So personalisieren Sie Ihren iPhone-Startbildschirm mit Widgets und Symbolen

Nachdem Sie jahrelang auf dasselbe Symbolraster gestarrt haben, ist es Zeit, Ihr iPhone endlich nach Ihren Wünschen anzupassen. Fügen Sie benutzerdefinierte Widgets hinzu und ersetzen Sie Ihre Apps durch benutzerdefinierte Symbole.

Ab iOS 14 unterstützte Apple Widgets von Drittanbietern auf dem Startbildschirm. Und während Apple nicht zulässt, dass Sie App-Symbole wie Android ändern, können Sie mit der Shortcuts-App Verknüpfungen für Apps mithilfe benutzerdefinierter Symbole erstellen. Tatsächlich funktioniert diese Funktion für alle iPhones mit iOS 12 und höher.

Demnächst: Hinzufügen und Entfernen von Startbildschirm-Widgets auf dem iPhone

Kombinieren Sie diese beiden und Sie erhalten einige wirklich beeindruckende Ergebnisse. Einfach suchen nach “# ios14homescreenAuf Twitter finden Sie einige inspirierende Layouts für Startbildschirme. Alle von a Harry Potter Thema, beim Tierkreuzungsthema wurde versucht. Und ganz zu schweigen von einem Retro IOS 6-Thema.

Das Schöne an diesem System ist, dass Sie nicht so weit gehen müssen. Fügen Sie einfach ein paar Widgets hinzu und ändern Sie ein paar App-Symbole, wenn Sie möchten.

Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Widgets

Wir sehen uns hier an, wie der iOS-Startbildschirm funktioniert. Immerhin ändert sich dies zum ersten Mal seit 13 Jahren. Sie können Widgets verwenden, um diese Grundlage zu erstellen und Symbole um die Widgets hinzuzufügen.

Viele Apps von Drittanbietern, insbesondere Produktivitäts-Apps, verfügen über eigene Widgets. Wechseln Sie nach dem Upgrade auf iOS 14 oder höher zur Widgets-Seite, um die neuen Widgets für die bereits verwendeten Apps anzuzeigen.

Halten Sie einen leeren Teil des iPhone-Startbildschirms gedrückt und wählen Sie die Taste „+“. Hier sehen Sie alle Apps, die Widgets unterstützen.

Hinzufügen eines Widgetsmith-Widgets


Anschließend müssen Sie Apps herunterladen, um benutzerdefinierte Widgets zu erstellen. Obwohl Sie im App Store viele Apps finden, empfehlen wir Ihnen, dies zu versuchen Widgetsmith und Widgeridoo. Lesen Sie nach dem Herunterladen der Apps unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen benutzerdefinierter Widgets.

Demnächst: So erstellen Sie benutzerdefinierte Widgets auf dem iPhone

Widgetsmith ist ideal zum Erstellen einfacher vorlagenbasierter Widgets. Sie können dem iPhone-Startbildschirm Kalender-, Erinnerungs-, Wetter-, Batterie-, Datums- und Foto-Widgets hinzufügen (in kleinen, mittleren und großen Größen).

Verschiedene Widgetsmith-Widgets auf dem iPhone-Startbildschirm

Wählen Sie ein Widget, einen Stil und passen Sie Attribute wie Hintergrundfarbe, Schriftart, Farbton, Rahmen usw. an.

Anpassen des Widgetsmith-Widgets


Erfahrene Benutzer werden die Komplexität des Widgeridoo App. Es ist ein blockbasierter Widget-Generator. Mit Widgeridoo können Sie unterschiedliche Daten oder Informationen in unterschiedlichen Blöcken im selben Widget haben.

Anpassen des Widgeridoo-Widgets

Sie können beispielsweise ein eindeutiges Widget erstellen, das den Batterieprozentsatz, die Anzahl der Schritte, die zurückgelegte Strecke, das Datum usw. anzeigt.

Verwandt :  Probleme mit dem iPhone X: 5 Dinge, die Sie wissen müssen

Heute Widget in Widgeridoo

Obwohl Widgeridoo ziemlich erweiterbar ist, ist es etwas schwierig zu bedienen. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst eines der vordefinierten Widgets anzupassen. Mit Widgeridoo können Sie Widgets kostenlos in der Vorschau anzeigen. Um jedoch Widgets zum Startbildschirm hinzuzufügen, müssen Sie den In-App-Kauf in Höhe von 3,99 US-Dollar bezahlen.

Erstellen Sie benutzerdefinierte App-Symbole

Benutzerdefinierte iPhone App-Symbole

Sobald Sie die Widgets festgelegt haben, können Sie diese App-Symbole anpassen. Dazu benötigen Sie lediglich eine Bilddatei (Quadrat und Auflösung ca. 512 x 512) und die Shortcuts-Anwendung.

Da dies keine offizielle Methode ist, gibt es einen Nachteil. Wenn Sie auf ein benutzerdefiniertes App-Symbol tippen, wird zuerst die Shortcuts-App für eine Sekunde gestartet und dann die App geöffnet. Ja, es ist ein Ärgernis, aber es könnte sich lohnen.

Demnächst: So verwenden Sie benutzerdefinierte App-Symbole auf Ihrem iPhone und iPad

Sie können dies auf zwei Arten tun. Sie können das App-Symbolbild entweder selbst erstellen (mit jedem online gefundenen Bild) oder vorgefertigte Symbolsätze herunterladen (einzelne Symbole von Google Images, Iconscout, oder Iconfinder).

Übertragen Sie sie dann auf Ihr iPhone. Sie können sie der Foto-App oder der Datei-App hinzufügen.

Jetzt kommt der schwierige Teil. Aber keine Sorge, es wird sich lohnen! Wie oben im Artikel erwähnt, müssen Sie die Shortcuts-App verwenden, um Verknüpfungen mit benutzerdefinierten Bildern und Namen zu erstellen und bestimmte Apps zu öffnen.

Das ist ziemlich einfach. Erstellen Sie eine neue Verknüpfung und wählen Sie mit der Aktion „Anwendung öffnen“ im Abschnitt „Skript“ eine Anwendung aus.

Erstellen Sie eine Verknüpfung zu einem benutzerdefinierten App-Symbol

Fügen Sie dann die Verknüpfung zu Ihrem iPhone-Startbildschirm hinzu. Drücken Sie in diesem Schritt auf das Verknüpfungssymbol, um Ihr benutzerdefiniertes Symbol auszuwählen.

Hinzufügen eines benutzerdefinierten Symbols zur Verknüpfung


Sobald das App-Symbol zu Ihrem Startbildschirm hinzugefügt wurde, deaktivieren Sie es, indem Sie die ursprüngliche App in die App-Bibliothek verschieben. Sie können diesen Vorgang wiederholen, um weitere benutzerdefinierte App-Symbole zu erstellen. Um den Vorgang zu beschleunigen, tippen Sie auf eine Verknüpfung und halten Sie sie gedrückt. Wählen Sie dann die Option „Duplizieren“.

Tippen Sie in der Verknüpfungsvorschau auf Duplizieren

Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Anleitung zur Verwendung benutzerdefinierter App-Symbole auf dem iPhone.

Demnächst: So verwenden Sie benutzerdefinierte App-Symbole auf Ihrem iPhone und iPad

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.