So installieren und verwenden Sie Microsoft Edge unter Android


Der neue Microsoft Edge-Browser bietet eine beeindruckende Geschwindigkeit und eine benutzerfreundliche Oberfläche, um mit Google Chrome zu konkurrieren. Die Edge-App für Android bietet das gleiche Surferlebnis, sodass Sie das Surfen problemlos zwischen Geräten verschieben können.

Sie benötigen Microsoft Edge auf Ihrem PC nicht, um die Edge-App für Android zu verwenden. Wenn Sie es installiert haben, können Sie Ihre geöffneten Registerkarten, Favoriten, Kennwörter und mehr auf mehreren Geräten freigeben. Hier erfahren Sie, wie Sie es auf Android installieren und verwenden.

Installieren und Konfigurieren von Microsoft Edge unter Android

Laden Sie zum Starten herunter Microsoft Edge für Android aus dem Google Play Store und installieren Sie es auf Ihrem Android-Smartphone.

Wenn Sie die App zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem Microsoft-Konto anzumelden. Auf diese Weise können Sie Ihre Lesezeichen, Kennwörter, den Browserverlauf und die Einstellungen zwischen Geräten freigeben.

Wenn Sie bereits ein Microsoft-Konto mit Ihrem Gerät synchronisiert haben, werden Sie von der Edge-Browser-App gefragt, ob Sie sich bei diesem Konto anmelden möchten. Wenn Sie dies tun, tippen Sie auf “Verbinden als”. Tippen Sie andernfalls auf “Mit einem anderen Konto anmelden”.

Wenn Sie sich überhaupt nicht bei einem Microsoft-Konto anmelden möchten, tippen Sie auf “Überspringen”.

Wenn Sie sich anmelden, werden Sie gefragt, ob Sie Ihre Kennwörter auf allen Geräten synchronisieren möchten. Wenn Sie synchronisieren möchten, tippen Sie auf „Überprüfen“. Drücken Sie “Nicht jetzt”, wenn Sie diesen Vorgang überspringen möchten.

Drücken Sie auf

Die App fordert Sie auf, zu bestätigen, ob Sie Daten über sich selbst mit Microsoft teilen möchten, um ein personalisiertes Surferlebnis zu erzielen. Drücken Sie “OK” zum Teilen oder “Nicht jetzt”, um die Berechtigung zu verweigern.

Drücken Sie auf


Edge bittet Sie auch um Erlaubnis, Ihre Nutzungsdaten zur weiteren Personalisierung weiterzugeben. Drücken Sie auf die gleiche Weise wie zuvor “OK”, um zu bestätigen, oder “Nicht jetzt”, um Ihre Autorisierung zu verweigern.

Drücken Sie auf

Das Edge-Browserfenster wird geladen, Sie müssen jedoch an dieser Stelle einige weitere Einstellungen bestätigen. Wenn Sie Edge auf einem anderen Gerät verwenden, werden Sie gefragt, ob Sie Ihre PC-Einstellungen und -Informationen synchronisieren möchten.

Tippen Sie auf “Jetzt synchronisieren”, um alle verfügbaren Einstellungen zu synchronisieren. Wenn Sie Ihren Browser unabhängig von Ihrem PC auf Android halten möchten, klicken Sie auf “Nein, danke”.

Wenn Sie sehen möchten, welche Einstellungen synchronisiert werden, bevor Sie sich entscheiden, tippen Sie auf „Einstellungen synchronisieren“.

Tippen Sie auf


Aktivieren Sie im Bildschirm “Synchronisierungseinstellungen” die Kontrollkästchen neben einer der Optionen, die Sie synchronisieren möchten, und drücken Sie dann “Bestätigen”.

verbunden :  Was ist smishing und wie schützen Sie sich?

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Optionen, die Sie synchronisieren möchten.

Edge fragt, ob Sie die Daten auf Ihrem Android-Gerät mit Ihren vorhandenen Edge-Einstellungen zusammenführen oder löschen möchten. Aktivieren Sie das Optionsfeld neben Ihrer Auswahl und drücken Sie “Bestätigen”.

Drücken Sie auf

Schließlich werden Sie gefragt, ob Sie die Edge-App zu Ihrem Standardbrowser für Android machen möchten. Drücken Sie in diesem Fall “Ja” und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie die Standardeinstellungen Ihres Browsers beibehalten möchten, drücken Sie “Nein, danke”.

Drücken Sie auf


Jetzt können Sie Ihren Edge-Browser auf Ihrem Android-Gerät verwenden.

Verwenden von Microsoft Edge unter Android

Wie viele seiner Mitbewerber unterstützt der Microsoft Edge-Browser unter Android das Browsen mit Registerkarten, Lesezeichen, personalisierte Homepages, privates Surfen und mehr.

Demnächst: So aktivieren Sie das private Surfen in einem beliebigen Webbrowser

Um zu einer Website zu gelangen, tippen Sie in der Mitte des Edge-Startbildschirms auf “Webadresse suchen oder eingeben”. Geben Sie eine URL oder eine Suchabfrage ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Drücken Sie auf

Wenn Sie eine andere Registerkarte öffnen oder auf andere Registerkarten zugreifen möchten, tippen Sie auf das Registerkartensymbol in der Menüleiste unten.

Tippen Sie auf das Registerkartensymbol.

Tippen Sie auf das Pluszeichen (+) unten rechts, um einen neuen Tab zu öffnen, oder tippen Sie auf eine vorhandene Tab-Karte, um zu dieser Seite zu springen.

Wenn Sie eine “InPrivate” -Seite öffnen möchten (ähnlich dem “Incognito” -Modus von Chrome), drücken Sie “InPrivate” und dann das Pluszeichen (+).

Drücken Sie auf

Tippen Sie auf die drei Punkte in der unteren Menüleiste, um auf Ihre Favoriten, Ihren Webverlauf, Ihre Downloads oder Ihre Einstellungen zuzugreifen.

Dies öffnet ein erweitertes Menü mit Schnellstartelementen und -einstellungen.

Tippen Sie auf die drei Punkte.

Berühren Sie eine dieser Optionen, um das entsprechende Menü anzuzeigen oder eine Aktion auszuführen.

Das Menü



Die meisten Funktionen, die Sie in der Edge-App für Android sehen, sind Ihnen vertraut, insbesondere wenn Sie sie bereits unter Windows verwenden.

Die App befindet sich noch in der aktiven Entwicklung. Andere Funktionen, wie beispielsweise die Verhinderung von Tracking, werden in Kürze in die Android-App verschoben, damit Sie auf allen Geräten das gleiche Surferlebnis genießen können.

Demnächst: Welche Tracking Prevention-Einstellung sollten Sie in Microsoft Edge verwenden?

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.