So fälschen Sie Ihren Standort in Google Chrome

Wenn Sie täglich durch die virtuellen Gewässer des Internets segeln, haben Sie vielleicht bemerkt, dass bestimmte Websites und Dienste nur in bestimmten Gebieten oder Ländern verfügbar sind. Beispielsweise können Sie außerhalb der USA/Großbritanniens nicht auf Spotify oder außerhalb einiger Standorte in den USA auf YouTube TV zugreifen.

Diese Dienste verwenden Geoblocking-Techniken, um den Internetzugang einzuschränken. In der guten alten Zeit verwendeten diese Websites IP-Adressen, um den Standort zu bestimmen. Mit der Einführung der HTML5-Geolocation-API ist es jedoch einfacher, den Standort eines Benutzers genau zu bestimmen. Diese API schätzt den Standort basierend auf Daten von Mobilfunkmast-IDs, GPS-Informationen, WLAN-MAC usw.

Sobald dies erledigt ist, werden diese Informationen mit den Google-Standortdiensten geteilt, die dann mit den Websites geteilt werden. Und dann bam, die enttäuschende Nachricht wird angezeigt – Die Website ist nicht verfügbar.

Die gute Nachricht ist, dass es ganz einfach ist, Ihren Geo-Standort mit Google Chrome zu fälschen oder zu fälschen. Ein paar Optimierungen hier und da, und seien Sie bereit, sich von diesen Nachrichten zu verabschieden. Sehen wir uns also an, wie diese Methoden funktionieren.

Siehe auch: 7 Chrome-Erweiterungen für Google Mail, die Sie sofort bekommen sollten

1. Verwendung eines VPN-Dienstes

VPN-Dienste bieten Anonymität und erhöhen gleichzeitig die Sicherheitsdecke. Und eines der größten Highlights jedes VPN-Dienstes ist die Fähigkeit, Länderbeschränkungen wie ein Boss zu umgehen. Und nur wenige VPN-Dienste machen das besser als Tunnel Bear VPN.

So fälschen Sie Ihren Standort in Google Chrome 2 1024X398

Sie müssen lediglich die Chrome-Erweiterung herunterladen und ein Konto erstellen. Wann immer Sie von nun an in ein anderes Land tunneln müssen, schalten Sie einfach den Schalter um.

Tunnel Bear VPN kann von überall verwendet werden, um in jedes der aufgelisteten Länder zu tunneln.

Alternativ können Sie NordVPN für sein riesiges Netzwerk von Servern weltweit ausprobieren. Es ist datenschutzorientiert und wird mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie geliefert.

Exklusive Führungstechnik: Erhalten Sie einen exklusiven Rabatt von 70 % auf ein 3-jähriges NordVPN.

2. Verwenden der Chrome-Erweiterung zur manuellen Geolokalisierung

Es ist zwar einfach, einen Standort mit VPN-Diensten vorzutäuschen, aber es ist nicht immer zuverlässig. In 20 % der Fälle überprüfen Websites Ihren Standort anhand des Browserstandorts. Und wenn die Daten nicht stimmen, blockieren sie Ihren Zugriff auf die Website.

Aber wie gesagt, es gibt immer einen Workaround. Und dieses Mal in Form der Chrome-Erweiterung Manual Geolocation. Mit dieser Erweiterung können Sie die HTML5-Geolocation-API in nur wenigen einfachen Schritten überschreiben.

Verwandt :  So erstellen Sie einen Screenshot auf dem iPhone ohne Miniaturansichtsvorschau
So fälschen Sie Ihren Standort in Google Chrome 1 1024X468

Sie müssen lediglich die Erweiterung öffnen und aktivieren. Geben Sie den Längen- und Breitengrad des Gebiets ein oder setzen Sie die Stecknadel einfach auf das Gebiet Ihrer Wahl und fertig!

Von nun an sendet der Browser jedes Mal, wenn Sie einen neuen Tab öffnen, den neuen Ort, den Sie handverlesen haben.

Das Beste an dieser Browsererweiterung ist, dass sie immer zur Stelle ist, wenn Sie sie brauchen. Und wenn die Arbeit erledigt ist, bewegen Sie einfach den Mauszeiger darüber und schalten Sie es aus.

Sehen Sie sich diese 21 hervorragenden Chrome-Erweiterungen zur Steigerung der Produktivität an

Bonus-Tipp: Standort deaktivieren

Standardmäßig ist die Standortfreigabe in Google Chrome für die meisten Websites aktiviert. Und wenn Sie nicht möchten, dass die Website oder der Dienst Ihren Standort kennt, können Sie ihn in nur einem Schritt deaktivieren.

So fälschen Sie Ihren Standort in Google Chrome 2

Alles, was Sie tun müssen, ist auf das Informationssymbol in der Adressleiste zu klicken und zu gehen Ort und wählen Sie ‚Immer auf dieser Seite blockieren‚.

Das ist es, Leute!

Das Ändern oder Fälschen des Standorts in Google Chrome ist sehr praktisch, wenn Sie auf eine Website zugreifen möchten, die nur an einem bestimmten Standort betrieben wird. Probieren Sie diese Optionen aus, bis Sie darauf warten, dass eine Website global wird (Spotify, hören Sie zu?), und teilen Sie uns mit, wie Ihr Experiment verlaufen ist.

Siehe Weiter: So erhalten Sie einen gefälschten Anruf, eine SMS und erstellen gefälschte Anrufprotokolle auf Android

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.