So fügen Sie einen Hintergrund und Farben zum Starten in Windows 10 hinzu

Microsoft möchte, dass Benutzer mit seinem Betriebssystem-Upgrade auf Windows 10 produktiver sein wollen. Es strebt auch ein Betriebssystem-Upgrade an, das die Benutzer endlich von all den Hürden befreit, durch die sie zuvor springen mussten. Musik, Videos, Spiele und Apps sind alle an einem Ort. Eingebauter Virenscan, einfache Systemwiederherstellung und obligatorische Software-Updates sind Teil des Pakets, das auch Benutzer zu Hause erhalten. Aber man kann ein Betriebssystem nicht lieben, das sich kalt anfühlt und von einem Unternehmen diktiert wird. Damit Benutzer Windows 10 lieben, musste Microsoft bessere Hintergrund-, Design- und Anpassungsoptionen bereitstellen.

Liefern Sie das Unternehmen tat. Während sich Teile von Windows 8.1 klinisch und kaum anpassbar anfühlten, bietet Windows 10 Optionen und Schalter in Hülle und Fülle. Gefällt Ihnen das Startmenü nicht und Sie möchten den Startbildschirm zurück? Sie können es mit dem Umlegen eines Schalters erstellen. Kein großer Fan der Klarglaseffekte? Die kannst du auch ausschalten. Hintergründe sind zurück, und Sie müssen nicht zwei sehr unterschiedliche Wünsche auswählen oder eine Einstellung finden, um sie zusammenzubringen.

So passen Sie Windows 10 an (15)

So fügen Sie einen Hintergrund hinzu und passen Windows 10 an.

Ändern Sie Ihren Hintergrund in Windows 10

Gehen Sie mit einer Maus zum Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle. Wenn Sie ein Gerät mit Touch haben, platzieren Sie Ihren Finger irgendwo auf dem Bildschirm und halten Sie ihn dort, bis Sie ein quadratisches Kästchen sehen. Sowohl Maus- als auch Touch-Benutzer sollten aus dem Dropdown-Menü auswählen.

So passen Sie Windows 10 an (2)

Wählen Sie den Hintergrund aus, der in Windows 10 enthalten ist, oder wählen Sie ein eigenes Bild aus, das Sie präsentieren möchten. auf eines der Bilder unter dem Dropdown-Menü, um ein kürzlich hinzugefügtes Bild als Hintergrund zu verwenden.

So passen Sie Windows 10 an (3)

Standardmäßig ändert das Ändern Ihres Hintergrunds in Windows 10 die Akzentfarbe von Windows 10. Sie können dies im Menü Farben auf der linken Seite deaktivieren und bei Bedarf eine bestimmte Farbe auswählen. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um zu ändern, wie das Bild über Ihren Bildschirm gestreckt wird.

So passen Sie Windows 10 an (4)

Farben

Welche Akzentfarben Sie wählen, war in Windows schon immer wichtig. Beispielsweise fügte die Auswahl einer Akzentfarbe in Windows 7 den Fensterrahmen einen anderen Farbton hinzu. Windows 10 bringt Farben zu ihrem logischen Abschluss. Im Wesentlichen verwendet Windows 10 Farben, damit Sie Ihrem gesamten PC Persönlichkeit verleihen können.

Tippen oder klicken Sie links auf .

Standardmäßig sind alle Schalter im Menü „Farben“ aktiviert. Wählen Sie automatisch eine Akzentfarbe aus Ihrem Hintergrund und wählen Sie daraus ein Highlight aus. Schalten Sie es aus, um Ihren eigenen Hintergrund zu wählen.

Verwandt :  So richten Sie WLAN richtig ein

So passen Sie Windows 10 an (5)

Außerdem können Sie mit dem zweiten Schalter auf diesem Bildschirm die Akzentfarbe für das Startmenü, die Taskleiste und das Action Center deaktivieren. Wenn Sie dies deaktivieren, erhalten Sie ein gedämpftes schwarzes Windows 10-Erlebnis.

So passen Sie Windows 10 an (6)

Schließlich können Sie die Transparenz deaktivieren, wenn Sie Ihren Hintergrund nicht hinter dem Startmenü und der Taskleiste sehen möchten.

So passen Sie Windows 10 an (7)

Sperrbildschirm

Mit dem Sperrbildschirm können Sie dem Sperrbildschirm Ihres PCs Persönlichkeit und Ihre Lieblings-Apps hinzufügen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie mit nur einem Blick wissen möchten, was auf Ihrem Computer vor sich geht.

Tippen oder klicken Sie links auf .

So passen Sie Windows 10 an (8)

Tippen oder klicken Sie wie bei Hintergründen auf alle aktuellen Fotos, die Sie verwenden möchten, oder um Ihre eigenen Bilder auszuwählen.

So passen Sie Windows 10 an (9)

Tippen oder klicken Sie auf das Dropdown-Menü, um zwischen der Verwendung einer Diashow oder einem einzelnen Bild zu wechseln. Diashows ziehen tatsächlich Bilder aus Microsofts OneDrive-Dienst. Das ist derselbe Dienst, der Apps auf iPhone, Android und Windows Phone hat.

So passen Sie Windows 10 an (11)

Unter all dem finden Sie eine Möglichkeit, Apps an Ihren Sperrbildschirm anzuheften. Microsoft gibt Benutzern sieben Slots für Apps, von denen sie Updates erhalten möchten, ohne ihren PC zu entsperren. App-Entwickler müssen dies in ihren Apps unterstützen, aber es ist wirklich sehr nützlich, um E-Mails zu überprüfen oder ein Update für Ihren nächsten Termin zu erhalten.

So passen Sie Windows 10 an (10)

Start anpassen

Schließlich können Sie den Startbildschirm/das Startmenü anpassen, das neu in Windows 10 ist. Von hier aus können Sie neue Ordner hinzufügen, eine Liste Ihrer am häufigsten verwendeten Apps abrufen oder zwischen dem Startbildschirm und dem Startmenü wechseln.

So passen Sie Windows 10 an (11)

Wenn Sie das Startmenü verwenden und mehr Platz benötigen, fügen Sie ihn einfach hinzu. Die Größe des Startmenüs kann vollständig geändert werden, wenn der Tablet-Modus deaktiviert ist. Platzieren Sie Ihren Mauszeiger am Rand des Startmenüs, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.

So passen Sie Windows 10 an (13)

Im Moment scheint das Vornehmen von Designänderungen in Windows 10 bei Ihrem individuellen PC zu bleiben. Sie müssen alle Änderungen erneut vornehmen, wenn Sie zu einem anderen PC mit Windows 10 wechseln.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.