So lesen Sie eBooks auf Windows 10 2-in-1-Geräten und -Tablets

Das moderne Tablet und 2-in-1 sind in erster Linie für den Konsum von Inhalten gemacht. Einen Film anschauen, Musik hören und ein Buch lesen, das sollte eigentlich jedes Gerät können, das mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows 10 ausgestattet ist. Leider ist das nur bei den ersten beiden Aktivitäten der Fall; Windows 10-Geräte eignen sich nicht besonders gut als eBook-Reader.

Um ein anständiger eBook-Reader zu sein, benötigt ein Gerät eine direkte Verbindung zu einem eBook-Shop und eine offizielle App, die seine Stärken ausnutzt. Der neue Windows Store bietet Spiele, Filme, Fernsehsendungen und Apps, verkauft aber überhaupt keine eBooks. Da es keine eBooks direkt verkauft, hat Microsoft es nicht für angebracht gehalten, eine Lese-App zu entwickeln, die mit Windows 10 vorinstalliert ist.

So lesen Sie E-Books unter Windows 10 2

Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, eBooks auf Geräten zu lesen, die mit dem Betriebssystem Windows 10 von Microsoft ausgestattet sind.

Bevor wir anfangen

Da es keine von Microsoft entwickelte Möglichkeit gibt, eBooks auf einem Gerät mit installiertem Windows 10 zu lesen, müssen Sie einen Dienst eines anderen Unternehmens in Anspruch nehmen. Das bedeutet, dass Sie ein Konto bei diesem Dienst erstellen und eine App für diesen Dienst herunterladen müssen. Wählen Sie den Dienst, den Sie verwenden möchten, mit großer Sorgfalt aus. Sie möchten einen Dienst, der auf all Ihren Geräten verfügbar ist, denen Sie vertrauen – sogar auf Ihrem Telefon, wenn Ihr Windows 10-Tablet oder 2-in-1-Gerät aus irgendeinem Grund kaputt gehen sollte. Für iPhone-Nutzer ist das kein Problem. Android- und Windows Phone-Benutzer könnten auf Unterschiede in den verfügbaren Apps stoßen.

So lesen Sie eBooks unter Windows 10 – Apps & Dienste

Kindle ist der eBook-Service von Amazon und das Highlight der eBook-Welt insgesamt. Viele Unternehmen verkaufen eBooks, aber es ist der Kindle, der sie populär gemacht hat und weiterhin neue Dinge ausprobiert. Kindle-Apps bieten Zuhören, Synchronisierung im Hintergrund und Zugriff auf den neuen Kindle Unlimited-Abonnementdienst.

entzünden

Die Kindle-App, die derzeit für Windows 10-Benutzer verfügbar ist, ist Barebones. Das Unternehmen hat das Ding kaum aktualisiert, seit Windows zum ersten Mal auf den Markt kam, es wird nicht erwartet, dass dies in naher Zukunft der Fall ist. Glücklicherweise unterstützt es die grundlegenden Dinge, die Sie zum Lesen von eBooks unter Windows 10 benötigen. Es gibt einen integrierten Kindle Store, Synchronisierung, Lesezeichen und Notizen. Über die Amazon-Website können Sie scheinbar Kindle Unlimited nutzen.

Es gibt Kindle-Apps für iPhone und Android. Neben der Windows Store-Version gibt es ein Kindle-Programm zur Installation auf dem Windows-Desktop. Diese Apps erhalten mit noch geringerer Wahrscheinlichkeit Funktionsverbesserungen und Updates als die Windows Store-Version. Über eine separate – und deutlich modernere – App können Windows 10-Nutzer hörbar genießen

Verwandt :  So verwenden Sie Siri auf Ihrer Apple Watch

Winkel

Nook ist der andere große Anbieter von eBooks unter Windows 10. Seine App hinkt den neueren Windows 10-Designs hinterher, funktioniert aber einwandfrei. Melden Sie sich für ein Nook-Konto an und Sie können neue eBooks direkt von Ihrem Gerät oder der Nook-Website kaufen. Darüber hinaus hat Nook Zeitschriften und Zeitschriften, etwas, das Kindle unter Windows nicht bietet. Schließlich kann Nook PDFs und ePub-Dateien aus anderen Quellen lesen, was es zu einem großartigen Begleiter für Repositories macht, die vergriffene Bücher anbieten, deren Urheberrechte abgelaufen sind.

Nook hat eine iPhone- und Android-App, aber keine App für Windows Phone.

übertreiben

Overdrive unterscheidet sich von anderen Diensten dadurch, dass es nicht möchte, dass Sie Bücher von ihm kaufen. Stattdessen ist es speziell dafür gemacht, dass Sie Bücher aus örtlichen Bibliotheken ausleihen können. Neben den Büchern selbst bietet Overdrive auch einen Hörbuchverleih an.

Overdrive hat Apps auf allen wichtigen mobilen Plattformen.

Kobo

Schließlich gibt es noch Kobo, einen speziellen eBook-Dienst, der nicht so bekannt ist wie andere Dienste, aber genauso wichtig. Es ist ziemlich einfach, da es einen schnörkellosen Ansatz zum Lesen von Büchern bietet. Kobo hat einen Online-Shop mit Millionen von Titeln.

Kobo hat Apps auf einer sehr großen mobilen Plattform.

Tipps

Sie können mit keinem dieser Dienste etwas falsch machen, wissen Sie nur, dass es am besten ist, wenn Sie sich für einen entscheiden, für die Dauer dabei zu bleiben. Wie bei Filmen und Fernsehsendungen funktionieren verschiedene eBook-Dienste nicht mit Titeln von anderen Plattformen. Sie können beispielsweise kein eBook bei Amazon kaufen und es in einer Kobo-App lesen. Dasselbe gilt für Zeitschriften, die Sie auf unbestimmte Zeit abonnieren.

So lesen Sie E-Books unter Windows 10

Wahrscheinlich lesen Sie bequem mit Ihrem 2-in-1-Gerät oder Tablet im Hochformat. Wenn dies der Fall ist, drehen Sie Ihr Gerät, wischen Sie dann vom rechten Rand Ihres Bildschirms und schauen Sie zum unteren Rand des Aktionszentrums. Es gibt Schalter zum Ändern der Bildschirmhelligkeit und zum Sperren der Bildschirmausrichtung, damit Ihr Gerät nicht ständig die Drehung ändert, wenn Sie versuchen, im Bett zu lesen. Wenn Sie die Bildschirmhelligkeit verringern, hält der Akku Ihres Windows 10-Tablets oder 2-in-1-Geräts länger. Wischen Sie vom oberen Rand Ihres Bildschirms nach unten, um eine Vollbildschaltfläche anzuzeigen, und lassen Sie die Taskleiste los, die normalerweise bei jeder App auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.