So legen Sie Google Mail als Standard-E-Mail-App auf Ihrem iPhone fest

Sie müssen die Messaging-App von Apple nicht mehr auf Ihrem iPhone oder iPad verwalten. Solange Sie iOS 14, iPadOS 14 oder höher ausführen, können Sie jetzt einen E-Mail-Client eines Drittanbieters als Standard festlegen. Bevorzugen Sie Google Mail? Lass es uns konfigurieren!

Gehen Sie zuerst in den App Store und laden Sie die neueste Version von herunter Anwendung Google Mail. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad auf „Einstellungen“.


Scrollen Sie nach unten zu „Google Mail“ und tippen Sie darauf. Sie können auch „Google Mail“ in die Suchleiste oben eingeben, wenn Sie dies bevorzugen.

Tippen Sie auf

Tippen Sie auf „Standard-Messaging-App“.

Drücken Sie auf

Wählen Sie „Google Mail“ aus der Liste und Sie sind fertig!

Tippen Sie auf


Google Mail ist jetzt die Standard-E-Mail-App auf Ihrem iPhone oder iPad. Jedes Mal, wenn Sie auf einen „mailto:“ – Link tippen, wird jetzt Google Mail anstelle von Apples „Mail“ -Client geöffnet. Sie können auch jeden anderen kompatiblen E-Mail-Client (einschließlich Outlook) als Standardclient festlegen, wenn Sie später Änderungen vornehmen möchten.

Wenn Sie schon dabei sind, möchten Sie möglicherweise auch den Standard-Webbrowser in Google Chrome oder Mozilla Firefox ändern.

Verwandt :  So erstellen oder bearbeiten Sie ein Muster in Adobe Illustrator