So erstellen Sie einen unsichtbaren Ordner auf Ihrem Windows 10-Desktop


Wollten Sie schon immer Dateien unter der Nase von jemandem verstecken? Mit diesem digitalen Wohnzimmer-Trick können Sie einen Ordner auf Ihrem Windows 10-Desktop gut sichtbar ausblenden.

Es gibt sicherlich bessere (und sicherere) Möglichkeiten, Dateien auszublenden, aber dieser schnelle Tipp ist viel besser.

Um dies zu erreichen, erstellen Sie einen Ordner mit einem unsichtbaren Namen und ohne Symbol. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf einen leeren Speicherort auf Ihrem Desktop, klicken Sie auf „Neu“ und wählen Sie „Ordner“.

Der Ordner wird auf dem Bildschirm mit der Markierung „Neuer Ordner“ angezeigt, damit Sie ihn umbenennen können.

Ein

Wenn Sie den Ordner umbenennen, halten Sie die Alt-Taste gedrückt, während Sie 255 auf dem Ziffernblock eingeben, und drücken Sie dann die Eingabetaste. Beachten Sie, dass Sie die Zahlen auf einem Ziffernblock eingeben müssen, nicht die Zifferntasten oben auf Ihrer Tastatur.

Sie geben ein Sonderzeichen, das sich nicht auf der Tastatur befindet, mit einem ASCII-Zeichencode ein. Dies benennt den Ordner mit einem unsichtbaren, nicht unterbrechenden Leerzeichen, das im Windows Explorer nicht angezeigt wird.

Ein unbenannter Ordner in Windows 10.

Jetzt, da der Name unsichtbar ist, kümmern wir uns um das Symbol. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie „Eigenschaften“.

Klicke auf


Klicken Sie auf die Registerkarte „Anpassen“ und dann im Abschnitt „Ordnersymbole“ auf „Symbol ändern“.

Klicken Sie auf

Scrollen Sie im Fenster „Ordnersymbol ändern“ nach rechts, wählen Sie das unsichtbare Symbol aus und klicken Sie auf „OK“.

Klicken Sie auf das unsichtbare Symbol.

Klicken Sie erneut auf OK, um das Eigenschaftenfenster zu schließen und voila! Dein Ordnersymbol ist weg!

Ein leerer Windows 10-Desktop.


Sie können den Ordner weiterhin auf Ihrem Desktop finden, wenn Sie den Mauszeiger über einen großen Bereich ziehen, um mehrere Symbole auszuwählen. Ansonsten bleibt es unsichtbar. Der Ordner ist auch im Datei-Explorer unsichtbar und bleibt dies auch mit dem darin enthaltenen Inhalt. (Der Explorer zeigt normalerweise eine Vorschau der Dateien in einem Ordner in seinem Symbol an.)

Wenn Sie mehrere Ordner gleichzeitig auf Ihrem Desktop ausblenden möchten, wiederholen Sie den obigen Vorgang, drücken Sie jedoch mehrmals Alt + 255, um mehrere unsichtbare Zeichen einzugeben. Zwei Ordner können nicht denselben Namen haben, daher benötigt der zweite zwei Leerzeichen.

Sie können dasselbe Muster mit drei oder mehr Ordnern wiederholen. Erhöhen Sie einfach jedes Mal die Anzahl der unsichtbaren Leerzeichen im Ordnernamen.

Demnächst: So verstecken Sie Dateien und Ordner auf jedem Betriebssystem

Es ist nicht sicher und kann abgehört werden

Dies ist offensichtlich kein sicherer Weg, um Dateien auszublenden. Jeder kann den Inhalt eines unsichtbaren Ordners über eine Systemsuche finden. Jemand könnte es auch versehentlich entdecken, während er den Desktop benutzt.

Verwandt :  Die Einstellungen-App von Windows 10 treibt Microsoft Edge wirklich voran

Dies kann nützlich sein, wenn Sie etwas nur vorübergehend verstecken müssen (oder wenn Sie nur jemandem einen Streich spielen möchten). Wenn Sie Dateien wirklich sichern möchten, sollten Sie auf jeden Fall die Verschlüsselung verwenden.

Dieser Trick ist keine offizielle Windows-Funktion und kann daher gelegentlich Fehler anzeigen. Manchmal kann das Symbol schwarz sein oder als schwache Kontur erscheinen, anstatt vollständig unsichtbar zu sein. Dies kann mit der Größe des Symbols zusammenhängen. Wenn das Symbol nicht unsichtbar ist, drücken Sie Strg und verwenden Sie das Mausrad, bis Sie die richtige Größe gefunden haben.

Wenn Sie Probleme haben, verschieben Sie einfach die Dateien aus dem Ordner in einen neuen und löschen Sie die unsichtbare Datei. Sie können auch versuchen, den normalen Zustand des Ordners wiederherzustellen.

So machen Sie einen Ordner wieder sichtbar

Um den unsichtbaren Trick rückgängig zu machen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den unsichtbaren Ordner und wählen Sie „Eigenschaften“. Klicken Sie auf die Registerkarte „Anpassen“ und dann auf „Symbol ändern“. Wählen Sie dieses Mal ein normales Symbol für den Ordner anstelle des unsichtbaren Symbols.

Um den Namen zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie „Umbenennen“. Geben Sie den Namen ein, unter dem Sie den Ordner benennen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.