So komprimieren Sie Fotos auf iPhone und iPad

Hin und wieder können Sie auf eine Situation stoßen, in der Sie die Größe Ihrer Fotos reduzieren müssen, sei es zum bequemen Teilen in sozialen Medien oder zum Hochladen auf eine Website mit einer Dateigrößenbeschränkung. Hier wird ein effizientes Tool, das die Dateigröße reduzieren kann, ohne die Qualität zu beeinträchtigen, zum Gebot der Stunde. Während das Reduzieren der Bildgröße auf dem Desktop relativ einfach ist, ist der Vorgang auf iOS aufgrund des Fehlens eines nativen Tools nicht so einfach. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen, denn es gibt einige Apps von Drittanbietern, mit denen Sie Fotos problemlos auf Ihrem iPhone oder iPad komprimieren können.

So reduzieren Sie die Dateigröße von Fotos auf iPhone und iPad

Nachdem ich eine Reihe von Fotokompressions-Apps ausprobiert habe, habe ich drei Apps gefunden, die auf dem neuesten Stand sind – sowohl in Bezug auf die schnellere Reduzierung der Dateigröße von Bildern als auch auf die Erledigung der Arbeit mit der erforderlichen Effizienz.

Beste Fotokomprimierungs-Apps für iOS

Fotokomprimierung: Nur sehr wenige Apps sind in der Lage, Bilder so effizient zu komprimieren wie Photo Compress. Darüber hinaus verfügt es über eine einfache Benutzeroberfläche und reduziert die Dateigröße ziemlich schnell. Abgesehen von der Handhabung von Bildern ist es auch ziemlich gut, die Größe von Videos zu reduzieren. Sie können es auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 10.3 oder höher verwenden.

Installieren: Frei (bietet In-App-Käufe an)

Fotos & Bilder komprimieren: Es ist seit langem eine zuverlässige Option, um die Größe von Fotos zu reduzieren. Die 4,5 Sterne von 5,7K Bewertungen zeigen auch, dass es die Erwartungen in hohem Maße erfüllt hat. Es ist kostenlos erhältlich und unterstützt iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 10.3 oder höher.

Installieren: Frei (bietet In-App-Käufe an)

Einfaches Komprimieren und Ändern der Bildgröße: Egal, ob Sie Ihre Bilder komprimieren oder ihre Größe ändern möchten, mit diesem können Sie die Arbeit mit absoluter Leichtigkeit erledigen. Je nach Bedarf können Sie Ihre Bilder mit einer bestimmten Größe oder einem bestimmten Prozentsatz komprimieren. Beachten Sie, dass die kostenlose Version nicht eingeschränkt ist. Sie müssen daher auf die Pro-Version aktualisieren, um die Funktionalität zu verbessern.

Installieren: Frei (bietet In-App-Käufe an)

Komprimieren von Fotos auf iOS mit Photo Compress

In diesem Handbuch werde ich Photo Compress verwenden. Da die Schritte für alle drei oben genannten Apps ziemlich gleich sind, können Sie Ihre Fotos mit jeder App verkleinern.

Verwandt :  Fragen Sie HTG: Formatieren Sie eine „unsichtbare“ Festplatte, ändern Sie die Standard-Android-Apps und was Sie mit einem neuen Kindle Fire tun können

  1. Nachdem Sie Photos Compress heruntergeladen haben Starten Sie es auf Ihrem iOS/iPadOS-Gerät. Tippen Sie dann auf das „+“-Taste in der oberen Mitte.

2. Tippen Sie nun auf OK um der App den Zugriff auf alle Ihre Fotos zu ermöglichen, damit sie ordnungsgemäß funktioniert.

Notiz:

  • In iOS 14 oder höher wird möglicherweise ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie um Ihre Zustimmung zum Zugriff auf Ihre Fotos gebeten werden.
  • Wenn Sie nicht möchten, dass die App Zugriff auf Ihre gesamte Fotobibliothek hat, tippen Sie auf Fotos auswählen. Und wenn Sie Zugriff auf alle Ihre Fotos haben möchten, wählen Sie Zugriff auf alle Fotos zulassen.

3. Als nächstes wähle die Bilder aus und tippe dann auf Erledigt in der oberen Mitte.

Notiz:

  • In iOS 14 oder höher müssen Sie wähle die Bilder aus noch einmal und tippe auf Erledigt wenn Sie der App erlaubt haben, nur auf bestimmte Bilder zuzugreifen.

4. Auf dem nächsten Bildschirm sollten Sie die ursprüngliche Dateigröße der Bilder und die Reduzierung der Dateigröße in Prozent sehen. Tippen Sie danach auf Weitermachen fortfahren.

5. Sobald es die Bilder komprimiert hat, tippen Sie auf Fertig. Jetzt können Sie zur Fotos-App gehen, um Ihre komprimierten Bilder zu überprüfen.

Komprimieren Sie Fotos mit Leichtigkeit auf Ihrem iPhone oder iPad

Auf diese Weise können Sie die Dateigröße von Bildern auf Ihrem iOS-Gerät verkleinern. Wie oben beschrieben, sind diese Apps voll ausgestattet, um mehr als nur die Lücke zu füllen. Abgesehen davon, dass die Bilder schnell komprimiert werden, zerstören sie auch nicht die Qualität. So sehen Ihre Fotos auch nach der Komprimierung weiterhin gut aus.

Obwohl die Stock-Fotos-App einige nette Verbesserungen wie das Sortieren von Bildern, das Filtern von Fotos und sogar das Bearbeiten von Videos aufweist, fehlt ihr ein nützliches Komprimierungswerkzeug. Hoffentlich fügt Apple es früher als später hinzu.

Übrigens, welche dieser Apps haben Sie gewählt, um die Dateigröße von Bildern auf Ihrem Gerät zu reduzieren. Teilen Sie uns auch mit, ob die App Ihre Erwartungen erfüllt hat oder nicht.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.