So integrieren Sie Google Mail in Outlook im Web und auf Mobilgeräten

Native Apps sind auf allen gängigen Plattformen im Rahmen der neuen Microsoft-Strategie „Mobile First, Cloud First“ verfügbar. Unter ihnen glänzt Outlook, wenn es um den Umgang mit E-Mails unterwegs geht. Das Gute daran ist, dass es mit anderen E-Mail-Anbietern wie Yahoo, iCloud und Gmail einwandfrei funktioniert. Und wenn Sie gerade erst anfangen, können Sie Gmail in Outlook im Web und auf Mobilgeräten integrieren.



Gmail in Outlook integrieren

Die mobilen und Desktop-Apps von Outlook verfügen über eine praktische Fokus-Posteingangsfunktion. Es entrümpelt Ihren E-Mail-Posteingang und behält die irrelevanten E-Mails im Anderen Posteingang. Lassen Sie uns zunächst Gmail in Outlook Web integrieren.

Warum Sie Gmail in Outlook integrieren sollten

  • Outlook verfügt im Vergleich zur Weblösung von Gmail auf dem Desktop über hervorragende native Apps.
  • Die praktische Funktion für den fokussierten Posteingang funktioniert auch mit dem Gmail-Konto.
  • Sie können nahtlos zwischen zwei E-Mail-Postfächern wechseln.
  • Die Möglichkeit, den Gmail-Kalender in Outlook zu integrieren, ist ebenfalls verfügbar.

1. Outlook-Web

Microsoft hat kürzlich denselben hervorragenden Focus-Posteingang im Web veröffentlicht. Und die gute Nachricht ist, Sie können es auch mit Gmail verwenden. Hier ist wie.

Schritt 1: Besuchen Sie Outlook im Web und melden Sie sich mit Ihren Kontoanmeldeinformationen an.

Schritt 2: Sie werden ein +-Symbol neben dem Outlook-Konto bemerken, wie im Screenshot unten gezeigt.



Google Mail im Web hinzufügen

Schritt 3: Klicken Sie darauf und Outlook öffnet ein Fenster, um einen E-Mail-Anbieter auszuwählen. Klicken Sie auf Google Mail.

Schritt 4: Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.

Schritt 5: Nach einer erfolgreichen Verbindung sehen Sie das Gmail-Symbol unter Outlook in der linken Seitenleiste.



Greifen Sie von Outlook aus auf Google Mail zu

Sie können darauf klicken und Outlook führt Sie zum Gmail-Posteingang, um E-Mails zu überprüfen. Focus Inbox ist hier, um Ihre E-Mails zu verwalten.

2. Outlook-Mac-App

Die Outlook für Mac-App hat auf dem Mac eine schöne Überarbeitung erhalten. Microsoft wird es voraussichtlich durch eine einzelne Outlook-App auf Mac und Windows ersetzen, aber es ist noch lange nicht vorbei, und ab sofort werden wir die aktuelle Outlook-Mac-App zu Demonstrationszwecken verwenden.

Schritt 1: Laden Sie die Microsoft Outlook-App aus dem Mac App Store herunter.

Schritt 2: Melden Sie sich mit Ihrem Outlook-Konto an und klicken Sie in der Menüleiste auf Outlook.



Gehen Sie zu den Outlook-Einstellungen

Schritt 3: Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu Konten.



Konten hinzufügen

Schritt 4: Klicken Sie unten auf das Symbol + und wählen Sie Neues Konto.



Konto auf dem Mac hinzufügen

Schritt 5: Geben Sie die Adresse des E-Mail-Anbieters ein und fügen Sie ein Passwort hinzu. Innerhalb weniger Minuten synchronisiert Outlook E-Mails von Gmail und zeigt ein separates Konto in der App an.



Gmail-Banner hinzufügen

Im gleichen Menü „Konten“ können Sie Gmail in „Arbeit“ oder „Zuhause“ oder ein anderes Label umbenennen. Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Gmail in Outlook ist die OneNote-Integration. Sie können wichtige E-Mails mit einem einzigen Klick direkt von Gmail an OneNote senden.

3. Outlook-Windows-App

Microsoft hat kürzlich alle Office-Apps unter Windows überarbeitet, um mit den Designänderungen von Windows 11 synchron zu bleiben. Wir werden die neu gestaltete Outlook-App unter Windows verwenden, um Gmail in den folgenden Screenshots hinzuzufügen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Outlook-App unter Windows.

Schritt 2: Klicken Sie oben auf Datei.



Gehe zu Datei

Schritt 3: Wählen Sie im Menü Info die Option Konto hinzufügen aus.

Schritt 4: Fügen Sie Ihre Gmail-E-Mail-ID und Ihr Passwort aus dem folgenden Menü hinzu.



Konto unter Windows hinzufügen

Schritt 5: Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für ein Google-Konto aktiviert haben, fordert Gmail Sie möglicherweise auf, diese mit einem anderen Code zu bestätigen.

Schritt 6: Verifizieren Sie sich und Sie werden bald sehen, dass Outlook E-Mails von Ihrem Gmail-Konto importiert.

Leider gibt es keine Möglichkeit, Gmail-E-Mails in Ihr Outlook-Konto zu integrieren. Google bietet jedoch ein praktisches Tool, um alle eingehenden Outlook-E-Mails in den Gmail-Posteingang zu integrieren und wie normale Gmail-E-Mails zu behandeln. Es wird auch auf Ihren Google Drive-Speicher angerechnet.

Alles, was Sie tun können, gehen Sie zur Option Alle E-Mails/Alle Posteingänge und zeigen Sie alle E-Mails an einem einzigen Ort an.

4. Mobile Outlook-Apps

Viele GT-Teammitglieder bevorzugen die Outlook iOS/Android-App im Vergleich zur Gmail-App. Google hat die Gmail-App mit Chat-, Rooms- und Meet-Add-Ons überladen und fühlt sich im Vergleich zu Rivalen da draußen immer noch veraltet an.

Outlook bietet ein frisches Aussehen mit mehreren Themen-/Akzentoptionen und einer hervorragenden Kalenderfunktion (dank Sunrise Calendar Akquisition).

Sowohl Outlook iOS als auch Android verfügen über eine identische Benutzeroberfläche. Die folgenden Screenshots stammen aus der Outlook iOS-App.

Schritt 1: Öffnen Sie Outlook auf dem iPhone.

Schritt 2: Tippen Sie oben auf den Home-Button und gehen Sie zu Einstellungen.



Gehe zu den Einstellungen


E-Mail-Konto hinzufügen

Schritt 3: Wählen Sie E-Mail-Konto hinzufügen und melden Sie sich mit Ihrer Gmail-ID/Ihrem Gmail-Passwort an.

Beginnen Sie mit der Verwendung von Gmail in Outlook-Apps

Wenn Sie ständig zwischen Gmail und Outlook wechseln, ist es sinnvoll, das Gmail-Konto zu einer der Outlook-Apps oder im Web hinzuzufügen, um E-Mails wie ein Profi zu verwalten. Outlook unterstützt auch den Google-Kalender, sodass Sie auch mit Ihren Gmail-Ereignissen abgedeckt sind.

Verwandt :  Zusammenarbeit in Notizen in iOS 10