So importieren und exportieren Sie Lesezeichen in IE, Firefox und Chrome

Die meisten Internetnutzer haben Schwierigkeiten, Lesezeichen zu verwenden, wenn sie von einem Browser zu einem anderen wechseln. Beim Wechseln von einem Browser zu einem anderen Browser werden Lesezeichen nicht automatisch auch von einem Browser in einen anderen exportiert und importiert.

Glücklicherweise bieten Internet Explorer, Firefox und Google Chrome alle Optionen dazu Lesezeichen importieren und exportieren. So kann jeder alle seine Lesezeichen von einem Browser auf einen anderen übertragen, indem er ein paar einfache Schritte ausführt.

Methode 1. Lesezeichen aus Firefox exportieren und in Google Chrome importieren

Wir können Lesezeichen ganz einfach von Firefox nach Google Chrome exportieren, indem wir die folgenden einfachen Schritte ausführen:

Gehen Sie zu Lesezeichen > Lesezeichen organisieren oder klicken Sie einfach auf Strg+Umschalt+B

Das Bibliotheksfenster wird geöffnet. Gehen Sie zu Importieren und Sichern > HTML exportieren.

HTML1 exportieren

Sie können Ihre Lesezeichen überall auf Ihrem PC in HTML-Dateien exportieren.

Lesezeichen1 exportieren

Gehen Sie jetzt zu Google Chrome und klicken Sie auf die Werkzeugschaltfläche.

Werkzeug1

Klicken Sie auf Lesezeichen-Manager.

Lesezeichen-Manager1

Gehen Sie zur Option Extras > Lesezeichen importieren.

Export1

Wählen und öffnen Sie nun die exportierte HTML-Datei, die Sie auf Ihrem PC gespeichert haben.

Lesezeichen2 auswählen

Alle Ihre Lesezeichen werden jetzt von Firefox nach Chrome importiert. Genießen Sie die Verwendung aller importierten Lesezeichen. Beim Anklicken sehen Sie Ihre importierten Lesezeichen Andere Lesezeichen > Importiert

Importierte Datei1

Methode 2: Lesezeichen aus Internet Explorer exportieren und in Google Chrome importieren

Das Exportieren von Lesezeichen aus dem Internet Explorer ähnelt dem Exportieren von Firefox-Lesezeichen.

Gehen Sie zum Internet Explorer-Browser. Klicke auf Datei. Gehen Sie zur Option Importieren und Exportieren.

Dhimport1

Jetzt möchten Sie hier alle Internet Explorer-Lesezeichen erkunden. Also anklicken Favoriten exportieren Möglichkeit. Klicken Nächste Knopf.

Exportassistent1

Klicken Nächste Knopf.

Importassistent3

Wählen Sie den Ordner aus, den Sie exportieren möchten. Klicken Sie erneut auf Nächste Knopf.

Importassistent11

Suchen Sie nun nach einem Ort, an dem Sie die HTML-Datei exportieren möchten. Klicke auf Nächste Knopf

Importassistent21

Lesezeichen im HTML-Format speichern.

Lesezeichen11 auswählen

Jetzt müssen Sie diese HTML-Datei in den Google Chrome-Browser importieren. Wiederholen Sie die oben genannten Schritte, während Sie Firefox-Lesezeichen importieren und in den Google Chrome-Browser übertragen.

Wenn Sie einen anderen Browser wie Opera oder Safari verwenden, bleiben die Schritte mehr oder weniger gleich. Exportieren Sie einfach die Lesezeichendatei und importieren Sie sie in einen anderen Browser.

Verwandt :  So funktioniert die neue App-Bibliothek auf dem iPhone