So reparieren Sie Drucker in Windows 10

Alle grundlegenden Fähigkeiten haben etwas gemeinsam. Ohne sie wären Sie mit Windows aufgeschmissen. Windows 8 führte einige große Änderungen in der Art und Weise ein, wie Sie Dokumente und Fotos drucken, und das Drucken ist eine ziemlich grundlegende Fähigkeit. Wir drucken vielleicht weniger als je zuvor, aber es kann stressig sein, Ihren Drucker nicht zum Laufen zu bringen, wenn Sie wenig Zeit haben. Die Änderungen von Microsoft am Drucken in Windows 8 und Windows 10 machen den Versuch, Drucker in Windows 10 zu reparieren, etwas verwirrend.

Ein Teil des Problems scheint mit dem Aufstieg und Fall des Druckens selbst zusammenzuhängen. Vor zwei Jahrzehnten haben wir alles gedruckt, von Buchberichten über Karten bis hin zu Geburtstagsbotschaften. Wenn Sie ein aufgenommenes Bild teilen wollten, druckten Sie es aus und fertigten Kopien für Ihre Familie an.

Das stimmt heute nicht. Wir teilen Bilder über Cloud-Speicherdienste. Dank Facebook Events sind Einladungen einfacher denn je zu verwalten. Anstatt Geburtstagskarten zu verschicken, wünschen wir den Menschen, die uns am Herzen liegen, einfach alles Gute auf ihrer Facebook-Pinnwand. Es scheint, als ob Drucker das Letzte auf Microsofts Liste sind, das mit Updates verbessert wird. Wahrscheinlich mussten Sie seit langem keine Probleme mehr mit einem Drucker beheben.

So reparieren Sie Drucker in Windows 10.

Vorbereiten Ihres Druckers

Bevor Sie in die Druckerbereiche von Windows 10 eintauchen, ist es wichtig, dass Sie sich Ihren Drucker ansehen.

Überprüfen Sie das Netzkabel, das von Ihrem Drucker in die Wand führt. Stellen Sie sicher, dass alle Anschlüsse fest sitzen.

Überprüfen Sie auch die Tasten an Ihrem Drucker auf blinkende oder Warnleuchten, die auf ein Problem mit dem Drucker hinweisen.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie etwas Papier in Ihrem Drucker haben und dass das Fach, in das Sie drucken, vollständig ausgezogen ist. Es schadet nicht, bei geöffneter Druckertür hineinzuschauen, um sicherzustellen, dass kein Papier bereits die Maschine gestaut hat.

Reparieren von Druckern in Windows 10 über die Einstellungs-App

Sie möchten zur App Einstellungen gehen, um Drucker in Windows 10 zu reparieren. Suchen Sie in Ihrer Liste der installierten Apps und Programme nach.

Klicke auf .

Klicken Sie dann auf . Dies ist die zweite Option oben im Menü auf der linken Seite der App.

Wenn Ihr Drucker im Bereich „Drucker & Scanner“ aufgeführt ist, hat Windows 10 ihn noch nicht erkannt. Überprüfen Sie noch einmal alle Ihre Verbindungen. Windows 10 beginnt sofort mit dem Versuch, jeden Drucker zu installieren, der eingeschaltet und über USB mit Ihrem PC verbunden ist. Stellen Sie also sicher, dass diese Verbindungen fest sind und Ihr Drucker mit Strom versorgt wird.

Verwandt :  So verwenden Sie das Galaxy S9 als WLAN-Hotspot

Wenn Ihr Drucker aufgelistet ist und Sie Probleme haben, beginnt die eigentliche Arbeit. Klicken Sie in der Liste darauf.

Klicken .

Alle wichtigen Bereiche, die Sie zum Reparieren von Druckern in Windows 10 benötigen, finden Sie hier.

Beachten Sie zunächst, dass Canon eine App zur Verwaltung seiner Drucker erstellt. Wenn Sie diese Schaltfläche sehen, tippen oder klicken Sie darauf, um detailliert zu sehen, wie Ihr Drucker konfiguriert ist. Diese Apps benachrichtigen Sie häufig über Tintenprobleme, Papierstaus und Papiermangel. Sie bieten auch einen direkten Link zum Support für Ihren Drucker. Keine Panik, wenn es keine App für Ihren Drucker gibt. Möglicherweise müssen Sie einen Software-Download von der Support-Website Ihres Druckerherstellers installieren.

In der Warteschlange verwalten Sie die verschiedenen Dokumente und Bilder, die Sie drucken möchten. Gehen Sie dorthin, um alle Druckaufträge hinzuzufügen und abzubrechen, die Sie haben.

Mit den Druckeinstellungen können Sie ändern, wie Sie Dokumente drucken.

Wählen Sie diese Option, damit Windows und der Drucker eine Diagnose ausführen. Diese Diagnose sagt Ihnen, warum Ihr Drucker normalerweise nicht funktioniert.

Der Troubleshooter scannt Ihre Hardware- und Softwarekombination und liefert Ihnen dann die erforderlichen Korrekturen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie sich an das Unternehmen wenden, das Ihren Drucker hergestellt hat. Sie könnten einen schlechten Drucker haben oder einen Drucker, der in Windows 10 nicht mehr unterstützt wird. Um es klar zu sagen, das letztere Problem ist ziemlich selten. Windows 10 unterstützt eine große Auswahl an Druckern und Scannern.

Viel Glück beim Versuch, Drucker in Windows 10 zu reparieren.