So führen Sie ein Downgrade von El Capitan auf OS X Yosemite durch

Wenn Sie Ihren Mac auf OS X El Capitan aktualisiert haben, aber die neue Version nicht besonders mögen und lieber auf OS X Yosemite downgraden möchten, gehen Sie wie folgt vor.

OS X El Capitan wurde heute offiziell veröffentlicht und viele Benutzer verwenden bereits die neue Version von OS X, was nicht allzu überraschend ist, da sie mit einer Vielzahl neuer Funktionen ausgestattet ist, die Benutzer nutzen können.

Es gibt eine neue Split-View-Multitasking-Funktion, mit der Benutzer Fenster an den Seiten ausrichten und zwei Apps gleichzeitig ausführen können (ähnlich der Aero Snap-Funktion von Windows). Natürlich konnten Sie dies zuvor tun, aber Sie müssten die Größe der Fenster manuell ändern, anstatt sie automatisch für Sie zu skalieren.

Es gibt auch neue Wischgesten, die Sie für eine Handvoll Apps wie Mail und Safari verwenden können, um die Verwaltung von E-Mails zu vereinfachen, sowie das Anheften von Registerkarten in Safari, um sie für später zu speichern.

In OS X El Capitan gibt es auch bessere Spotlight-Suchergebnisse und Verbesserungen rundum, und es kann Ihnen jetzt Wetter, Sportergebnisse und mehr Informationen anzeigen, die es in der Vergangenheit nicht liefern konnte.

Abgesehen von den neuen Funktionen können Sie jedoch, wenn Sie kein großer Fan des Updates sind oder Probleme mit der neuen Version von OS X haben, tatsächlich auf OS X Yosemite downgraden, und es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

Downgrade auf OS X Yosemite

Unabhängig davon, welche Methode Sie für das Downgrade wählen, ist es wichtig, dass Sie ein Backup Ihres Mac haben, entweder mit Time Machine oder einem anderen Backup-Dienst, aber die erste Methode, die ich beschreibe, erfordert, dass Sie ein Time Machine-Backup haben.

OS-X-Yosemite

Bei dieser Methode wird einfach ein Time Machine-Backup bis zu einem Punkt wiederhergestellt, an dem Sie OS X Yosemite hatten, und es ist vielleicht die einfachste Methode, um ein Downgrade auf OS X Yosemite durchzuführen.

Wenn Sie Time Machine bereits verwenden und verwendet haben, verfügen Sie höchstwahrscheinlich über das erforderliche Backup, da es Ihren Mac jeden Tag automatisch sichert. Bevor Sie jedoch beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Mac ein letztes Mal sichern, bevor Sie mit dem Downgrade-Vorgang beginnen. Ich würde empfehlen, alle Ihre äußerst wichtigen Dateien zu nehmen und sie getrennt von Ihrem Time Machine-Backup auf ein USB-Laufwerk zu übertragen, nur um besonders sicher zu sein.

Jetzt sollten Sie Ihren Mac neu starten und gedrückt halten. Dadurch wird der Wiederherstellungsmodus aufgerufen. Sie können auch gedrückt halten und einfach aus dem angezeigten Menü auswählen.

Verwandt :  Wie man Stargaze: Ein Leitfaden für Anfänger

os-x-yosemite-downgrade-3

Klicken Sie im Menü auf und schließen Sie dann die Festplatte an, die Sie für Time Machine verwenden, falls dies noch nicht geschehen ist. Klicken Sie danach auf .

os-x-yosemite-downgrade-2

Sie werden schließlich den Bildschirm sehen, wählen Sie das Time Machine-Laufwerk aus, das Sie für Backups verwenden, und klicken Sie dann auf .

os-x-yosemite-downgrade-1

Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie ein Datum und eine Uhrzeit auswählen, zu denen Sie zurückkehren möchten. Wählen Sie das späteste Datum und die späteste Uhrzeit aus, an die Sie sich erinnern, auf denen OS X Yosemite ausgeführt wurde. Sie können die OS X-Version leicht auf der rechten Seite sehen. Klicken .

os-x-yosemite-downgrade-4

Auf dem nächsten Bildschirm wählen Sie ein Ziellaufwerk aus, auf dem Sie die Sicherung wiederherstellen möchten. Dies ist Ihr Hauptfestplattenlaufwerk auf Ihrem Mac, normalerweise mit dem Titel . Klicken Sie hier, um den Herabstufungsprozess zu starten.

os-x-yosemite-downgrade-5

Der Vorgang kann einige Stunden dauern, also lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während er seine Sache erledigt. Wenn Sie viele Daten wiederherstellen müssen, kann der Vorgang leicht den ganzen Tag oder die ganze Nacht dauern, also stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit für die Wiederherstellung Ihres Mac einplanen.

Danach wird Ihr Mac automatisch neu gestartet und Sie werden jetzt OS X Yosemite ausführen!

Alternative Methode: Erstellen eines USB-Startlaufwerks

Wenn Sie Time Machine nicht zum Sichern Ihres Mac verwenden, müssen Sie diese alternative Methode verwenden, die etwas komplizierter, aber nicht zu schwer ist. Außerdem wird Ihr Mac vollständig gelöscht, also stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dateien auf einem USB-Laufwerk gesichert haben.

Sie benötigen das OS X Yosemite-Installationsprogramm, öffnen Sie also den Mac App Store und klicken Sie oben auf die Registerkarte. Scrollen Sie nach unten, um OS X Yosemite zu finden, und klicken Sie daneben. Dadurch wird das OS X Yosemite-Installationsprogramm heruntergeladen. Denken Sie daran, dass Apple Ihnen dies nur für kurze Zeit erlaubt, bevor sie das Installationsprogramm von ihren Servern entfernen, sodass Sie diese Methode möglicherweise nicht verwenden können, aber im Moment können Sie dies noch tun.

mac-app-store

Als nächstes müssen Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen, mit dem Sie OS X Yosemite über OS X El Capitan installieren können. Das geht ganz einfach mit einer App namens DiskMaker X.

Nachdem Sie die App heruntergeladen und installiert haben, schließen Sie ein USB-Flash-Laufwerk an, öffnen Sie DiskMaker X und klicken Sie dann auf . Es erledigt den Rest für Sie und Sie haben schließlich ein bootfähiges USB-Laufwerk.

diskmaker-x

Lassen Sie das Laufwerk angeschlossen und starten Sie Ihren Mac neu. Halten Sie die Taste gedrückt, während es neu startet. Dadurch wird ein Menü angezeigt, in dem Sie ein Laufwerk auswählen. Wählen Sie das soeben erstellte USB-Laufwerk aus.

Verwandt :  So schreiben Sie effektive Meta-Beschreibungen im Jahr 2021

os-x-install

Wenn Sie zum Bildschirm gelangen, gehen Sie zur Menüleiste oben und navigieren Sie zu .

os-x-Festplattendienstprogramm

Wählen Sie Ihre Hauptfestplatte in der linken Seitenleiste (normalerweise als ) aus und klicken Sie dann auf die Registerkarte. Stellen Sie sicher, dass im Feld ausgewählt ist. Geben Sie der Festplatte dann einen Namen (vorzugsweise , aber Sie können sie beliebig benennen).

Klicken Sie in die untere rechte Ecke, um den Löschvorgang zu starten. Schließen Sie danach das Festplattendienstprogramm, wo Sie zum Bildschirm zurückkehren. Klicken Sie hier, um OS X Yosemite wie gewohnt zu installieren.

Dadurch erhalten Sie eine neue Kopie von OS X Yosemite und Sie werden jetzt von OS X El Capitan herabgestuft. Wenn Sie in Zukunft jemals auf El Capitan aktualisieren möchten, besuchen Sie einfach den Mac App Store und laden Sie das neue Betriebssystem von dort herunter, oder führen Sie eine Neuinstallation durch.