So kündigen Sie Ihr Apple iCloud-Speicherabonnement

Apple iCloud Icon auf blauem Hintergrund

Wenn Sie nicht so viel Apple iCloud-Speicher für Ihr iPhone, iPad oder Mac benötigen oder einfach nur Geld sparen möchten, können Sie Ihr iCloud-Speicherabonnement ganz einfach kündigen. Hier ist wie.

So kündigen Sie Ihr iCloud-Speicherabonnement auf einem iPhone oder iPad

Das Abbrechen Ihres iCloud-Speicherplans auf einem iPhone oder iPad ist recht einfach, aber die Option dazu befindet sich an einem schwer zu findenden Ort und wird als „Downgrade“ bezeichnet. Öffnen Sie zunächst Einstellungen.

Tippen Sie auf dem iPhone auf das Symbol "Einstellungen"

Tippen Sie in den Einstellungen auf Ihre Apple ID.

Tippen Sie in den Einstellungen auf Ihre Apple ID.

Tippen Sie in den Apple ID-Einstellungen auf „iCloud“.

Tippen Sie auf "iCloud".

Wählen Sie in iCloud „Speicher verwalten“. Sie finden es direkt unter dem Balkendiagramm der Speicherkapazität.

Tippen Sie auf "Speicher verwalten".

Scrollen Sie im Bildschirm „Upgrade von iCloud Storage“ nach unten und tippen Sie auf „Downgrade-Optionen“.

Hinweis: Wenn Sie ein Apple One-Konto haben, werden „Downgrade-Optionen“ nicht angezeigt. Sie müssen dies zuerst abbrechen und es vollständig verfallen lassen, und dann wird Ihr Speicher automatisch auf die kostenlose Stufe herabgestuft.

Tippen Sie auf "Downgrade-Optionen".

Melden Sie sich bei Bedarf mit Ihrem Apple ID-Passwort an. Suchen Sie dann im Bildschirm „Speicher“ unten nach dem Abschnitt „Downgrade auswählen“. Wählen Sie die Option „Kostenlos“ aus der Liste und tippen Sie auf „Fertig“.

Wählen Sie die kostenlose Downgrade-Option und tippen Sie auf "Fertig".

Ein Popup wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, das Downgrade zu bestätigen. Tippen Sie auf „Downgrade“ und Sie sind fertig.

Normalerweise haben Sie bis Ende des Monats weiterhin Zugriff auf den zusätzlichen Speicherplatz, für den Sie bereits bezahlt haben, und werden dann auf die kostenlose iCloud-Speicherebene herabgestuft. Stellen Sie zuvor sicher, dass Sie alle Daten sichern, die das freie iCloud-Speicherlimit (derzeit 5 GB) überschreiten.

VERBUNDEN: Apples iCloud-Speicherebene für 0,99 USD ist beleidigend

So kündigen Sie Ihr iCloud-Speicherabonnement auf einem Mac

Wie beim iPhone und iPad ist die Option zum Kündigen Ihres iCloud-Speicherabonnements in mehreren Menüs auf einem Mac enthalten. Hier erfahren Sie, wie Sie es finden.

Öffnen Sie zunächst die Systemeinstellungen und klicken Sie auf „Apple ID“.

Klicken Sie in den Systemeinstellungen auf "Apple ID".

Wählen Sie in Ihren Apple ID-Einstellungen in der Seitenleiste „iCloud“ aus und klicken Sie dann auf „Verwalten“.

Wählen Sie in der Seitenleiste "iCloud" aus und klicken Sie auf "Verwalten".

Wählen Sie „Speicherplan ändern“.

Klicken Sie auf "Speicherplan ändern".

Klicken Sie auf der Seite „Upgrade von iCloud Storage“ auf die Schaltfläche „Downgrade-Optionen“.

Klicken Sie auf "Downgrade-Optionen".

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein. Wählen Sie dann im Menü „Downgrade-Optionen“ die Option „Kostenlos“ in der Downgrade-Liste und klicken Sie auf „Fertig“.

Hinweis: Wenn Sie ein Apple One-Konto haben, werden hier keine „Downgrade-Optionen“ angezeigt. Um den Speicher herunterzustufen, müssen Sie zuerst Apple One abbrechen.

Wählen Sie die kostenlose Downgrade-Option und tippen Sie auf "Fertig".

Danach sehen Sie eine Zusammenfassung Ihres Apple ID-Kontos. Klicken Sie auf „Fertig“, und die Änderung wird wirksam. Wenn Sie Speicherplatz über der kostenlosen iCloud-Speicherebene (derzeit 5 GB) verwenden, haben Sie bis zum Ende Ihres aktuellen Zahlungszeitraums Zeit, diese Daten lokal auf Ihrem Mac zu sichern. Viel Glück!

verbunden :  Wie ein Passwort-Manager Sie vor Phishing-Betrug schützt

VERBUNDEN: So kündigen Sie Ihr Apple One-Abonnement

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.