So ordnen Sie Windows mit Tastaturkürzeln unter Windows 10 neu an


Das Organisieren Ihres Arbeitsbereichs in Windows 10 kann manchmal mit Ihrer Maus als mühsamer Prozess erscheinen. Glücklicherweise gibt es viele Tastaturkürzel, mit denen Sie Fenster umschalten, fangen, minimieren, maximieren, verschieben oder die Größe ändern können.

Wechseln Sie zwischen Windows

Windows 10 enthält eine praktische Verknüpfung, die häufig als „Task Switcher“ bezeichnet wird. Sie können mit Ihrer Tastatur schnell zwischen aktiven Fenstern wechseln. Drücken Sie einfach jederzeit Alt + Tab und die Miniaturansichten aller geöffneten Fenster werden auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

Um durch die Auswahl zu blättern, halten Sie die Alt-Taste gedrückt und drücken Sie die Tabulatortaste, bis das gewünschte Fenster markiert ist. Lassen Sie beide Tasten los und das Fenster wird in den Vordergrund gebracht.

Sie können auch Strg + Alt + Tab drücken, um den Aufgabenumschalter zu öffnen. Wählen Sie dann mit den Pfeiltasten das gewünschte Fenster aus und drücken Sie die Eingabetaste.

Die raffinierteste Möglichkeit, zwischen Fenstern zu wechseln, ist die Aufgabenansicht. Es nimmt einen größeren Teil des Bildschirms ein und zeigt eine größere Vorschau aller geöffneten Fenster an. Drücken Sie Windows + Tab, um die Aufgabenansicht zu öffnen.

In Windows 10 werden in der Aufgabenansicht vier Fenster geöffnet.

Wählen Sie von dort aus mit den Pfeiltasten das Fenster aus, das Sie anzeigen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste. Das von Ihnen ausgewählte Fenster wird in den Vordergrund gestellt.

Demnächst: Beherrschen Sie die Alt + Tab-Auswahl von Windows 10 mit diesen Tipps

Reduzieren und maximieren

Es ist einfach, ein Fenster nur mit Ihrer Tastatur zu minimieren oder zu maximieren. Durch das Minimieren wird ein Fenster ausgeblendet, während durch das Maximieren das Fenster so maximiert wird, dass es den größtmöglichen Bereich des Bildschirms einnimmt. Sie können auch alle Fenster gleichzeitig minimieren, sodass Sie den Desktop sehen können.

Verwenden Sie die folgenden Verknüpfungen:

  • Minimieren Sie das aktuelle Fenster: Windows + Abwärtspfeil.
  • Maximieren Sie das aktuelle Fenster: Windows + Aufwärtspfeil.
  • Minimieren Sie alle Fenster: Windows + M.
  • Minimieren Sie alle Fenster und zeigen Sie den Desktop an: Windows + D. (Es funktioniert auf hartnäckige Fenster, auch).
  • Minimieren Sie alle Fenster außer dem aktuellen Fenster: Windows + Home.
  • Stellen Sie alle minimierten Fenster wieder her: Windows + Maj + M.

Sie können ein Fenster auch vergrößern, ohne es vollständig zu maximieren. Wenn Sie die Höhe (aber nicht die Breite) des aktuellen Fensters auf dem Bildschirm nach oben und unten strecken möchten, drücken Sie Windows + Umschalt + Aufwärtspfeil. Beachten Sie, dass diese Verknüpfung nicht funktioniert, wenn das Fenster an der Position der Viertelansicht ausgerichtet ist, die wir unten behandeln.

Verwandt :  So erstellen Sie eine Foto-Diashow auf Amazon Echo Show

Hängen Sie Fenster an Hälften oder Viertel

Wenn Sie mit mehreren Fenstern jonglieren und Tastaturkürzel verwenden möchten, um sie genau auf dem Bildschirm zu organisieren, haben Sie Glück! Es ist einfach, zwei Fenster in zwei perfekten Hälften oder vier Fenster in Vierteln auf dem Bildschirm zu positionieren.

Drücken Sie zuerst Alt + Tab oder fokussieren Sie mit der Maus auf das Fenster, das Sie neu positionieren möchten. Entscheiden Sie von dort aus, welchen Teil des Bildschirms dieses Fenster einnehmen soll.

Sie können dann die folgenden Verknüpfungen verwenden, um zwei Fenster in zwei Hälften zu positionieren:

  • Links erweitern: Windows + Pfeil nach links.
  • Erweitern Sie rechts: Windows + Rechtspfeil.

Zwei Fenster, die in Windows 10 jeweils die Hälfte des Bildschirms ausfüllen.

Um vier Fenster in Viertel zu positionieren (jedes füllt 1/4 des Bildschirms aus), können Sie eine Folge von zwei Verknüpfungen verwenden. Diese Sequenzen setzen voraus, dass das Fenster noch nicht in der linken oder rechten Bildschirmhälfte eingerastet ist.

So geht’s:

  • Oberes linkes Viertel: Windows + Pfeil nach links, dann Windows + Pfeil nach oben.
  • Unteres linkes Viertel: Windows + Pfeil nach links, dann Windows + Pfeil nach unten.
  • Oberes rechtes Viertel: Windows + Pfeil nach rechts, dann Windows + Pfeil nach oben.
  • Unteres rechtes Viertel: Windows + Rechtspfeil, dann Windows + Abwärtspfeil.

Vier Fenster, die in Windows 10 jeweils ein Viertel des Bildschirms ausfüllen,

Verschieben Sie ein Fenster mit Präzision

Sie können Ihre Tastatur verwenden, um ein bestimmtes Fenster an eine bestimmte Stelle auf dem Bildschirm zu verschieben. Drücken Sie zuerst Alt + Tab, um das Fenster auszuwählen, das Sie verschieben möchten.

Wenn das Fenster ausgewählt ist, drücken Sie Alt + Leertaste, um ein kleines Menü in der oberen linken Ecke zu öffnen. Drücken Sie die Pfeiltaste, um „Verschieben“ auszuwählen, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Wählen

Bewegen Sie das Fenster mit den Pfeiltasten an die gewünschte Stelle auf dem Bildschirm und drücken Sie die Eingabetaste.

Dieser Trick funktioniert auch dann, wenn das Fenster, das Sie verschieben möchten, ausgeblendet ist und Sie es nicht mit der Maus finden können.

Demnächst: So verschieben Sie ein verlorenes Off-Screen-Fenster auf Ihren Desktop

Fenster zwischen Bildschirmen verschieben

Wenn Sie mehrere Monitore verwenden und Ihren Desktop zwischen diesen erweitert haben, können Sie das aktive Fenster schnell zwischen Monitoren verschieben. Drücken Sie dazu Windows + Umschalt + Links- oder + Rechtspfeil.

Demnächst: So verwenden Sie mehrere Monitore, um produktiver zu sein

Checkliste für die Fensterverwaltung

Hier ist ein praktischer Spickzettel von allem, was wir oben behandelt haben. Übe sie und du wirst in kürzester Zeit ein Fenster-Ninja sein:

  • Alt + Tab: Öffnen Sie den Task-Umschalter.
  • Windows + Tab: Öffnen Sie die Aufgabenansicht.
  • Windows + Abwärtspfeil: Minimieren Sie das Fenster.
  • Windows + Aufwärtspfeil: Maximieren Sie das Fenster.
  • Windows + M: Minimieren Sie alle Fenster.
  • Windows + D: Zeige den Desktop.
  • Windows + -Familie: Minimieren Sie alle Fenster außer dem aktiven.
  • Windows + Maj + M: Stellen Sie alle minimierten Fenster wieder her.
  • Windows + Umschalt + Aufwärtspfeil: Strecken Sie das Fenster auf dem Bildschirm nach oben und unten.
  • Windows + Pfeil nach links: Maximieren Sie das Fenster auf der linken Seite des Bildschirms.
  • Windows + Rechtspfeil: Maximieren Sie das Fenster auf der rechten Seite des Bildschirms.
  • Windows + Umschalt + Pfeil nach links oder rechts: Verschieben Sie ein Fenster von einem Monitor auf einen anderen.

Verwandt :  Streamen Sie Videos für Songs in Ihrer iTunes-Bibliothek auf Chromecast

Wenn Sie noch mehr Tastenkombinationen wünschen, lesen Sie diese zusätzlichen Verknüpfungen für Windows 10 sowie einige für Webbrowser und Textbearbeitung.

Demnächst: 32 neue Tastaturkürzel in Windows 10