. Also, welche Siri-Stimme verwenden Sie am liebsten und warum? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Verwandt :  So erhalten Sie das alte Kontextmenü wieder auf Ihrem Windows 11-PC