So lassen Sie Popups in Safari auf dem Mac zu

Apple iOS, iPadOS und macOS Safari Icon Hero

Standardmäßig verhindert Safari auf Mac, dass Popup-Fenster angezeigt werden. Wenn Sie Popups für bestimmte Websites zulassen müssen, können Sie die Änderungen in den Safari-Einstellungen leicht vornehmen. Hier ist wie.

Öffnen Sie zunächst Safari auf Ihrem Mac und navigieren Sie zu der Website, die die Popups enthält, die Sie zulassen möchten. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Safari“ und wählen Sie „Einstellungen“ aus dem angezeigten Menü.

Klicken Sie auf dem Mac im Menü

Klicken Sie im Einstellungsfenster von Safari 14 und höher auf die Registerkarte „Websites“, scrollen Sie zum unteren Rand der Seitenleiste und wählen Sie „Popup-Fenster“.

Trinkgeld: Öffnen Sie in älteren Versionen von Safari die Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte „Sicherheit“. Deaktivieren Sie hier „Popup-Fenster blockieren“. Wenn Sie noch eine ältere Version verwenden, empfehlen wir, Safari so schnell wie möglich zu aktualisieren, um Ihren Mac zu schützen.

Klicken Sie in den Safari-Einstellungen auf dem Mac auf "Websites" und wählen Sie in der Seitenleiste "Popup-Fenster" aus.

Wenn „Popup-Fenster“ ausgewählt ist, wird rechts ein Feld mit dem Titel „Popup-Fenster auf den folgenden Websites zulassen“ angezeigt. Suchen Sie den Namen der Website, für die Sie Popups zulassen möchten, in der Liste. (Denken Sie daran, dass die Site derzeit in einem Safari-Browserfenster geöffnet sein muss.)

Klicken Sie auf das Dropdown-Feld neben dem Namen der Website und wählen Sie „Zulassen“.

Wählen Sie im Dropdown-Feld neben der Website "Zulassen" aus.

Wiederholen Sie diesen Schritt mit allen anderen Sites in der Liste, für die Sie Popups zulassen möchten.

Wenn Sie standardmäßig Popups auf allen Websites zulassen möchten (obwohl wir dringend davon abraten), klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben „Beim Besuch anderer Websites“ und wählen Sie „Zulassen“.

Um Popups auf allen Websites von Safari zuzulassen, suchen Sie nach "Beim Besuch anderer Websites" und wählen Sie "Zulassen".

Schließen Sie danach die Safari-Einstellungen, und Ihre Einstellungen werden geändert. Wenn Sie das nächste Mal die Site besuchen, für die Sie Popups zugelassen haben, werden die Popups wie erwartet angezeigt. Viel Spaß beim Stöbern!

VERBUNDEN: Warum Sie Ihre gesamte Software aktualisieren sollten

Verwandt :  So zeigen Sie ein gespeichertes Passwort in Google Chrome an
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.