So erstellen Sie Ordner auf Spotify, um Wiedergabelisten zu verwalten

Spotify ist einer der besten Musik-Streaming-Dienste auf dem Markt. Es bietet nicht nur eine riesige Sammlung von Songs, sondern auch eine Vielzahl von Funktionen, die die App nützlicher machen. Der Streaming-Riese bietet beispielsweise eine „Ordner“-Funktion, mit der Benutzer Wiedergabelisten effizient verwalten können. Die Idee ist, ähnliche Playlists zu gruppieren, damit Sie später leicht darauf zugreifen können – und dabei Platz im linken Seitenmenü der Playlists sparen. Wenn Sie noch nie von Spotify-Ordnern gehört haben, können Sie sie wie folgt erstellen und verwalten.

Ordner auf Spotify erstellen (2021)

Um Ordner auf Spotify zu erstellen, benötigen Sie die Desktop- oder Web-App von Spotify. Mit anderen Worten, Sie können die mobile App nicht verwenden, um Spotify-Ordner zu erstellen. Ich habe in einem separaten Abschnitt unten erwähnt, was Sie mit Spotify-Ordnern in der mobilen App des Unternehmens tun können und was nicht. Lesen Sie also bis zum Ende weiter, um alles über Spotify-Ordner zu erfahren.

Erstellen und Verwalten von Spotify-Ordnern

1. Öffnen Sie Spotify Desktop/Web und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Wiedergabeliste aus der Liste der Wiedergabelisten in der linken Seitenleiste. Aus der Liste der Optionen, die jetzt angezeigt werden, Wählen Sie „Ordner erstellen“.

2. Nun wird ein neuer Ordner erstellt. Du kannst jetzt einen Ordnernamen vergeben relevant für die Playlists, die Sie für den Schnellzugriff hinzufügen möchten.

3. Nachdem Sie den Ordner erstellt haben, ist es an der Zeit, dem Ordner Wiedergabelisten hinzuzufügen. Dazu musst du nur Ziehen Sie vorhandene Wiedergabelisten per Drag & Drop in den Ordner. Beim Ziehen und Ablegen in den Ordner wird visuelles Feedback angezeigt.

4. Nachdem Sie einem Ordner Wiedergabelisten hinzugefügt haben, können Sie auf den Ordnernamen klicken, um einfach darauf zuzugreifen. Verwenden Sie die Pfeiltaste neben dem Ordnernamen, um den Playlist-Ordner zu erweitern oder zu verkleinern aus der Sicht. Sie können sogar einen Ordner innerhalb eines Ordners erstellen – klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf einen Ordner und klicken Sie auf „Ordner erstellen“.

5. Falls Sie Ihre Meinung ändern, können Sie Playlists jederzeit aus dem Ordner ziehen und den Ordner löschen. Denken Sie jedoch daran, dass Durch das Löschen des Ordners werden alle darin enthaltenen Wiedergabelisten dauerhaft gelöscht. Stellen Sie vor dem Löschen eines Spotify-Ordners sicher, dass Sie alle wichtigen Wiedergabelisten außerhalb dieses Ordners verschoben haben.

Verwandt :  Die 10 besten Sci-Fi-Filme auf Netflix

Spotify-Ordner in der mobilen App

Im Gegensatz zu seinen Desktop- und Web-Pendants Sie können in der mobilen App von Spotify keine neuen Ordner erstellen. Mit der mobilen App können Sie jedoch neue Wiedergabelisten in einem Ordner erstellen, den Sie bereits mit Spotify Web oder Desktop erstellt haben. Sie können jedoch keine vorhandenen Wiedergabelisten zu einem Ordner von Spotify Mobile hinzufügen. Eine weitere Einschränkung auf Mobilgeräten besteht darin, dass Sie eine Wiedergabeliste nicht aus einem Ordner verschieben können. Sie können einen Spotify-Ordner auch nicht vom Handy löschen. Falls Sie sich fragen, warum es zu viele Einschränkungen gibt, liegt das daran, dass Spotify unterstützt die Funktion auf Mobilgeräten nicht offiziell.

Probieren Sie Spotify-Ordner aus, um Ihre Wiedergabelisten zu organisieren

So können Sie die Ordnerfunktion von Spotify verwenden, um Ihre Wiedergabelisten zu verwalten und zu gruppieren. Wenn Sie dies nützlich fanden, sollten Sie unseren Leitfaden zum Erstellen von Radiosendern auf Spotify lesen. Wenn Sie schon dabei sind, finden Sie in unserem Artikel über die besten Spotify-Tipps und -Tricks möglicherweise etwas, das Ihnen nicht bewusst war.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.