So organisieren Sie Ihre Spotify-Bibliothek

Das Organisieren Ihrer Bibliothek auf Spotify erscheint entmutigend, insbesondere wenn Sie über eine große Sammlung verfügen. So organisieren Sie Ihre Musik im Streaming-Service.

Die Spotify-Bibliothek

Fast jeder nutzt heutzutage einen Streaming-Dienst, um Musik abzuspielen. Am beliebtesten ist Spotify. Hunderte Millionen Menschen auf der ganzen Welt verwenden Spotify, um Musik zu hören und aufzunehmen.

Die Firma hat kürzlich die Grenze für aufgenommene Songs angehoben Mit 10.000 Titeln können Sie jetzt eine riesige Bibliothek mit all Ihren Lieblingsmusik erstellen. Die organisatorischen Merkmale von Spotify können jedoch ziemlich verwirrend sein. Zwischen Künstlern, Alben, Wiedergabelisten, Ordnern und beliebten Titeln kann es schwierig sein, genau zu wissen, wo Sie den gewünschten Song finden.

Hier finden Sie Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer Spotify-Bibliothek, um das Auffinden Ihrer Lieblingsmusik zu erleichtern.

Songs und Alben aufnehmen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Musik in Ihrer Bibliothek zu speichern: Speichern von Songs und Speichern von Alben.

Das Aufnehmen von Songs bedeutet einfach, auf das Herz neben einem Titel auf Spotify Desktop und im Web zu klicken oder einen Song lange zu drücken und ihn auf dem Handy zu mögen.

Dieses Lied wird Ihrer Bibliothek hinzugefügt und in der Wiedergabeliste „Gefallene Lieder“ angezeigt, einer Standardwiedergabeliste, die alle Titel enthält, denen Sie ein Herz hinzugefügt haben. Wie bei jeder Wiedergabeliste können Sie die gewünschten Songs konfigurieren, um neue Songs herunterzuladen, die automatisch hinzugefügt werden.

Songs von Spotify gemocht


Die zweite Möglichkeit, Musik hinzuzufügen, besteht darin, ein Album aufzunehmen. Gehen Sie dazu auf Spotify zu einer Albumseite und klicken Sie auf die herzförmige Schaltfläche neben dem Albumnamen. Dadurch wird das gesamte Album aufgezeichnet, das auf der Registerkarte „Alben“ von Spotify angezeigt werden kann.

Aufnehmen von Spotify-Alben

Diese Methode fügt nicht alle Songs auf dem Album zu Ihren Songs hinzu, die Sie mögen. Sie können Ihre individuellen Lieblingssongs jedoch weiterhin mögen, um sie der Autoplay-Liste hinzuzufügen.

Folgende Künstler

Nachdem Sie mehrere Titel und Alben aufgenommen haben, müssen Sie den Künstlern folgen, die hinter diesen Songs stehen. Um Künstler zu finden, denen Sie folgen sollten, können Sie nach ihnen suchen oder einen der Vorschläge verwenden, die auf der Registerkarte „Künstler“ der mobilen App angezeigt werden. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf ein Lied oder Album in Ihrer Bibliothek klicken oder es lange drücken und dann „Gehe zum Künstler“ auswählen.

Spotify Save Artist

Wenn Sie sich auf der Künstlerseite befinden, wählen Sie unter ihrem Namen die Schaltfläche „Folgen“. Diese Schaltfläche sollte sich in „Track“ ändern. Dadurch wird der Künstler zu Ihrer Registerkarte „Künstler“ in Spotify hinzugefügt. Klicken Sie auf ihren Namen, um alle Songs und Alben anzuzeigen, die Sie von diesem Künstler gespeichert haben. Wenn Sie Spotify Premium abonniert haben, können Sie auch alle Songs herunterladen, die Sie von einem bestimmten Künstler aufgenommen haben.

Verwandt :  So spielen Sie Pokémon Go mit ausgeschaltetem Bildschirm [Android]

Erstellen Sie Wiedergabelisten und Ordner

Die letzte Möglichkeit, Ihre Musik zu organisieren, besteht darin, Wiedergabelisten und Ordner gut zu nutzen. Zwischen Ihren Wiedergabelisten und den Wiedergabelisten anderer Personen, denen Sie folgen, besteht eine gute Chance, dass Dutzende, wenn nicht Hunderte von Musiklisten Ihr Konto überladen.

Verwenden Sie Ordner, um sie alle zu organisieren. Um einen Ordner zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Wiedergabelistensammlung im linken Menü und wählen Sie dann „Ordner erstellen“.

Spotify Ordner erstellen


Mit Ordnern können Sie Ihre Wiedergabelisten nach Genre, Stimmung, Epoche oder Ziel sortieren. Beispielsweise kann ein Ordner „Arbeitsmusik“ alles enthalten, von klassischer Musik bis hin zu Umgebungsgeräuschen. Sie können zwar nur Ordner auf Spotify for Desktop erstellen, diese können jedoch weiterhin in der mobilen App angezeigt werden. Sie können auch Wiedergabelisten in Ordnern auf Ihrem Telefon erstellen.

Sie können auch mehrere Sortieroptionen für Wiedergabelisten verwenden. Standardmäßig ist „Benutzerdefinierte Reihenfolge“ eingestellt. Dies ist die Reihenfolge, in der Sie sie auf dem Desktop sortiert haben. Sie können sie auch alphabetisch oder nach Datum sortieren.

Wenn Sie Spotify Desktop verwenden, können Sie auch Musik aus dem gesamten Ordner abspielen, indem Sie ihn auswählen. Wenn Sie einen Rock-Ordner mit verschiedenen Wiedergabelisten aus verschiedenen Rock-Subgenres haben, werden durch Klicken auf „Play“ im Ordner alle Songs aus allen Wiedergabelisten gemischt.

Gute organisatorische Gewohnheiten

Spotify Rotierende Wiedergabeliste

Unser letzter Tipp ist die Verwendung spezieller Wiedergabelisten. Wenn Sie häufig neue Songs und Künstler anhören, aber nicht die Zeit haben, Ihre Bibliothek ständig zu organisieren, wird empfohlen, diese in einer „rotierenden Wiedergabeliste“ zu speichern. Wenn Sie ein neues Lied entdecken, fügen Sie es dieser temporären Liste hinzu. Dann können Sie später entscheiden, in welche Ihrer tatsächlichen Wiedergabelisten sie aufgenommen werden sollen.

Wenn Ihnen das Lied, der Künstler oder das Album gefallen und Sie es Ihren Wiedergabelisten hinzugefügt haben, entfernen Sie es aus der Rotation. Auf diese Weise verpassen Sie keine unterschätzten Edelsteine, die Sie vielleicht vergessen.

Demnächst: So entdecken Sie neue Musik auf Spotify

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.