So installieren Sie Windows 10 von einem USB-Laufwerk

Windows 10-Logo

Die meisten modernen Computer haben kein CD- oder DVD-Laufwerk, daher ist die Installation von Windows 10 mit einer Disc nicht immer möglich. Die gute Nachricht ist, dass Sie keine Discs mehr benötigen – Sie benötigen lediglich ein USB-Laufwerk.

Was du brauchen wirst

Sie werden ein paar Dinge brauchen, um loszulegen. Zunächst benötigen Sie ein USB-Laufwerk mit mindestens 8 GB Speicherplatz. Wenn du noch keinen herumliegen hast, kannst du einen anständigen USB-Stick finden online zu einem ziemlich günstigen Preis. wenn du tun Wenn Sie bereits ein USB-Laufwerk haben, stellen Sie sicher, dass sich keine wichtigen Dateien darauf befinden, da es während des Einrichtungsvorgangs gelöscht wird.

Sie benötigen einen Computer, auf dem Windows ausgeführt wird, um das USB-Laufwerk zu erstellen. Wenn Sie fertig sind, können Sie das USB-Laufwerk von diesem Computer entfernen und in den Computer einstecken, auf dem Sie Windows 10 installieren möchten.

VERBUNDEN: So installieren Sie Windows 10 auf Ihrem PC

Hardwareanforderungen für Windows 10

Der Ziel-PC, auf dem Sie Windows 10 installieren möchten, muss bestimmte Anforderungen erfüllen, um Windows 10 ordnungsgemäß auszuführen. Hier sind die Mindestsystemspezifikationen:

  • Prozessor: 1 GHz oder schneller
  • RAM: 1 GB für 32-Bit oder 2 GB für 64-Bit
  • Lagerraum: 16 GB für 32-Bit oder 20 GB für 64-Bit
  • Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit einem WDDM 1.0-Treiber
  • Anzeige: 800×600

Erstellen Sie die Installationsmedien

Wenn Sie alles haben, was Sie brauchen und das Zielgerät die Mindestsystemanforderungen erfüllt, können Sie mit der Vorbereitung Ihrer Installationsdateien beginnen. Fahren Sie fort und stecken Sie Ihr USB-Laufwerk in den Computer ein, auf dem Sie das USB-Laufwerk erstellen möchten.

Warnung: Alle Dateien auf dem USB-Laufwerk werden während des Einrichtungsvorgangs gelöscht. Stellen Sie sicher, dass sich keine wichtigen Dateien auf dem USB-Laufwerk befinden.

Gehen Sie als nächstes zum offizielle Downloadseite für Windows 10 auf der Microsoft-Website. Klicken Sie im Abschnitt „Windows 10-Installationsmedien erstellen“ auf die blaue Schaltfläche „Tool jetzt herunterladen“.

Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Tool jetzt herunterladen.

Nachdem die Software heruntergeladen wurde, fahren Sie fort und öffnen Sie sie. Das Fenster Anwendbare Hinweise und Lizenzbedingungen wird angezeigt. Lesen und akzeptieren Sie die Bedingungen, indem Sie auf die Schaltfläche „Akzeptieren“ in der unteren rechten Ecke des Fensters klicken.

Klicken Sie auf Akzeptieren, um den Bedingungen zuzustimmen.

Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie gefragt, was Sie tun möchten. Klicken Sie auf die Blase neben „Installationsmedium (USB-Flash-Laufwerk, DVD oder ISO-Datei) für einen anderen PC erstellen“, um diese Option auszuwählen, und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Klicken Sie auf die Sprechblase neben Installationsmedien erstellen

Wählen Sie als Nächstes die Sprache, Architektur und Edition aus, die Sie verwenden möchten. Klicken Sie neben jeder Option auf den Abwärtspfeil, um die Liste der verfügbaren Optionen für dieses Element zu erweitern. Klicken Sie auf die Option aus dem Dropdown-Menü, um sie auszuwählen. Klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Wählen Sie Sprache, Edition und Architektur aus.

Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie die zu verwendenden Medien auswählen. Klicken Sie auf die Blase neben „USB-Flash-Laufwerk“, um es auszuwählen, und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Klicken Sie auf USB-Flash-Laufwerk.

Wählen Sie anschließend aus der Liste unter „Wechsellaufwerke“ aus, welches Flash-Laufwerk verwendet werden soll. Klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Wählen Sie das zu verwendende USB-Laufwerk aus.

Der Downloadvorgang beginnt. Dies wird eine Weile dauern.

Der Downloadvorgang beginnt.

Nachdem der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“, entfernen Sie das USB-Laufwerk sicher vom Computer und stecken Sie es dann in den Computer ein, auf dem Sie Windows 10 installieren möchten.

VERBUNDEN: Wie man ein USB-Laufwerk unter Windows 10 nie wieder „sicher entfernt“

Installieren Sie Windows 10 vom USB-Laufwerk

Sobald das USB-Laufwerk mit den Installationsdateien in den Ziel-PC eingesteckt ist, müssen Sie die Boot-Reihenfolge so einstellen, dass der Computer das Betriebssystem von einem anderen Ort lädt – in diesem Fall vom USB statt von der Festplatte .

Dazu müssen Sie beim Start auf das Bootmenü zugreifen. Drücken Sie beim Booten Ihres Computers die entsprechende Taste, um die BIOS- oder UEFI-Steuerelemente zu öffnen. Die Taste, die Sie drücken müssen, hängt von Ihrem Computer ab, aber normalerweise ist es F11 oder F12.

VERBUNDEN: So booten Sie Ihren Computer von einer Disc oder einem USB-Laufwerk

Sobald Sie das USB-Laufwerk aus dem Boot-Menü ausgewählt haben, startet Ihr PC vom USB-Laufwerk neu und fordert Sie auf, eine beliebige Taste zu drücken, um mit der Einrichtung des Installationsmediums zu beginnen.

Zu Beginn des Einrichtungsvorgangs müssen Sie die zu installierende Sprache, das Zeit- und Währungsformat sowie die Tastatur oder Eingabemethode auswählen. In den meisten Fällen müssen Sie hier nichts ändern, aber wenn Sie dies tun, klicken Sie auf den Abwärtspfeil, um eine Liste mit Optionen anzuzeigen, und klicken Sie dann auf die Option, die Sie auswählen möchten.

Klicke weiter um fortzufahren.

Wählen Sie die zu installierende Sprache, das Zeit- und Währungsformat sowie die Tastatur und die Eingabemethode.

Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf „Jetzt installieren“.

Klicken Sie auf Jetzt installieren

Sie sehen kurz einen Bildschirm, der Sie darüber informiert, dass die Einrichtung beginnt. Danach erscheint das Windows-Setup-Fenster. Geben Sie hier den Produktschlüssel in das Textfeld ein, falls Sie einen haben. wenn du nicht Wenn Sie einen Product Key haben, können Sie immer noch eine eingeschränkte Version von Windows 10 ausführen, die funktioniert – Sie müssen nur später einen Product Key eingeben, um alles freizuschalten.

Wenn Sie einen Produktschlüssel eingegeben haben, klicken Sie auf „Weiter“. Wenn nicht, klicken Sie auf „Ich habe keinen Produktschlüssel“. In diesem Beispiel wählen wir „Ich habe keinen Produktschlüssel“.

Geben Sie den Produktschlüssel ein oder nicht und klicken Sie auf Weiter oder ich habe keinen Produktschlüssel.

Als nächstes müssen Sie auswählen, welche Windows 10-Version Sie verwenden möchten. Wenn Sie einen Windows 10-Schlüssel haben, achten Sie darauf, die richtige Windows 10-Version auszuwählen, da Schlüssel nur für bestimmte Versionen funktionieren. Klicken Sie auf die Version, um sie auszuwählen, und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Klicken Sie auf das Betriebssystem, das Sie installieren möchten.

Aktivieren Sie auf dem nächsten Bildschirm das Kontrollkästchen neben „Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen“ und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen und klicken Sie dann auf Weiter.

Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, die Art der Installation auszuwählen, die Sie durchführen möchten. Da wir eine Neuinstallation durchführen, klicken Sie auf „Benutzerdefiniert: Nur Windows installieren (erweitert).“

Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Installation

Wählen Sie als Nächstes aus, wo Sie Windows 10 installieren möchten. Wenn Sie eine brandneue Festplatte haben, steht unter Name möglicherweise „Laufwerk 0 nicht zugewiesener Speicherplatz“. Wenn Sie über mehrere Laufwerke verfügen, wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie das Betriebssystem installieren möchten, und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie Windows installieren möchten.

Schließlich beginnt der Assistent mit der Installation der Windows-Dateien. Wie lange die Installation dauert, hängt von der verwendeten Hardware ab.

Sobald der Assistent die Installation der Dateien abgeschlossen hat, wird Ihr Computer neu gestartet. In einigen ungewöhnlichen Fällen bleiben Sie in einer Boot-Schleife stecken, in der das System versucht, Sie zum Installationsprozess zurückzubringen. Dies liegt daran, dass das System möglicherweise versucht, vom USB-Laufwerk zu lesen, anstatt von der Festplatte, auf der Sie das Betriebssystem installiert haben. Entfernen Sie in diesem Fall einfach das USB-Laufwerk und starten Sie den Computer neu.

Jetzt, da Sie Windows 10 zum Laufen haben, beginnt der Spaß erst richtig. Windows 10 ist hochgradig anpassbar, einschließlich Dinge wie das Startmenü, die Taskleiste, das Action Center, Ihre Symbole und sogar das gesamte Erscheinungsbild von Windows 10. Machen Sie Windows 10 zu Ihrem.

VERBUNDEN: Die 35 besten Tipps und Tricks zur Wartung Ihres Windows-PCs

Verwandt :  „Sie müssen elektrisch fahren“, nimmt Nico Rosberg einen Anruf zur Zukunft der F1 entgegen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.