So kopieren Sie Dateien von Android auf Mac

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen zwei einfache Möglichkeiten, Dateien von Android auf einen Mac zu übertragen oder zu kopieren. Sie sind beide sehr beliebte Plattformen, aber sie spielen nicht sehr gut zusammen. Die beliebteste Methode ist die Verwendung des Android-Dateiübertragungstools von Google, aber das ist nicht Ihre einzige Option.

Es gibt viele Gründe, warum Sie Dateien von Android auf ein Macbook oder einen iMac kopieren möchten. Oder von einem Mac auf Ihr Telefon. Egal, ob Sie Ihre iTunes-Sammlung auf Ihr neues Galaxy Note 8 übertragen oder Fotos oder Videos hochladen und speichern möchten.

Das Problem mit Google Android-Dateiübertragung ist es nicht immer funktioniert. Oder zumindest nicht sehr gut. Ganz zu schweigen davon, dass es an Features und hübschen Barebones mangelt. Glücklicherweise haben andere Entwickler großartige Programme veröffentlicht, die dies ebenfalls tun. Hier erfahren Sie, wie Sie beide verwenden.

Sie können die Dateien oder Fotos nicht einmal mit dem Dateiübertragungstool von Google anzeigen, bis Sie sie zuerst übertragen haben. Es funktioniert zwar, wenn Sie in Not sind, aber es ist nicht die beste Option. Das heißt, hier ist, wie man es benutzt, dann lesen Sie weiter für etwas noch Besseres.

So kopieren Sie Dateien von Android auf Mac

Der einfachste Weg, etwas auf einen Mac zu übertragen, ist das Google-eigene Tool. Der Suchgigant und Schöpfer von Android hat es ein paar Mal geändert, aber es bleibt relativ einfach. Laden Sie zunächst herunter Android-Dateiübertragung von Android.com.

Wenn Sie versuchen, alle Ihre Fotos zu übertragen, bevor Sie sich ein neues Telefon zulegen, oder Musik verschieben, achten Sie auf die oben genannte 4-GB-Grenze. Wenn Sie versuchen, mehr als 4 GB auf einmal zu übertragen, friert es wahrscheinlich ein und reagiert nicht mehr. Das bedeutet, dass Sie mehrere Dinge mehrmals ziehen und ablegen müssen, um alles zu erhalten, was Sie brauchen. Je nachdem, was Sie übertragen.

Außerdem müssen Sie möglicherweise die Benachrichtigungsleiste nach unten ziehen und auf die oben gezeigte USB-Option für die Systemübertragung tippen und aus der Liste auswählen. Wählen Sie die Option, die Ihren Anforderungen entspricht. Möglicherweise müssen Sie dies tun, bevor das Android File Transfer-Programm auf dem Mac geöffnet wird.

Alternative Methode

Wenn Sie Probleme mit dem Google-Tool haben oder etwas mit mehr Funktionen verwenden möchten, sind Sie bei uns genau richtig. Es gibt ein paar verschiedene „Android to Mac“-Übertragungstools, aber unser Favorit ist HandShaker, früher bekannt als Smartfinder.

Besuchen Sie den Mac App Store und Lade Shaker herunter. Wenn Sie fertig sind, installieren Sie die App und probieren Sie es aus. Anstelle eines langweiligen einfachen Tools wie das von Google hat dies von allem ein bisschen. HandShaker hat eine native Mac-Oberfläche, die wunderschön aussieht. Es ist einfach zu verwalten, unterstützt Batch-Dateiübertragungen über 4 GB und lässt Sie Dateien und Ordner im Handumdrehen per Drag-and-Drop verschieben. Einige der Anweisungen sind nicht auf Englisch, aber es ist einfach, ohne eine der Hilfeanleitungen zu verwenden.

Verwandt :  Was bedeutet nativer Apple Silicon Support?

Sobald Sie das Programm installiert haben, schließen Sie einfach Ihr Telefon an und schon sind Sie fertig. Wir empfehlen, die Dateiübertragung von Google zu deinstallieren, wenn Sie etwas anderes verwenden, damit sie nicht beide starten oder miteinander interagieren.

Sie müssen den Zugriff auf USB zulassen, indem Sie die Benachrichtigungs-Pulldown-Leiste verwenden, wie bereits erwähnt. Jetzt können Sie ganz einfach Ihr Android auf dem Mac durchsuchen und verwalten. Eine weitere tolle Alternative ist MobileGO von Wondershare. Sie haben eine PC-, Mac- und Android-App speziell für die Übertragung von Dateien zwischen Geräten.

Bevor Sie losfahren, erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Telefon als Fernbedienung verwenden.