So installieren Sie Chrome OS auf einem PC mit Play Store-Unterstützung

Chrome OS ist sicherlich nicht so funktionsreich wie Windows 10, aber man kann nicht leugnen, dass es alten Maschinen ein neues Leben einhaucht. Tatsächlich würde ich sogar so weit gehen zu sagen, dass Sie Chrome OS über Windows 10 wegen seiner erstaunlichen Leistung und Akkulaufzeit verwenden sollten, wenn Sie ein allgemeiner Benutzer sind. Und mit der Play Store-Unterstützung können Sie tatsächlich Android- und Linux-Apps auf Ihrem PC ausführen. Wie cool ist das?

In diesem Artikel bringen wir Ihnen daher eine detaillierte Anleitung zur Installation von Chrome OS auf einem PC mit Play Store-Unterstützung. Darüber hinaus können Sie auch auf Linux-GUI-Apps auf Ihrem PC zugreifen, was ein zusätzlicher Vorteil ist. Lassen Sie uns nun fortfahren und erfahren Sie, wie Sie Chrome OS auf dem PC mit Google Play Store-Unterstützung installieren.

Chrome OS auf dem PC mit Play Store-Support installieren (aktualisiert Februar 2021)

Bevor wir mit unserem Tutorial beginnen, lassen Sie uns die Anforderungen und Downloads aus dem Weg räumen. Sobald Sie alle Voraussetzungen erfüllen und die entsprechenden Dateien herunterladen, verläuft die Einrichtung reibungslos. Sie können auf die Links unten klicken, um zwischen den verschiedenen Menüs zu wechseln.

Bedarf

  • UEFI-Unterstützung im Motherboard
  • Unterstützung für Legacy-BIOS wurde ebenfalls hinzugefügt, es gibt jedoch einige Einschränkungen. Sie können die Dokumentation lesen Hier.
  • Intel-basierte CPU und GPU
  • Unterstützung für AMD-CPU und -GPU wurde ebenfalls hinzugefügt, aber derzeit werden nur AMD Ryzen 3XXX- und AMD Stoney Ridge-Prozessoren unterstützt
  • Ein USB-Stick mit mindestens 16 GB Speicherplatz

Downloads

1. Laden Sie zuerst die . herunter Linux Mint Zimt Bild. Sie können auch andere Linux-Distributionen wie Ubuntu oder Debian verwenden, aber da Linux Mint ist ziemlich leicht, ich verwende es in diesem Tutorial.

2. Als nächstes Rufus herunterladen (Kostenlos), damit wir Linux Mint Cinnamon auf das USB-Laufwerk flashen können.

3. Laden Sie danach das offizielle Chrome OS-Wiederherstellungsimage von . herunter Hier. Wenn dieser Link nicht funktioniert, können Sie das Bild herunterladen von hier auch. Öffnen Sie die Website und suchen Sie nach „rammus“. Klicken Sie nun auf das neueste Wiederherstellungsabbild, um es herunterzuladen (derzeit ist es 87, kann sich jedoch in Zukunft ändern). Hier empfehle ich „rammus“, da es auf modernen Intel-Prozessoren funktioniert. Sie sollten jedoch folge der folgenden Regel und laden Sie das spezifische Bild basierend auf Ihrem Prozessor herunter.

  • „rammus“ ist das empfohlene Image für Geräte mit Intel CPU der 4. Generation und neuer.
  • „samus“ ist das empfohlene Image für Geräte mit Intel-CPU der 3. Generation und älter.
  • „zork“ ist das Image für AMD Ryzen 3XXX.
  • „grunt“ ist das Image für AMD Stoney Ridge.

4. Laden Sie nun die wichtigste Datei herunter: Brunch. Es ist ein Framework, das von einem Entwickler namens . erstellt wurde sebanc Vielen Dank an ihn, dass er dieses Projekt ermöglicht hat. Das Framework erstellt ein generisches Chrome OS-Image aus dem offiziellen Wiederherstellungsabbild, damit es auf jedem Windows-PC installiert werden kann. Um die Datei herunterzuladen, Klicke hier und suchen Sie nach dem neuesten stabilen Build und klicken Sie dann auf „Assets“. Laden Sie nun die Datei „tar.gz“ herunter.

5. Schließlich laden Sie das Skript „install.sh“ herunter, das auf magische Weise installiert Chrome OS, ohne die Befehle manuell einzugeben. Das Drehbuch wurde von Kedar Nimbalkar geschrieben. Um es herunterzuladen, Klicke hier und drücken Sie Strg + S, um die Datei zu speichern. Wenn der obige Link nicht funktioniert, können Sie darauf klicken Alternativlink um das Skript „install.sh“ herunterzuladen.

Nun, da wir mit den Downloads fertig sind, gehen wir zu den Schritten, oder?

Installieren Sie Chrome OS auf dem PC mit Play Store-Unterstützung

Bevor ich zu den Installationsschritten übergehe, möchte ich einen kurzen Überblick darüber geben, wie wir Chrome OS auf dem PC mit Play Store-Unterstützung installieren. Zunächst starten wir Linux Mint über das USB-Laufwerk auf unserem Windows-Computer, und von dort aus können wir das Skript ausführen und Chrome OS auf unserem PC installieren. Denken Sie daran, dieser Prozess löscht Ihre Festplatte vollständig, einschließlich persönlicher Dateien und Ordner. Erstellen Sie daher ein Backup, bevor Sie fortfahren. Wenn das aus dem Weg ist, gehen wir zu den Schritten über.

  • Flashen und Dateien verwalten

1. Schließen Sie Ihren USB-Stick an und öffnen Sie Rufus. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Auswählen“ und Wählen Sie das Linux Mint Cinnamon-Image. Klicken Sie nun einfach auf „Start“. Sie werden einige Eingabeaufforderungen erhalten, klicken Sie also auf „Ja“ und „OK“, um den Flash-Vorgang fortzusetzen.

Verwandt :  Ip Man ist ein unterschätzter Klassiker, den Sie auf Netflix streamen können

2. Nachdem Rufus mit dem Blinken fertig ist, schließen Sie es. Jetzt, Erstellen Sie einen Ordner namens „Chrome OS“ auf Ihrem Desktop OS. Verschieben Sie die Datei „install.sh“ in den Ordner „Chrome OS“.

3. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Brunch-Datei und Wählen Sie „Zum Brunch extrahieren…“. Alle Dateien werden in einen Ordner auf dem Desktop extrahiert.

4. Verschieben Sie nun alle extrahierten Brunch-Dateien in das gleicher „Chrome OS“-Ordner Auf dem Bildschirm.

5. Entpacken Sie auf ähnliche Weise das offizielle Chrome OS-Wiederherstellungsimage und Sie erhalten einen Ordner auf dem Desktop. Öffne es und Benennen Sie die Datei um zu rammus_recovery.bin. Wenn Sie ein anderes Bild heruntergeladen haben, benennen Sie es entsprechend um. Wenn Sie beispielsweise das Bild „samus“ heruntergeladen haben, benennen Sie es um in samus_recovery.bin.

6. Schließlich Verschieben Sie die Datei „rammus_recovery.bin“ in den Ordner „Chrome OS“. Am Ende sollten Sie diese 6 Dateien im Ordner „Chrome OS“ haben.

7. Nun, Verschieben Sie den gesamten „Chrome OS“-Ordner auf das USB-Laufwerk, auf das Sie gerade Linux Mint Cinnamon geflasht haben.

  • Booten Sie in Linux Mint Cinnamon

1. Stecken Sie den USB-Stick ein in den PC, auf dem Sie Chrome OS installieren möchten. Wenn Sie Chrome OS auf demselben PC installieren, lassen Sie es angeschlossen.

2. Als nächstes starten Sie Ihren PC neu und drücke die Boot-Taste kontinuierlich um in das UEFI/BIOS-Menü zu booten. Wenn Sie den Bootschlüssel Ihres PCs nicht kennen, können Sie ihn in der folgenden Tabelle finden.

3. Nachdem Sie das BIOS aufgerufen haben, wechseln Sie zum Reiter „Boot“ und Wählen Sie „UEFI“ aus der Boot-Listen-Option. Wenn diese Option nicht verfügbar ist, machen Sie sich keine Sorgen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

4. Wechseln Sie danach zum Reiter „Sicherheit“ und „Sicherer Start“ deaktivieren. Denken Sie daran, dass jedes BIOS seine eigene Schnittstelle hat, sodass die Menüanordnung von PC zu PC unterschiedlich sein kann. Suchen Sie jedoch auf den Registerkarten Sicherheit, Boot oder Systemkonfiguration nach „UEFI“ und „Secure Boot“ und nehmen Sie die Änderungen entsprechend vor. Beachten Sie, dass das Deaktivieren von Secure Boot obligatorisch ist.

5. Wechseln Sie schließlich zum Tab „Beenden“ und wählen Sie „Beenden Änderungen speichern“. Beginnen Sie sofort danach, die Boot-Taste erneut zu drücken. Sie werden aufgefordert, Ihr Boot-Gerät auszuwählen. Wählen Sie das „USB-Laufwerk“ aus und drücken Sie die Eingabetaste.

6. Sie booten direkt in Linux Mint Cinnamon. Wenn Sie mit einem Begrüßungsbildschirm aufgefordert werden, wählen Sie die Standardoption: „Linux Mint starten“.

  • Chrome OS auf dem PC installieren

1. Nachdem Sie Linux Mint gestartet haben, klicken Sie auf das Netzwerksymbol in der unteren rechten Ecke und mit WLAN oder Ethernet verbinden. Das Chrome OS-Installationsprogramm benötigt eine aktive Internetverbindung, um einige fehlende Bibliotheken und Abhängigkeiten herunterzuladen.

2. Öffnen Sie danach den Ordner „Home“ auf dem Desktop und in das „Dateisystem“ wechseln Tab.

3. Klicken Sie hier auf die Suchschaltfläche und Geben Sie „Chrome OS“ ein um den Ordner zu finden, den wir zuvor verschoben haben.

4. Öffnen Sie nun den Ordner und klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Ordner, um öffne das Terminal. Geben Sie hier ein sudo sh install.sh und drücken Sie die Eingabetaste. Es beginnt mit dem Herunterladen einiger Bibliotheken und Abhängigkeiten.

5. Nach einer Weile werden Sie gefragt, ob Sie mit der Installation fortfahren möchten. Merken Sie sich, Dadurch wird Ihre gesamte Festplatte vollständig gelöscht. Um mit der Installation fortzufahren, geben Sie yes und drücken Sie die Eingabetaste. Es beginnt nun mit der Installation von Chrome OS auf Ihrem PC.

Hinweis: Wenn Sie während der Installation einen Syntaxfehler erhalten, gehen Sie zum Abschnitt Problembehandlung unten, um die Lösung zu finden.

6. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie das Startmenü von Linux Mint in der unteren linken Ecke und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausschalten“. Hier, wählen Sie „Herunterfahren“ um Ihren PC auszuschalten.

7. Nun, Entfernen Sie das USB-Flash-Laufwerk und schalten Sie dann Ihren Windows-PC ein. Dieses Mal startet Ihr PC direkt in das vollwertige Chrome OS. Falls Chrome OS nicht auf Ihrer PC-Festplatte installiert ist und tatsächlich auf dem USB-Laufwerk installiert wurde, folgen Sie unserer Anleitung zur Fehlerbehebung unten.

Hinweis: Denken Sie vor der Anmeldung bei Ihrem Google-Konto daran, dass Sie Chrome OS mit Play Store-Unterstützung offiziell nicht auf nicht zertifizierten Computern ausführen dürfen. Auf die eine oder andere Weise verstoßen Sie möglicherweise gegen die Nutzungsbedingungen von Google. Daher würde ich Ihnen empfehlen, sich mit einem sekundären Google-Konto anzumelden, damit Ihr primäres Konto sicher bleibt.

8. Jetzt können Sie Android-Apps direkt aus dem Play Store auf Ihrem PC ausführen. Wie großartig ist das? Nicht zu erwähnen, das Android-Framework basiert auf Android 9 Sie sind also auch ziemlich aktualisiert.

Verwandt :  20 nützliche Telegramm-Bots, um Sie von WhatsApp abzusetzen

Hinweis: Wenn Sie Probleme mit WLAN, Bluetooth oder einem anderen Hardwaregerät unter Chrome OS haben, lesen Sie den Abschnitt Fehlerbehebung, um Hilfe zu erhalten.

9. Abgesehen davon können Sie auch Linux auf Ihrem Windows-gewandelten Chrome OS-Computer einrichten. Die besten Linux-Apps für Chrome OS finden Sie im verlinkten Artikel.

Fehlerbehebung

Wenn Chrome OS auf dem falschen Gerät installiert, dh auf dem USB-Stick Folgen Sie dann diesem einfachen Tutorial, um das Problem zu beheben. Im Allgemeinen heißt die Festplatte als sda, aber auf einigen älteren Computern heißt es als mmcblk0 oder etwas anderes. Und aufgrund dieser Mehrdeutigkeit wird Chrome OS auf dem falschen Gerät installiert. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun.

Öffnen Sie die GParted-Anwendung unter Linux Mint (aus dem Startmenü) und überprüfen Sie den Namen Ihrer Festplatte (in der oberen rechten Ecke). Es sollte sein sda. Wenn es etwas anderes ist, notieren Sie es und öffnen Sie die Datei install.shsh Verwenden des Vim-Editors unter Linux Mint (einfach im Startmenü suchen). Ersetzen sda mit dem tatsächlichen Festplattennamen in der letzten Zeile.

Wenn der Festplattenname beispielsweise mmcblk0 dann /dev/sda in der letzten Zeile sollte sich ändern zu /dev/mmcblk0. Speichern Sie nun die Datei und führen Sie die Datei install.sh aus und es sollte Chrome OS auf Ihrer Festplatte installieren. Falls Sie die Datei install.sh unter Linux Mint nicht bearbeiten können, gehen Sie zurück zu Windows und Notepad ++ herunterladen (Kostenlos). Von dort aus können Sie die Datei einfach bearbeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie „Bearbeiten“ aus der Menüleiste öffnen und dann „EOL-Konvertierung“ auswählen. Wählen Sie danach „Unix“ und speichern Sie die Datei. Führen Sie nun „install.sh“ in Linux Mint aus und Sie werden keine Probleme haben.

Für den Fall, dass Sie einen völlig neuen Fehler erhalten, wie syntax error near unexpected token `$’r’ ‘ während Sie das Skript ausführen, öffnen Sie dann die chromeos-install.sh Datei mit Notepad++ unter Windows 10. chromeos-install.sh Die Datei ist im Ordner „Chrome OS“, den Sie auf das USB-Laufwerk verschoben haben, verfügbar. Führen Sie danach die gleichen Schritte wie oben aus und ändern Sie die Formatierungsoption auf Unix auf Notepad ++. Öffnen Sie Bearbeiten -> EOL-Konvertierung -> Unix und speichern Sie die Datei. Fahren Sie nun mit der Installation fort.

Wenn du bist Probleme mit WLAN, Bluetooth, Touchscreen-Display usw. Dann können Sie versuchen, Unterstützung für Ihr spezifisches Hardwaregerät über das Crosh-Terminal hinzuzufügen. Öffnen Sie einfach Chrome und drücken Sie Strg + Alt + T, um das Crosh-Terminal zu öffnen. Geben Sie danach ein shell und drücken Sie die Eingabetaste. Jetzt lauf sudo edit-grub-config. Hier können Sie Unterstützung für Ihr Hardwaregerät hinzufügen. Sie finden die vollständige Liste der Befehle von Hier.

Wenn Sie beispielsweise ein RT3290/RT3298LE-Bluetooth-Gerät haben, können Sie „options=rtbth“ (mit Anführungszeichen) am Ende von „cros_debug“ und vor loop.max…. Drücken Sie nun Strg + X und drücken Sie „Y“. Als nächstes drücken Sie die Eingabetaste, um die Datei zu speichern. Starten Sie schließlich Ihren Computer neu, und dieses Mal sollte Bluetooth einwandfrei funktionieren.

Ebenso, wenn Sie möchten WLAN reparieren Dann müssen Sie zuerst den Hersteller der WLAN-Karte herausfinden. Wenn es sich um Broadcom handelt, fügen Sie der gleichen Zeile wie folgt hinzu: „options=rtbth,broadcom_wl“. Dadurch werden sowohl Bluetooth- als auch WLAN-Probleme behoben. Sie können entfernen rtbth wenn Bluetooth bereits bei Ihnen funktioniert. Wenn es Realtek ist, fügen Sie in ähnlicher Weise „options=rtbth,rtl8188eu“ oder „options=rtbth,rtl8821ce“ hinzu. Grundsätzlich können Sie Unterstützung für Hardwaregeräte auf folgende Weise hinzufügen: „options=option1,option2,…“ (ohne Leerzeichen), um sie zu aktivieren.

Installieren Sie Chrome OS 2021 auf dem PC und genießen Sie Android- und Linux-Apps

So können Sie Chrome OS auf dem PC installieren und alle Vorteile erhalten, einschließlich Google Play Store und Linux-Unterstützung. Ich habe Chrome OS auf meinem anständig ausgestatteten Windows-Laptop (Intel i5) getestet und es flog einfach ohne Schluckauf. Der Leistungsunterschied war erstaunlich, um es gelinde auszudrücken. Um mehr über die Vorteile von Chromebooks gegenüber Windows-Laptops zu erfahren, können Sie unseren ausführlichen Artikel lesen.

Und falls Sie sich entschieden haben, bei Chrome OS zu bleiben, sollten Sie die Vorteile von Linux-Apps nutzen. Es ist ziemlich gut und funktioniert wie ein Zauber. Wenn Sie Windows-Apps vermissen, können Sie Wine verwenden, um Windows-Apps auf Chrome OS auszuführen. Das ist jedenfalls alles von uns. Wenn bei der Installation von Chrome OS auf Ihrem PC ein Problem auftritt, kommentieren Sie unten und teilen Sie uns dies mit. Wir werden sicherlich versuchen, Ihnen zu helfen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.