So erhalten Sie Warnungen zu Datenverletzungen von Mozilla Firefox Monitor

Datensicherheit und Datenschutz spielen im Firefox-Browser von Mozilla eine immer wichtigere Rolle. Da Mozilla weiterhin Abonnementdienste zum Schutz der Privatsphäre wie Mozilla VPN untersucht, werden eine Reihe von Tools kostenlos in den Browser integriert.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eines der in Firefox integrierten Sicherheitstools verwenden: Ein Dienst zur Überwachung von Datenverletzungen namens Firefox Monitor.

Was ist Firefox Monitor?

Firefox Monitor ist ein Dienst, der von Mozilla in Verbindung mit bereitgestellt wird Wurde ich pwned?, um zu überwachen, ob Ihre Daten während eines Online-Datenverstoßes offengelegt wurden oder nicht.

Der Firefox Monitor-Dienst von Mozilla verwendet Ihre E-Mail-Adresse und durchsucht sie nach einer Bibliothek bekannter Datenverletzungen, um festzustellen, ob Sie betroffen sind. Bei einem Firefox Monitor-Scan wird nach öffentlichen Datenverletzungen aus dem Jahr 2007 gesucht.

Ebenso können Sie sich anmelden, um benachrichtigt zu werden, wenn Ihre E-Mail-Adresse während eines zukünftigen Verstoßes kompromittiert wird. Das Beste ist, dass Sie den Firefox-Browser nicht verwenden müssen, um Firefox Monitor zu genießen.

Verwendung von Firefox Monitor

Der Einstieg in Firefox Monitor ist ein unkomplizierter Vorgang. Um loszulegen, müssen Sie die besuchen Site Web de Firefox Monitor. Sie werden mit einer Einladung begrüßt, eine E-Mail-Adresse auf bekannte Verstöße gegen öffentliche Daten zu überprüfen. Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.

Dies kann in jedem Browser mit jeder E-Mail-Adresse erfolgen.

Sobald Sie eine E-Mail-Adresse übermittelt haben, erhalten Sie schnell Ergebnisse, aus denen die Anzahl der etwaigen Datenschutzverletzungen hervorgeht, bei denen die Adresse aufgetaucht ist.

L.

Klicken Sie nun auf der Seite mit den Scanergebnissen auf die Schaltfläche „Benachrichtigen Sie mich über neue Verstöße“, und Sie werden aufgefordert, sich mit einem Firefox-Konto anzumelden. Beachten Sie, dass Sie Firefox nicht verwenden müssen, um sich für ein Firefox-Konto anzumelden.

Sie benötigen jedoch ein Firefox-Konto, wenn Sie sich für die laufende Überwachung und Benachrichtigung anmelden möchten. Die Website führt Sie durch den Erstellungsprozess.

Melden Sie sich mit einem Firefox-Konto an

Sobald Sie angemeldet sind, werden Sie zu einer Seite mit einer Zusammenfassung der Verstöße weitergeleitet, auf der die Anzahl der Datenverletzungen angezeigt wird, mit denen das E-Mail-Konto verknüpft wurde. Auf dieser Seite wird auch bestätigt, wie viele E-Mail-Adressen aktiv auf zukünftige Datenverletzungen überwacht werden.

Übersicht über die Verstöße gegen Firefox Monitor


Sie erhalten außerdem einen Bericht über die E-Mail-Adresse, die Sie zur Überwachung ausgewählt haben.

Eine Firefox Monitor-Bestätigungs-E-Mail

Das ist es. Wenn die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse Gegenstand eines Datenverstoßes ist, werden Sie benachrichtigt. Beachten Sie jedoch, dass das Erkennen, Überprüfen und Hinzufügen von Datenverletzungen zu öffentlichen Datenbanken einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Verwandt :  So richten Sie den virtuellen Desktop auf der Oculus Quest 2 ein und verwenden ihn

Es kann jedoch eine Zeitverzögerung zwischen dem Zeitpunkt des tatsächlichen Verstoßes und der Benachrichtigung von Firefox Monitor geben.

Abbestellen von Firefox Monitor

Wenn Sie sich entscheiden, nicht mehr Teil von Firefox Monitor zu sein, ist das Deaktivieren ein recht unkomplizierter Vorgang. Dazu müssen Sie die Firefox Monitor-Website besuchen und sich mit Ihrem Firefox-Konto anmelden.

Sobald Sie angemeldet sind, sehen Sie Ihr Profilsymbol in der rechten Ecke des Bildschirms neben einem Rastermenüsymbol. Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol, um auf ein Dropdown-Menü zuzugreifen. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf „Einstellungen“, um die Firefox Monitor-Einstellungen zu öffnen.

Klicke auf

Hier sehen Sie einige Optionen zum Empfangen von Benachrichtigungen von Firefox Monitor sowie eine Option zum Hinzufügen einer weiteren E-Mail-Adresse. Unten auf der Seite sehen Sie eine Option für „Firefox Monitor entfernen“, die verhindert, dass Sie zukünftige E-Mails von Firefox Monitor erhalten.

Klicke auf


Sobald Sie auf die Schaltfläche „Firefox-Monitor entfernen“ klicken, werden Sie aufgefordert, Ihre Auswahl zu bestätigen. Danach werden Sie abgemeldet und zur Firefox Monitor-Startseite weitergeleitet. Ihr Firefox-Konto bleibt aktiv und Sie können sich jederzeit erneut registrieren.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.