So erstellen Sie Wiederherstellungsmedien auf Chromebook

Chromebooks sind billig und zuverlässig, außer wenn sie ein Problem haben. Wenn dies vor einer Präsentation oder einem Papier passiert, müssen Sie den Ärger und die Verzögerung durchmachen, um ein neues Chromebook-Image herunterzuladen. Dies setzt voraus, dass Sie überhaupt eine Internetverbindung haben. Schützen Sie sich vor dieser Krise, indem Sie die Wiederherstellungsmedien im Voraus erstellen.

Bild über Flickr

Hast Du gewusst: Chromebooks haben sich bisher wie warme Semmeln verkauft. So sehr, dass sie die ersten 3 Plätze bei den Feiertags-Computerverkäufen bei Amazon belegten. Und die Verkäufe werden weiterhin stark sein, wobei Gartner einen großen Anstieg bis 2017 vorhersagt.

Auch wenn Sie keine Probleme mit Ihrem Chromebook erwarten, opfern einige Leute gerne die Stabilität für Experimente. Möglicherweise möchten Sie eine Entwicklerversion installieren oder versuchen, Linux zu installieren. Bevor Sie dies tun, erstellen Sie die Wiederherstellungsmedien, damit Sie eventuell auftretende Probleme beheben können.

Laden Sie das Chromebook-Wiederherstellungsprogramm herunter

Schritt 1: Gehen Sie zum Chrome Web Store und laden Sie die kostenlose App auf Ihr Chromebook herunter. Das Dienstprogramm funktioniert auf einem Mac oder PC, aber Sie müssen Ihre Chromebook-Modellnummer kennen. Wenn Sie die App auf einem Chromebook ausführen, füllt sie Ihre Modellnummer für Sie aus (siehe später).

Chromebook-Wiederherstellungsprogramm im Chrome Web Store1

Schritt 2: Finden Sie ein 4 GB oder größeres USB-Flash-Laufwerk oder eine SD-Karte. Da das Dienstprogramm Ihre Flash-Medien löscht, vergewissern Sie sich, dass sich nichts Wichtiges darauf befindet. Ich schlage vor, es auf einem Mac oder PC neu zu formatieren, damit Sie die Daten vor der Neuformatierung durchsehen können.

Führen Sie das Dienstprogramm aus

Schritt 1: Starten Sie die App. Für diesen Schritt benötigen Sie eine Internetverbindung. Die App lädt das neueste Bild herunter, anstatt es von Ihrem Chromebook abzurufen. Deshalb ist es zur Not praktisch, dieses Wiederherstellungsmedium griffbereit zu haben. Wenn es gestartet wird, klicken Sie auf Loslegen.

Erste Schritte mit dem Chromebook-Wiederherstellungsprogramm1

Schritt 2: Identifizieren Sie Ihr Chromebook. Wenn Sie die App auf dem Chromebook ausführen, von dem Sie die Wiederherstellung durchführen, teilt Ihnen die App mit, welches Modell Sie verwenden. Es ist nicht das, was auf der Vorderseite des Chromebooks erscheint, sondern eine lange alphanumerische Kennung auf der Unterseite Ihres Chromebooks. Wenn Sie klicken Fortsetzen, überprüft die App, ob Sie eine korrekte Modellnummer eingegeben haben, und zeigt Ihnen ein Bild davon an. Wenn Sie dies auf einem Mac oder PC ausführen, sollten Sie überprüfen, ob Sie das richtige Modell für die Wiederherstellung haben.

Verwandt :  So deaktivieren Sie Autofill in Chrome und Vor- und Nachteile von Autofill

Identifizieren Sie Ihr Chromebook und überprüfen Sie das Modell3

Schritt 3: Bereiten Sie Ihre Medien vor. Legen Sie Ihre SD-Karte oder Ihr Flash-Laufwerk ein und lassen Sie es von der App vorbereiten. Die App fragt Sie, welche Festplatte Sie verwenden sollen (die meisten Leute haben nur eine) und warnt Sie, dass sie gleich gelöscht wird. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Festplatte formatieren.

Legen Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk oder Ihre SD-Karte ein2

Schritt 4: Warten Sie auf den Download. Der Download hängt von der Internetgeschwindigkeit ab, sollte aber weniger als 15 Minuten dauern.

Erstellen eines Wiederherstellungsabbilds Warten Sie auf den Download2

Schritt 5: Entfernen Sie das Laufwerk. Wenn die App sagt, dass es fertig ist, können Sie die Festplatte entfernen. Ich empfehle, es mit Ihrem Chromebook aufzubewahren. Ich halte meines mit meinem Chromebook-Ladegerät verbunden, damit ich es immer bei mir habe.

Ihr Wiederherstellungsmedium ist bereit1

Testen Sie Ihr Wiederherstellungsmedium (optional)

Die App überprüft die Informationen auf Ihren Wiederherstellungsmedien für Sie. Für zusätzliche Sicherheit können Sie Ihr Chromebook löschen und von vorne beginnen.

Schritt 1: Sichern Sie alle gespeicherten Daten im internen Speicher Ihres Chromebooks. Kopieren Sie Dateien auf Ihr Google Drive oder einen externen Speicher.

Schritt 2: Versetzen Sie Ihr Chromebook in den Wiederherstellungsmodus. Jedes Modell macht es auf eine etwas andere Art und Weise. Die meisten haben ein kleines Nadelloch auf der Unterseite, aber Google hat eine vollständige Anleitung.

Schritt 3: Schließen Sie Ihr Wiederherstellungsmedium an. Die Erholung wird beginnen.

Kein Chromebook? Kein Problem. Sehen Sie, wie Sie Chrome OS unter Windows 8 oder 8.1 für ein Chromebook-ähnliches Erlebnis ausführen können.

Fazit

Jetzt sind Sie immer bereit, Ihr Chromebook wieder zum Leben zu erwecken, wenn Sie ein Problem haben – nach dem Erstellen des Wiederherstellungsmediums ist keine Internetverbindung erforderlich.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.