So löschen Sie Ihren Galaxy Note 5-Browserverlauf

Da wir unsere Smartphones im täglichen Leben immer häufiger für alles Mögliche verwenden, wird der Datenschutz wichtiger denn je. Samsungs neues Galaxy Note 5 ist das neueste Gerät, das in die Regale kommt, und viele Benutzer müssen wissen, wie man bestimmte Dinge macht. Diese Kurzanleitung erklärt, wie Sie Ihren Galaxy Note 5-Browserverlauf vor neugierigen Blicken löschen oder löschen können.

Das neue Note 5 und Galaxy S6 Edge+ sind sehr sichere Smartphones mit vielen Funktionen, einschließlich eines in die Home-Taste integrierten Fingerabdruckscanners für verbesserte Sicherheit. Das reicht aber vielleicht nicht. Browserverlauf oder Formulardaten werden von vielen Benutzern gelöscht und gelöscht. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum ein Benutzer seinen Internetbrowser oder Suchverlauf auf einem Smartphone löschen möchte, und wir sind sicher, dass Sie Ihre Gründe haben, also erklären wir Ihnen hier, wie Sie dies auf dem neuen Note 5 tun.

Die meisten Android-Smartphones haben mehr als einen Browser, was bedeutet, dass Benutzer den Verlauf für den Browser löschen oder löschen müssen, den sie am häufigsten verwenden. Samsungs Note 5 hat einen eigenen Browser namens „Internet“, aber standardmäßig bleiben die meisten Benutzer einfach bei der Verwendung von Google Chrome. Infolgedessen konzentrieren wir uns in dieser Anleitung auf Chrome, obwohl das Löschen des Internetbrowserverlaufs von Samsung fast genau dasselbe ist. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie.

Hinweis-5-1 13.22.32 Uhr

Benutzer, die in ein Google-Konto eingeloggt sind, von denen wir annehmen, dass sie alle sind, wenn Sie Android verwenden, werden jede angesehene oder gesuchte Website gespeichert und gespeichert. Es sei denn, Sie haben den Verlauf vollständig deaktiviert oder verwenden einen Inkognito-Tab oder einen Inkognito-Browser, auf den wir weiter unten noch einmal eingehen werden.

Im Folgenden erklären wir, wie Sie den Browserverlauf auf dem Samsung Galaxy Note 5 löschen. Es ist erwähnenswert, dass dies nicht den Google-Suchverlauf löscht, da dies etwas völlig anderes ist. Das Löschen des Verlaufs kann aus einer Reihe von Gründen erforderlich sein. Dies kann sich auf typische Datenschutzbedenken beziehen, sodass Kinder oder wichtige andere Personen nicht sehen können, was zum Geburtstag bei Amazon gekauft wurde, oder aus anderen Gründen, auf die wir nicht eingehen werden. Lesen Sie weiter für die Kurzanleitung.

Anweisungen

Wie oben erwähnt, verfügt das Note 5 über zwei sofort einsatzbereite Browser, aber hier konzentrieren wir uns auf Google Chrome, da dies jeder verwendet oder verwenden sollte. Für die „Internet App“ gelten im Wesentlichen die gleichen Schritte, sind aber etwas anders beschriftet, befinden sich aber an der gleichen Stelle.

Öffnen Sie Google Chrome und in der Navigationsleiste oben sehen die Benutzer drei Punkte. Tippen Sie darauf, da dies die Schaltfläche „Einstellungen“ ist. .

Verwandt :  So sparen Sie Speicherplatz mit dem neuen Windows 10-Tool zur Datenträgerbereinigung

Note-5-Browser

Oben sind die Schritte aufgeführt, die ein Benutzer ausführen muss, um zum Browserverlauf auf dem Galaxy Note 5 zu gelangen. Von hier aus haben wir zwei Möglichkeiten. Eine Sache, die ich an Google Chrome mag, ist, dass Benutzer bei jeder Anzeigesitzung einzeln auf das X drücken können. Dies bedeutet, dass Sie eine bestimmte Suche oder einen bestimmten Website-Besuch löschen können, anstatt alles auf einmal. Dadurch sieht es nicht so aus, als würde ein Benutzer versuchen, seine Spuren zu verbergen.

Tippen Sie einfach auf das X auf jedem und sie verschwinden und werden für immer vollständig aus dem Browserverlauf gelöscht. Es gibt jedoch eine viel bessere Methode, die alles auf einmal löscht. Tippen Sie unten auf „Browserdaten löschen“, wodurch ein Popup-Fenster mit einigen Optionen angezeigt wird.

Note-5-clearall

Löschen Sie hier nicht alles, da dies zu Problemen und mehr Ärger als Nutzen führen kann. Die meisten Note 5-Besitzer werden die drei Kästchen aktiviert lassen wollen, und das ist alles. Diese sind Browserverlauf, Cache und Cookies. Wenn Sie Gespeicherte Passwörter und AutoFill-Daten überprüfen, werden Website-Anmeldeinformationen und andere Dinge, die Sie gespeichert haben, gelöscht. In der Lage zu sein, zu Amazon.com zu gehen und das Note 5 sich an meine Anmeldeinformationen zu erinnern, ist nett, aber wenn Sie die letzten beiden Kästchen auswählen, werden diese auch alle gelöscht.

Wählen Sie aus, was für Sie am besten funktioniert, indem Sie jedes Kästchen markieren, und klicken Sie dann einfach auf „Löschen“, und alles wird gelöscht. Je nachdem, wie oft Sie dies tun, dauert es ein paar Sekunden oder bis zu ein paar Minuten, bevor Sie fertig sind.

Samsungs „Internet“-Browser ist etwas schwieriger. Klicken Sie auf Mehr > Einstellungen > Datenschutz > Persönliche Daten löschen > und wählen Sie die gleichen Kästchen wie Chrome aus.

Inkognito-Modus

Etwas, das als Inkognito-Modus bezeichnet wird, verhindert, dass dies zunächst ein Problem darstellt, da dieser Modus einfach überhaupt nichts speichert, während Benutzer im Internet surfen. Klicken Sie in beiden Browsern oben auf die Schaltfläche „Mehr“ oder die 3-Punkte-Schaltfläche und öffnen Sie einen Inkognito-Browser-Tab. Während dieser Sitzung speichert oder speichert der Browser keine Historie, Kennwörter, Anmeldungen oder verfolgt, was Sie tun. Dies ist die sicherste Route, die viele Benutzer berücksichtigen sollten.

Es gibt einige Browser im Google Play Store, die dies standardmäßig tun und sich niemals an Benutzerdaten erinnern. Delphin Null ist gut, und der Opera-Browser verfügt über einen browserweiten Datenschutzmodus, der auch einfach in den Einstellungen aktiviert werden kann. Ich würde mich an den Stock-Browser oder Chrome halten, aber jeder mag etwas anderes, und auf Android gibt es eine große Auswahl.

Verwandt :  Die Einstellungen-App von Windows 10 treibt Microsoft Edge wirklich voran

Halten Sie, was Sie auf Ihrem Smartphone tun und sehen, privat, indem Sie die obigen Schritte ausführen. Der Inkognito-Modus ist eine gute Möglichkeit, oder löschen Sie einfach Dinge nach Bedarf oder Notwendigkeit, wenn sich die Situation ergibt. Wer Fragen hat, kann unten einen Kommentar hinterlassen.