So hacken Sie die Bildschirmzeit auf iPhone und iPad

Kinder können die Bildschirmzeit auf dem iPhone und iPad mit ein paar einfachen Tricks umgehen, um die Bildschirmzeitbeschränkungen auf iOS 13 zu hacken. Das müssen Kinder wissen, um die Bildschirmzeitbeschränkungen zu umgehen, und was Eltern tun können, um sie zu stoppen.

Sogar auf iOS 13 und iPadOS finden 13 Kinder Möglichkeiten, YouTube zu sehen, nachdem sie die Zeitlimits überschritten haben, und verwenden Siri, um Nachrichtenlimits und andere Hacks zu umgehen.

So hacken Sie die Bildschirmzeit

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Kinder die Bildschirmzeit auf dem iPhone und iPad hacken, um mehr zu spielen oder Zeitbeschränkungen zu umgehen. Hier ist was machen kinder um die iPad-Kindersicherung zu umgehen. Kinder brauchen den Bildschirmzeit-Passcode nicht und diese funktionieren sogar, wenn Bildschirmzeit mit der Familienfreigabefunktion angewendet wird.

YouTube in Nachrichten ansehen

Kinder entdeckten schnell, dass sie Nachrichten öffnen, auf die Apps-Schaltfläche und dann auf YouTube tippen können, um ein YouTube-Miniplay aufzurufen, mit dem sie dann Videos auf dem iPhone und iPad suchen und ansehen können, selbst wenn das Zeitlimit für die App abgelaufen ist .

Befreien Sie sich von den Zeitlimits für die Bildschirmzeit, indem Sie Apps deinstallieren und neu installieren

Wenn Eltern eine App auf ein bestimmtes Zeitlimit sperren, können Kinder dies umgehen, indem sie die App deinstallieren und dann die App neu installieren. Da es sich um eine App handelt, die nicht gekauft wird, ist es einfach, sie erneut zu installieren.

Sobald dies passiert, wird der Timer nicht zurückgesetzt, er wird einfach nicht auf das neue Spiel übertragen. Wenn Sie dies einmal tun, verschwinden bestimmte App-Zeitlimits. Dies ist eine einfache Möglichkeit, ein Zeitlimit zu umgehen, aber es ist nicht der einzige Bildschirmzeit-Hack.

Umgehen Sie die Bildschirmzeitlimits, indem Sie die Zeit ändern

Eine andere Möglichkeit, Kinder einzuschränken, besteht darin, Zeitlimits festzulegen, während derer sie spielen können. Kinder entdeckten schnell, dass sie die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf dem iPhone oder iPad ändern und außerhalb der festgelegten Zeiten spielen können.

Auf diese Weise können Kinder den Tag auch auf ein Wochenende umstellen, an dem sie möglicherweise uneingeschränkte oder längere Zeiträume haben.

Bildschirmaufzeichnung, um Passcodes zu stehlen

Wir hören Berichte von Kindern, die die Aufnahmefunktionen auf dem Bildschirm aktivieren, um aufzuzeichnen, wenn ein Elternteil einen Passcode für zusätzliche Zeit eingibt und das Kind dann den Passcode kennt.

Kommunikationsbeschränkungen umgehen

Unter iOS 13.3 können Kinder Kommunikationslimits umgehen, wenn eine unbekannte Nummer eine SMS sendet, und sie können sie dann zum Adressbuch hinzufügen. Solange es nicht in iCloud ist, kann das Kind jetzt mit dieser Nummer kommunizieren, ohne dass ein Elternteil einen Passcode eingibt.

Kinder verwenden Siri auch auf der Apple Watch, um diese Einschränkung zu umgehen, um eine beliebige Nummer, einen Kontakt oder eine unbekannte Nummer anzurufen oder zu schreiben. Apple arbeitet angeblich an einer Lösung für den ersten Teil dieses Problems.

Was Eltern gegen Bildschirmzeit-Hacks tun können

Es gibt immer noch etwas, was Eltern tun können, um zu verhindern, dass Kinder die Bildschirmzeitbeschränkungen und die Kindersicherung auf dem iPad und iPhone umgehen.

Hier ist, was Sie tun können, um einige dieser Screen Time-Hacks und Cheats zu verhindern.

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Bildschirmzeit
  3. Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen
  4. Umschalten.
  5. Tippen Sie auf iTunes & App Store-Käufe
  6. Deaktivieren Sie das Installieren und Löschen von Apps

Dadurch wird verhindert, dass Kinder eine App deinstallieren und erneut installieren, um die Zeitlimits für die Bildschirmzeit zu umgehen.

Sie können auch eine Sperre für den Zeitzonenwechsel einrichten. Es ist kompliziert, aber Sie müssen es nur einmal einrichten.

  1. Deaktivieren Sie auf dem iPhone des Kindes die Bildschirmzeit.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Datum und Uhrzeit und wählen Sie Automatisch einstellen.
  3. Schalten Sie die Bildschirmzeit wieder ein.
  4. Gehen Sie zu Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen -> Ortungsdienste -> Systemdienste.
  5. Stellen Sie sicher, dass Zeitzone einstellen aktiviert ist.
  6. Wechseln Sie oben auf diesem Bildschirm zu Änderungen nicht zulassen.

Dadurch sollten die Zeitzonen nun ausgegraut sein.

Eltern können auch einen Block für die YouTube-Website hinzufügen, um zu verhindern, dass Kinder iMessage verwenden, um YouTube zu sehen.

Dies sollte dann die Verwendung von YouTube in iMessage und in jedem Browser verhindern. Sobald das Zeitlimit für die App abgelaufen ist, ist YouTube für den Tag fertig.

Es ist möglich, Siri auf dem iPhone oder iPad auszuschalten, um zu verhindern, dass Kinder den Assistenten zum Senden von Nachrichten verwenden.

Apple muss dies möglicherweise hinzufügen, um Screen Time zu einem nützlicheren Tool für Eltern zu machen.

Verwandt :  So greifen Sie von Windows aus auf die Linux Ext4-Partition zu
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.