So personalisieren Sie den Google TV-Startbildschirm


Der Wechsel von Android TV zu Google TV hat das Startbildschirm-Erlebnis dramatisch verändert. Der Schwerpunkt liegt auf der Empfehlung und Präsentation des Inhalts Ihrer Streaming-Dienste. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Startbildschirm auf Geräten wie personalisieren können Chromecast mit Google TV.

Es gibt drei Möglichkeiten, das Google TV-Startbildschirm-Erlebnis anzupassen. Zunächst können Sie die Reihenfolge Ihrer Apps und Spiele ändern, um Ihre Favoriten in den Vordergrund zu rücken. Zweitens können Sie die Streaming-Dienste, für die Sie bezahlen, mit Google teilen. Schließlich können wir Empfehlungen vollständig deaktivieren.

Demnächst: So erhalten Sie die Google TV-Benutzeroberfläche jetzt auf Android TV-Geräten

Ordnen Sie Ihre bevorzugten Google TV-Apps neu an und organisieren Sie sie

Ihre installierten Apps und Spiele werden in einer Reihe auf den Registerkarten „Für Sie“ und „Anwendungen“ angezeigt. Es können nur 12 Apps und Spiele angezeigt werden, ohne die vollständige Liste zu erweitern. Es ist eine gute Idee, Ihre Favoriten an die erste Stelle zu setzen.

Um Ihre Favoriten neu anzuordnen, gehen Sie zur Zeile „Ihre Apps“ und markieren Sie die App oder das Spiel, die Sie verschieben möchten. Wählen Sie „Alle anzeigen“, um die vollständige Liste zu erhalten, wenn Ihre Anwendung nicht angezeigt wird.

Halten Sie nun die Taste „Auswählen“ oder „Eingabetaste“ auf Ihrer Fernbedienung einige Sekunden lang gedrückt.

Markieren Sie die App


Ein Kontextmenü mit einigen Optionen wird angezeigt. Wählen Sie „Verschieben“.

Wählen Sie Verschieben

Sie können jetzt das Steuerkreuz auf Ihrer Fernbedienung verwenden, um die App-Verknüpfung nach links oder rechts zu verschieben. Bewegen Sie es nach links, um es an den Anfang der Liste zu bringen.

Verschieben Sie die Anwendung in die Zeile

Wenn sich die Anwendungsverknüpfung an der gewünschten Stelle befindet, klicken Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche „Auswählen“ oder „Eingabetaste“ auf Ihrer Fernbedienung. Sie befinden sich weiterhin im App-Neuanordnungsmodus. Wählen Sie eine andere Anwendung aus, um sie zu verschieben, oder drücken Sie die Taste „Zurück“ auf Ihrer Fernbedienung, um den Vorgang abzuschließen.

Anwendungslayoutmodus


Wenn Sie Apps aus der vollständigen App-Liste verschieben, beachten Sie, dass die hervorgehobenen Linien angeben, welche Apps und Spiele angezeigt werden, ohne „Alle anzeigen“ auszuwählen.

erste zwei Zeilen

Erhalten Sie bessere Empfehlungen für Filme und Fernsehsendungen auf Google TV

Die Empfehlungen auf dem Google TV-Startbildschirm berücksichtigen einige Dinge. Zunächst die Dienste, die Sie beim ersten Einrichten des Geräts ausgewählt haben. Zweitens die Filme und Fernsehsendungen, die Sie Ihrer Beobachtungsliste hinzugefügt und bewertet haben. Schließlich die Vorschläge von Google, die Sie nicht kontrollieren können.

Verwandt :  So stellen Sie die Apple Watch voraus

Um Änderungen an den von Ihnen abonnierten Diensten vorzunehmen, rufen Sie die Registerkarte „Für Sie“ oben auf dem Startbildschirm auf.

Gehen Sie für Sie auf die Registerkarte

Scrollen Sie nun zum Ende der Registerkarte und wählen Sie „Get Better Recommendations“.

Wählen Sie bessere Empfehlungen

Sie können jetzt die Switches für die verschiedenen verfügbaren Dienste aktivieren oder deaktivieren. Streaming-Dienste am oberen Bildschirmrand sind mit Ihrem Google-Konto verknüpft und können mithilfe von entfernt werden Googles Webseite.

Dienste aktivieren oder deaktivieren


Als nächstes können wir Filme und Fernsehsendungen zu Ihrer Beobachtungsliste hinzufügen und die Titel bewerten. Das Hinzufügen von Inhalten zu Ihrer Beobachtungsliste kann über eine Google-Suche auf jedem Gerät erfolgen.

Demnächst: So fügen Sie Ihrer Google Watchlist Filme und Fernsehsendungen hinzu

Um über das Google TV-Gerät selbst etwas zu Ihrer Beobachtungsliste hinzuzufügen, markieren Sie zunächst einen Film oder eine Fernsehsendung und halten Sie die Taste „Auswählen“ oder „Eingabetaste“ auf Ihrer Fernbedienung gedrückt.

Show oder Film hervorheben

Daraufhin wird ein Menü mit einigen Optionen angezeigt, von denen eine „Zur Beobachtungsliste hinzufügen“ ist.

Wählen Sie Zur Beobachtungsliste hinzufügen


Im selben Menü sehen Sie die Optionen „Beobachtet“, „Gefällt mir“ und „Nicht mögen“. Sie können sie auch verwenden, um Empfehlungen zu verfeinern.

Weitere Optionen für Inhalte

Wenn Sie dies im Laufe der Zeit ausreichend tun, werden sich die Empfehlungen verbessern.

Aktivieren Sie den Apps-Modus nur in Google TV

Der Startbildschirm von Google TV enthält hauptsächlich Empfehlungen. Sie können diese jedoch deaktivieren fast vollständig. Der Modus „Nur Anwendungen“ fasst alles in den Zeilen „Highlights“ und „Ihre Apps“ zusammen.

Wählen Sie zunächst Ihr Profilsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms aus.

Profilsymbol auswählen


Wählen Sie „Einstellungen“ aus dem Kontextmenü.

Parameter auswählen

Klicken Sie dann im Menü auf „Accounts & Sign In“.

Konten auswählen und anmelden

Wählen Sie Ihr Google-Konto aus (das Konto, das für den Startbildschirm verantwortlich ist).

Wählen Sie Ihr Google-Konto


Scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie den Schalter für „Nur Anwendungsmodus“.

Nur Anwendungsmodus wechseln

Ein Bestätigungsbildschirm zeigt an, dass in diesem Modus die Empfehlungen von Google und Ihre Fähigkeit zur Verwendung von Watchlist-Funktionen ausgeblendet werden. Sie haben auch keinen Zugriff auf Inhalte, die Sie bei Google Play Movies oder dem Google-Assistenten gekauft haben. Wählen Sie „Weiter“, um fortzufahren.

Fortsetzen

Ihr Google TV-Startbildschirm sieht nun folgendermaßen aus:

nur Anwendungsmodus



Der Startbildschirm von Google TV ist zwar nicht so anpassbar wie Android TV, kann sich jedoch verbessern, je mehr Sie ihn verwenden. Hoffe, diese Anpassungsoptionen können Ihnen helfen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.