So erstellen Sie eine Desktop-Verknüpfung zum Sperren Ihres Windows 10-PCs

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Windows 10-PC zu sperren, z. B. die Windows-Taste + L-Tastenkombination. Wenn Ihre Windows-Taste defekt ist, Sie aber dennoch eine schnelle Möglichkeit zum Sperren Ihres PCs wünschen, erstellen Sie eine Desktop-Tastenkombination.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Desktop, um ein Menü anzuzeigen. Platzieren Sie hier Ihren Cursor über der Option „Neu“ und wählen Sie dann „Verknüpfung“ aus dem Untermenü.


Nach der Auswahl wird das Fenster „Verknüpfung erstellen“ angezeigt. Geben Sie hier den folgenden Befehl ein oder fügen Sie ihn in das Textfeld „Geben Sie die Position des Elements ein“ ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Weiter“.

Rundll32.exe user32.dll,LockWorkStation

Befehl zum Erstellen einer Sperrverknüpfung

Hinweis: Sie können Ihren Windows 10-PC über die Eingabeaufforderung sperren oder mit demselben Befehl ausführen.

Geben Sie Ihrer neuen Verknüpfung dann einen Namen. Geben Sie einen Namen ein, der die Funktionalität ergänzt, damit Sie (oder alle anderen Benutzer des PCs) genau wissen, was er tut. Geben Sie den Namen in das Feld unter „Geben Sie einen Namen für diese Verknüpfung ein“ ein. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Fertig“.

Benennen Sie die Verknüpfung auf dem Desktop

Die Desktop-Verknüpfung wird jetzt auf Ihrem Desktop angezeigt.

PC-Schlosssymbol

Wenn Sie Ihren Windows 10-PC sperren möchten, doppelklicken Sie auf dieses Desktopsymbol.


Unabhängig davon, wie Sie Ihren PC sperren, wird dies immer empfohlen, auch wenn Sie nur ein oder zwei Minuten weggehen.

Verwandt :  So maskieren Sie Leerzeichen in Dateipfaden in der Windows-Befehlszeile
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.