So öffnen Sie den Registrierungseditor unter Windows 10


Windows und viele Anwendungen von Drittanbietern speichern ihre Einstellungen in der Registrierung. Es gibt viele Optionen (insbesondere in Windows selbst), die Sie nur in der Registrierung ändern können. Öffnen wir den Registrierungseditor, damit wir sie bearbeiten können!

Was ist der Registrierungseditor?

Die Windows-Registrierung ist eine hierarchische Datenbank, die alle von Windows verwendeten Konfigurationen und Einstellungen enthält. Der Registrierungseditor ist die Anwendung, mit der Sie verschiedene Werte in der Datenbank anzeigen, ändern oder sogar erstellen. Wenn Sie beispielsweise den Sperrbildschirm unter Windows 10 Home deaktivieren möchten, müssen Sie dazu den Registrierungseditor öffnen.

Sie sollten den Registrierungseditor nur verwenden, wenn Sie wissen, was Sie tun, da dies Ihr Windows-Betriebssystem beschädigen könnte. Wenn Sie jedoch auf einer vertrauenswürdigen Website einen Registrierungs-Hijack finden, müssen Sie den Registrierungseditor öffnen, um die Änderung vorzunehmen.

Beachtung: Der Registrierungseditor ist ein leistungsstarkes Tool, dessen unsachgemäße Verwendung Ihr System instabil oder sogar funktionsunfähig machen kann. Wenn Sie noch nie mit dem Registrierungseditor gearbeitet haben, lesen Sie ihn, bevor Sie beginnen. Sichern Sie auf jeden Fall die Registrierung und Ihren Computer, bevor Sie Änderungen vornehmen.

Demnächst: So sichern Sie die Windows-Registrierung und stellen sie wieder her

Wir empfehlen außerdem, dass Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, bevor Sie Änderungen vornehmen. Wenn dann etwas schief geht, können Sie Ihr System jederzeit wiederherstellen.

Öffnen Sie den Registrierungseditor im Ausführungsbereich

Drücken Sie Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, geben Sie „regedit“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.


Ein Dialogfeld zur Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) wird angezeigt und fragt, ob Sie Administratorrechte für den Registrierungseditor wünschen. Klicken Sie auf „Ja“ und der Registrierungseditor wird geöffnet.

L.

Öffnen Sie den Registrierungseditor über die Eingabeaufforderung oder PowerShell

Sie können den Registrierungseditor auch über die Eingabeaufforderung oder über PowerShell öffnen. Der Befehl ist für beide Apps gleich, wir verwenden jedoch PowerShell.

Öffnen Sie PowerShell, geben Sie „regedit“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Der Befehl

Klicken Sie auf „Ja“, wenn das Dialogfeld „Benutzerkontensteuerung“ angezeigt wird und der Registrierungseditor geöffnet wird.

Öffnen Sie den Registrierungseditor im Datei-Explorer

Wenn Sie möchten, können Sie den Registrierungseditor auch über die Adressleiste des Datei-Explorers öffnen. Öffnen Sie dazu einfach „Datei-Explorer“, geben Sie „regedit“ in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Verwandt :  So blockieren Sie Tracking-Pixel in Apple Mail

Klicken Sie an der UAC-Eingabeaufforderung auf „Ja“, und der Editor wird geöffnet.

Öffnen Sie den Registrierungseditor über die Startmenüsuche

Wenn Sie den Registrierungseditor über das Startmenü öffnen möchten, klicken Sie auf das Startmenü oder das Suchsymbol und geben Sie „Registrierungseditor“ in das Textfeld ein.

Klick auf das

Klicken Sie in den angezeigten Suchergebnissen auf „Registrierungseditor“, um die UAC-Eingabeaufforderung auszulösen und den Editor zu öffnen.

Klicke auf

Klicken Sie auf „Ja“, wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird und der Registrierungseditor geöffnet wird.

Öffnen Sie den Registrierungseditor über eine Verknüpfung

Wenn Sie den Registrierungseditor lieber über eine Verknüpfung öffnen möchten, können Sie ganz einfach einen für Ihren Desktop erstellen.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop. Klicken Sie im Kontextmenü auf Neu> Verknüpfung.

Klicke auf

Geben Sie im angezeigten Fenster „regedit“ in das Textfeld ein und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Art

Benennen Sie die Verknüpfung und klicken Sie auf „Fertig stellen“, um sie zu erstellen.

Geben Sie einen Namen für Ihre Verknüpfung in das Textfeld ein und klicken Sie auf


Ihre neue Verknüpfung für den Registrierungseditor wird auf dem Desktop angezeigt. Doppelklicken Sie auf das Symbol und erlauben Sie den App-Administratorrechten an der UAC-Eingabeaufforderung, es zu öffnen.

Verknüpfungssymbol für den Registrierungseditor auf einem Windows-Desktop.

Wenn Sie möchten, können Sie die UAC-Eingabeaufforderung vollständig umgehen, wenn Sie den Registrierungseditor oder ein Programm öffnen, für das erhöhte Berechtigungen erforderlich sind.

Demnächst: Erstellen Sie Verknüpfungen im Administratormodus ohne UAC-Eingabeaufforderungen in Windows 10


Nachdem Sie nun wissen, wie Sie den Registrierungseditor öffnen, probieren Sie einige unserer bevorzugten Registrierungshacks aus!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.