So löschen Sie den Aktivitätsverlauf unter Windows 11

Microsoft sammelt alle Arten von Informationen über Ihre Computeraktivitäten, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Aber wenn Sie damit nicht zufrieden sind, können Sie jederzeit die Informationen löschen, die Windows 11 möglicherweise während Ihrer Nutzung gesammelt hat.

Ob du bist besorgt um Ihre Privatsphäre oder neu anfangen möchten, ist das Löschen Ihres Verlaufs unter Windows 11 nicht allzu schwierig. Dieser Beitrag führt Sie durch die Schritte zum Löschen des Benutzeraktivitätsverlaufs unter Windows 11. Fangen wir also an.

Löschen Sie den Suchverlauf des Datei-Explorers unter Windows 11

Der Datei-Explorer unter Windows zeichnet alle Ihre Suchen auf, um Sie schnell an Ihre vorherigen Abfragen zu erinnern. So nützlich es auch ist, vielleicht möchten Sie es Löschen Sie den Suchverlauf des Datei-Explorers von Zeit zu Zeit. Zum Glück ist es ganz einfach, dies zu tun.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + E, um den Datei-Explorer zu starten.

Schritt 2: Klicken Sie oben auf das Dreipunkt-Menüsymbol und wählen Sie Optionen aus der Liste aus.

Schritt 3: Klicken Sie im Fenster „Ordneroptionen“ auf die Schaltfläche „Löschen“ neben „Datei-Explorer-Verlauf löschen“.

Alternativ können Sie auch bestimmte Suchbegriffe aus dem Datei-Explorer entfernen. Klicken Sie dazu auf das Suchfeld im Datei-Explorer, um die letzten Suchbegriffe anzuzeigen. Klicken Sie dann auf das Kreuz, um den Suchbegriff zu entfernen.

Löschen Sie den Suchverlauf unter Windows 11

Windows 11 protokolliert auch alle Ihre Suchen, die Sie über die Windows-Suchleiste durchgeführt haben, um die Suchvorschläge zu verbessern. Aber wenn Sie alle Ihre bisherigen Suchen löschen und neu beginnen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf das zahnradförmige Symbol, um die App „Einstellungen“ zu starten.

Schritt 2: Scrollen Sie auf der Registerkarte Datenschutz und Sicherheit nach unten, um auf Suchberechtigungen zu klicken.

Schritt 3: Klicken Sie unter Verlauf auf die Schaltfläche Gerätesuchverlauf löschen.

Auch hier können Sie einzelne Suchanfragen aus der Windows-Suche löschen. Drücken Sie dazu Windows-Taste + S, um die Windows-Suche zu öffnen, bewegen Sie dann den Cursor über die Suchanfrage, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf das Kreuzsymbol, das am Ende der Suchanfrage erscheint.

So löschen Sie den Aktivitätsverlauf für Ihr Konto

Microsoft sammelt Ihren Aktivitätsverlauf, um die geräteübergreifende Erfahrung zu verbessern und relevante Vorschläge zu machen. Dazu werden die von Ihnen verwendeten Apps, die von Ihnen geöffneten Dateien und die von Ihnen besuchten Websites verfolgt. Alle diese Daten werden sowohl auf Ihrem Computer als auch in der Cloud gespeichert. Sie können es also von beiden Orten löschen.

Verwandt :  So setzen Sie ein eingefrorenes Galaxy S20 zurück

So löschen Sie den Aktivitätsverlauf für Ihr Konto.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen-App zu starten. Scrollen Sie auf der Registerkarte Datenschutz und Sicherheit nach unten, um auf Aktivitätsverlauf zu klicken.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Verlauf löschen, um Ihren Aktivitätsverlauf von allen Ihren Geräten zu entfernen.

Außerdem können Sie verhindern, dass Windows Ihren Aktivitätsverlauf für Ihr Konto speichert, indem Sie die Option Aktivitätsverlauf deaktivieren.

Löschen Sie den Standortverlauf in Windows 11

Apps unter Windows verlassen sich auf Ihre Standortdaten, um Ihnen personalisierte Empfehlungen und andere nützliche Dienste bereitzustellen. Beispielsweise verwenden Widgets unter Windows Ihre Standortdaten, um Ihnen lokale Nachrichten und Wetterberichte bereitzustellen. Obwohl diese Daten nur für einen begrenzten Zeitraum gespeichert werden, können Sie sie jederzeit löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Einstellungen aus der Liste.

Schritt 2: Navigieren Sie auf der linken Seite zur Registerkarte Datenschutz & Sicherheit. Scrollen Sie dann nach unten zu App-Berechtigungen und klicken Sie auf Standort.

Schritt 3: Klicken Sie zuletzt auf die Schaltfläche Löschen neben dem Standortverlauf.

Darüber hinaus können Sie auch verhindern, dass Apps Ihre Standortdaten verwenden, wenn Sie dies bevorzugen.

Löschen Sie den Update-Verlauf in Windows 11

Windows 11 erhält regelmäßig Software-Updates von Microsoft. Es verfolgt den gesamten Update-Verlauf als Referenz. Aber wenn Sie es nicht nützlich finden, möchten Sie es vielleicht ganz löschen.

Schritt 1: Klicken Sie auf das Suchsymbol in der Taskleiste und geben Sie ein cmdund klicken Sie auf Als Administrator ausführen, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen.

Schritt 2: Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Windows-Aktualisierungsdienst zu stoppen.

net stop wuauserv

Schritt 3: Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus, um die Protokolldatei mit dem Aktualisierungsverlauf zu löschen.

del C:\Windows\SoftwareDistribution\DataStore\Logs\edb.log

Schritt 4: Führen Sie zuletzt den folgenden Befehl aus, um den Windows Update-Dienst erneut zu starten.

net start wuauserv

Der gesamte Windows-Update-Verlauf wird entfernt.

Geschichte neu schreiben

Sie können die oben genannten Methoden verwenden, um Ihren Aktivitätsverlauf unter Windows zu löschen. Durch das Entfernen alter und unerwünschter Dateien wird Ihr Windows möglicherweise ein bisschen kaputt. Das Entfernen des Suchergebnisprotokolls bedeutet jedoch, dass Sie das nächste Mal, wenn Sie nach etwas suchen, ein paar Sekunden mehr aufwenden müssen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.