So passen Sie die Spotlight-Suche auf iPhone und iPad an

Die Spotlight-Suche von Apple ist der schnellste Weg, um Apps zu finden und zu öffnen. Sie können damit auch nach Apps suchen und Siri-Vorschläge anzeigen. Nicht zufrieden mit den Spotlight-Suchergebnissen? So passen Sie es auf Ihrem iPhone und iPad an.

So deaktivieren Sie Siri-Vorschläge in der Spotlight-Suche

Wenn Sie mit dem Finger über den iPhone- oder iPad-Startbildschirm streichen, werden unter der Suchleiste Vorschläge für Apps und Aktionen angezeigt. Das ist die Aufgabe der Siri Suggestions-Funktion.

Apple verwendet die Intelligenz von Siri, um zu bestimmen, welche Apps Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt am wahrscheinlichsten öffnen, und schlägt gelegentlich Aktionen vor, die Sie häufig jeden Tag zur gleichen Zeit ausführen. Beispielsweise erhalten Sie möglicherweise einen Vorschlag, Ihren Partner anzurufen, ein Album in der Foto-App anzuzeigen, einen Vorschlag zum Aktivieren Ihres Weckalarms oder zum Aktivieren einer häufig verwendeten Siri-Verknüpfung.

Demnächst: Was sind iPhone-Verknüpfungen und wie verwende ich sie?

Diese Vorschläge sind nicht immer korrekt. Wenn Sie einen oder zwei davon langweilig finden, tippen Sie auf das Element und halten Sie es gedrückt. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Schließen“, um sie aus den Vorschlägen zu entfernen.


Wenn Sie jedoch überhaupt nicht an den vorgeschlagenen Apps und Aktionsbereichen interessiert sind, können Sie beide auf einfache Weise deaktivieren.

Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone oder iPad. Hier gehen Sie zum Abschnitt „Siri und Suche“.


Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf den Schalter neben „Vorschläge in der Suche“.

Wenn Sie jetzt auf Ihrem iPhone- oder iPad-Startbildschirm nach unten wischen, werden Sie keine Vorschläge finden.

So deaktivieren Sie die Spotlight-Suche nach Apps

Nachdem Sie die Vorschläge für das Spotlight-Suchmenü ausgeblendet haben, müssen Sie die Suchergebnisse selbst anpassen. Spotlight Search ist eine hochentwickelte Suchmaschine und unterstützt die Tiefensuche für viele Anwendungen (Standard und Drittanbieter).

Dies bedeutet, dass Sie bei der Suche nach etwas Ergebnisse aus der Notes-App, der Kalender-App oder sogar einer von Ihnen installierten Drittanbieter-App finden können. Dies ist sehr nützlich, kann aber auch ärgerlich sein. Was ist, wenn Sie den Inhalt einer Ihrer Hunderte von Notizen nicht anzeigen möchten?

Die Lösung besteht darin, die Spotlight-Suche für die jeweilige App zu deaktivieren. Öffnen Sie dazu die App „Einstellungen“ und navigieren Sie zum Abschnitt „Siri & Search“.

Scrollen Sie hier nach unten, bis Sie die App finden, die Sie aus den Spotlight-Suchergebnissen entfernen möchten, und tippen Sie dann auf die Liste.

Wählen Sie nun die Schaltfläche neben der Option „In Suche anzeigen“, um sie aus den Suchergebnissen zu entfernen. (Dadurch werden auch die Verknüpfungsvorschläge der App deaktiviert.)

verbunden :  Was bedeuten die Lichter auf dem AirPods-Gehäuse?


Die Suchergebnisse für die jeweilige App werden jetzt aus der Spotlight-Suche entfernt. Sie können diesen Vorgang für jede App wiederholen, die Sie von der Spotlight-Suche ausschließen möchten.


Genau wie bei Spotlight können Sie auch in der Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad suchen.

Demnächst: So suchen Sie schnell nach Einstellungen auf dem iPhone oder iPad

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.