So halten Sie den LG G4-Bildschirm länger eingeschaltet

Das LG G4 hat ein beeindruckend großes und helles 5,5-Zoll-Quad-HD-Display, aber im Auslieferungszustand bleibt der Bildschirm während des Gebrauchs nicht sehr lange eingeschaltet, um die Akkulaufzeit zu verlängern. In dieser Kurzanleitung wird erläutert, wie Sie die Einstellungen des G4 ändern, um den Bildschirm länger eingeschaltet zu lassen, was auch als Bildschirm-Timeout-Einstellung bekannt ist.

Im April wurde das neue LG G4 live in New York City angekündigt und kam schließlich in der ersten Juniwoche auf allen Fluggesellschaften in den Vereinigten Staaten an. Jetzt, da das Flaggschiff-Telefon seit über einem Monat erhältlich ist und Millionen von Käufern eines haben, erhalten wir viele Fragen von eifrigen Benutzern.

Das Bildschirm-Timeout ist der Zeitraum von dem Ende der Interaktion mit dem LG G4 bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Bildschirm tatsächlich abgedunkelt und schließlich ausgeschaltet wird, um Akkulaufzeit zu sparen. Beim LG G4 ist die Standardoption „Bildschirm-Timeout“ auf 30 Sekunden eingestellt, was für viele, mich eingeschlossen, nicht ausreicht. Hier erklären wir, wie Sie diese Einstellung schnell ändern können.

LG G4

Auch wenn das LG G4 eine fantastische Funktion zum Aufwecken des Bildschirms durch doppeltes Tippen hat, kann es dennoch frustrierend sein, den Bildschirm ständig mit Antippen oder dem Netzschalter auf der Rückseite wieder einschalten zu müssen, wenn Benutzer stattdessen einfach eine Einstellung ändern können, die dies tut länger dran lassen.

Dies wirkt sich auf die Akkulaufzeit aus und führt möglicherweise dazu, dass dem Telefon etwas schneller der Saft ausgeht als zuvor, aber der Kompromiss ist es für viele mehr als wert.

Das haben wir alle schon durchgemacht. Beschäftigt mit dem Telefonieren, aber für 30 Sekunden oder eine Minute nicht aufpassen, um eine Frage zu beantworten oder etwas zu greifen, dann gehen Sie zurück zum Gerät und es ist ausgeschaltet. Hier müssen Sie den Netzschalter erneut streicheln, oft Ihr Passwort oder Sicherheitspatten eingeben und dann fortfahren. Es wird frustrierend.

Glücklicherweise ist dies eine Einstellung, die leicht geändert werden kann. Tatsächlich können Benutzer es auf 15 Sekunden ändern, was das Gegenteil von dem ist, was wir hier wollen, aber es könnte die Akkulaufzeit verbessern. Lesen Sie jedoch weiter für die einfachen Anweisungen, damit der LG G4-Bildschirm eine Minute, fünf Minuten oder sogar dauerhaft eingeschaltet bleibt, wenn Sie möchten.

Anweisungen

Das Ändern der Bildschirm-Einschaltdauer oder der „Timeout“-Einstellung ermöglicht es dem LG G4-Bildschirm, eingeschaltet zu bleiben, auch wenn ein Benutzer nicht damit interagiert. Standardmäßig wird es innerhalb weniger Sekunden, wenn es nicht verwendet wird, gedimmt und nach 30 Sekunden vollständig ausgeschaltet. Dies soll, wie oben erwähnt, Batterie sparen, aber viele Benutzer werden dies aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit etwas länger ändern wollen.

Verwandt :  Erstellen Sie einen verschlüsselten Ordner, um wichtige Dateien auf dem Mac zu sichern

Um zu starten, müssen Benutzer in das Einstellungsmenü gehen. Dies kann gefunden werden, indem Sie zur App-Leiste navigieren und das Einstellungssymbol suchen oder die Benachrichtigungsleiste nach unten ziehen und auf die zahnradförmige Einstellungsschaltfläche oben rechts tippen. Wählen Sie in den Einstellungen die dritte Spalte mit dem Namen „“ und scrollen Sie nach unten zu „“.

G4-Bildschirm

Wählen Sie hier einfach Bildschirm-Timeout und wählen Sie eine Zeit, die für Sie richtig ist. Einige verwenden möglicherweise 15 Sekunden, um die Akkulaufzeit zu verlängern, und belassen es bei 30 Sekunden für einen guten Mittelweg, aber LG bietet eine Minute, zwei, fünf, 10, 15 und sogar eine Option „Bildschirm eingeschaltet lassen“, wo dies nicht der Fall ist überhaupt ausschalten, es sei denn, der Benutzer drückt die Ein/Aus-Taste. Letzteres ist nicht zu empfehlen, aber andererseits hat jeder andere Wünsche oder Bedürfnisse.

Screenshot vom 13.07.2015 um 12:26:26 Uhr

Ich bin weitergegangen und habe meine auf zwei Minuten eingestellt, was meiner Meinung nach ein guter Mittelweg ist. Es ist nicht lange genug eingeschaltet, um eine erhebliche Batterieentladung zu verursachen, aber es schaltet sich nicht so schnell aus, dass ich es immer wieder einschalten und ein Passwort oder eine PIN eingeben muss.

Das ist auch alles, nur ein kurzes Antippen einiger Einstellungen und das LG G4 bleibt jetzt viel länger eingeschaltet, bevor der Bildschirm dunkler wird und sich schließlich ausschaltet. Wenn Benutzer einen starken Abfall der Akkulaufzeit bemerken, können Sie jederzeit zu 30 Sekunden zurückkehren oder einfach daran denken, auf die Schaltfläche „Bildschirm aus“ zu tippen, wenn Sie mit der Verwendung des Telefons fertig sind.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.